Technik und Lampen

...

Kleines Polyphon

um 1900, mehrfach gemarkt, nussbaumfurnierter Korpus mit scharniertem Deckel und innen montierter, farbiger Lithografie, Werk bezeichnet Musterschutz Nummer 17474 sowie weitere Nummerierung 36306, Werk läuft, Stimmkamm mit Zinnfraß, beigegeben 14 Platten, Maße 10 x 19 x 19 cm.

Katalog-Nr.: 750
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Große Plattenspieldose Polyphon

um 1900, nussbaumfurniertes Gehäuse, Werk in verschlossener Beilade, originale Kurbel, Werk läuft an, eine Lamelle des Stimmkamms fehlt, rep.bed., Maße 25 x 68 x 50, beigegeben 27 Platten, Altersspuren, D je 45 cm.

Katalog-Nr.: 751
Limit: 160,00 €, Zuschlag: 900,00 €

Mehr Informationen...

...

Plattenspieldose Polyphon

um 1900, Nussbaumkorpus, auf dem Deckel gemarkt, Deckelinnenseite mit lithografierter Darstellung, Werk bezeichnet Brevetieré SGDG, Werknummer 34661, ohne Kurbel, Funktion nicht geprüft, Altersspuren, beigegeben 30 Platten unterschiedlicher Genre und Erhaltungen, D 21 cm, Maße Kasten 14 x 25 x 22 cm.

Katalog-Nr.: 752
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 420,00 €

Mehr Informationen...

...

Tischgrammophon

um 1910, gemarkt Otto Pohland Nachf. Chemnitz, Mech. Musikwerke und Sprechmaschinen, bezeichnet Parlophon, eichefurniertes, rechteckiges Gehäuse mit scharniertem Deckel und zweiflügeliger Front mit dahinter liegendem Schallloch, originale Kurbel, Werk läuft, Alters- und Gebrauchsspuren, beigegeben Posten Schelllackplatten unterschiedlicher Genre, Hersteller und Maße, Maße Kasten 33 x 50 x 42 cm.

Katalog-Nr.: 753
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 170,00 €

Mehr Informationen...

...

Tischgrammophon mit Platten

um 1910, gemarkt Polyphone Musik, dunkles Eichengehäuse mit klappbarem Deckel, zweiflügeliger Front sowie dahinter liegendem Schallloch, verchromte Metallteile, originale Kurbel, Werk läuft, min. rep.bed., Maße 35 x 40 x 40 cm, dazu großer Posten Schelllackplatten untersch. Hersteller und Genres.

Katalog-Nr.: 754
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 140,00 €

Mehr Informationen...

...

Kleine Walzenspieldose

um 1910, ungemarkt, palisanderfurnierter Korpus mit geometrischer Deckelintarsie, Deckelinnenseite mit handschriftlicher Angabe der zwei spielbaren Lieder, Boden mit Aufzug, Stimmkamm intakt, Werk verharzt, Maße 6 x 11,5 x 7,5 cm.

Katalog-Nr.: 755
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Walzenspieldose

Anfang 20. Jh., Werk gemarkt Gustav Rebicek, Musikwerke Fabrik, Modellnummer 2996, sowie 17608, langrechteckiges Holzetui mit Zwischendeckel aus Ornamentglas, seitlicher Aufzug mit originalem Schlüssel, Werk läuft schwerfällig an, rest.bed., Maße 10 x 25 x 12 cm.

Katalog-Nr.: 756
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 360,00 €

Mehr Informationen...

...

Walzenspieldose

Schweiz, um 1890, ungemarkt, rechteckiges Gehäuse in Wurzelbirke furniert bzw. ebonisiert, Deckelinnenseite mit Angabe der zehn spielbaren Lieder, Werk läuft, Stimmkamm komplett, Alters- und Gebrauchsspuren, Maße 15 x 52 x 23 cm.

Katalog-Nr.: 757
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 550,00 €

Mehr Informationen...

...

Posten Blechplatten

um 1900, zwölf Stück, gemarkt Kalliope und Polyphon, unterschiedliche Genres, Maße und Erhaltungen, D max. 51 cm.

Katalog-Nr.: 758
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Posten Blechplatten

um 1900, zwölf Stück, gemarkt Polyphon, unterschiedliche Genres, Maße und Erhaltungen, D max. 40 cm.

Katalog-Nr.: 759
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Eterna-Schallplatten

DDR um 1955, 1.1) Lied vom Fraternisieren, 1.2) Mutter Courages Lied, 2.1) Auch du kannst auf der Sonnenseite leben, 2.2) Weil die Lichter wieder brennen, 3.1) Der Graben, 3.2) Rote Melodie, 4.1) Leben lernen, 4.2) Lied am Abend zu singen, 5.1) Sterne unendliches Glühen, 5.2) Lied der deutsch-sowjetischen Freundschaft, 6.1) Erich Weinert spricht zu den deutschen Soldaten vor Stalingrad 1942, 6.2) Befreite Erde, 7.1) Straße frei!, 7.2) Zeit zum Wandern, 8.1) Deutschland - Das ferne Lied, 8.2) Im Frühling - Gesang vom Lernen, 9.1) Steh' auf! Lob der Dialektik, 9.2) Grabrede über einen Genossen, der an die Wand gestellt wurde, 10) Bericht vom 1. Mai 1905, 11.1) Lied von der Suppe - Lob des Kommunismus, 11.2) Lob des Lernens, 12.1) Wiegenlied - Lied von der Bleibe, 12.2) Mutter Courages Lied, (Nr. 12 zweimal), 13.1) Wie die Krähe, 13.2) Der zerrissene Rock, 14.1) Keiner plagt sich gerne, 14.2) Befreite Erde, 15) Bettellied der großen Geister, je kaum bespielt, in originalen Schutzfolien, D ca. 24,9 cm.

Katalog-Nr.: 760
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Edison Phonograph

nach 1905, gemarkt Edison Standard Phonograph sowie weitere Plakette mit Patentangaben, braun gebeiztes Eichengehäuse, Metallteile orig. schwarz lackiert, Werk läuft, Deckel fehlt, Alters- und Gebrauchsspuren, dazu 7 Walzen, H mit Trichter 50 cm.

Katalog-Nr.: 761
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Posten Tonwalzen

um 1900, 39 Stück, meist bezeichnet, darunter Edison Goldguss Walze, Cylindres Pathé, u.a., starke Erhaltungsmängel, D 6 und 10 cm.

Katalog-Nr.: 762
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Fahrtrichtungsanzeiger

1930er Jahre, Hersteller Chem. & Tech. Industry Groesbeek Holland, Modell Town Major, Vacuum Directed, mit Unterdrucksteuerung, unbenutzt, im OK, dieser mit Altersspuren, Maße Kasten 5 x 22 x 16 cm.

Katalog-Nr.: 763
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Funkeninduktor

wohl 1930er Jahre, gemarkt Erich Guse, Sockel aus rot gebeizter Buche, die liegende Spule schwarz gefasst, Altersspuren, Maße 18 x 37 x 19 cm.

Katalog-Nr.: 764
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Kurbelinduktor

um 1900, für Demonstrationszwecke, mit Zerhacker und zwei Kondensatoren aus Messingblech, in altem Mahagonikasten, Alters- und Gebrauchsspuren, Maße 14 x 25 x 18 cm.

Katalog-Nr.: 765
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Benzinmotor für Motorrad

1920er Jahre, ca. 300 ccm, Viertaktmotor mit außen sitzender Ventilsteuerung, revisionsbedürftig, H 44 cm.

Katalog-Nr.: 766
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 420,00 €

Mehr Informationen...

...

Sammlung historische Zündkerzen

52 Stück, verschiedenste Modelle, um 1900–1950, im verglasten Schaukasten, Glasscheibe gebrochen, eine Zierleiste fehlt, Maße 21 x 57 x 34 cm.

Katalog-Nr.: 767
Limit: 400,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Zündmagnet

Firma Bosch, gemarkt Robert Bosch AG, wohl 1930er Jahre, Modell FF4R202, Seriennummer 10367, normale Altersspuren, Maße 14 x 18 x 8 cm.

Katalog-Nr.: 768
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Hupe

um 1920, Messinggestänge mit drei Trichtern, Blasebalg aus Kunststoff, funktionstüchtig, partiell alte Lötspuren, L 57,5 cm.

Katalog-Nr.: 769
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Große Automobilhupe

England, Anfang 20. Jh., mehrfach gemarkt British Made, originales Herstelleretikett fehlt, vergoldeter Messingtrichter, stärkere Alters- und Gebrauchsspuren, H ca. 45 cm.

Katalog-Nr.: 770
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Teleskopfernrohr

1. Hälfte 19. Jh., gemarkt Bardou Paris Opt. des lignes télegraphique Paris, Messing, teils mit bräunlicher Lackummantelung, zweifacher Auszug, mit Sonnenblende, funktionstüchtig, ein gerändelter Ring lose, Alters- und Gebrauchsspuren, L max. 105 cm.

Katalog-Nr.: 771
Limit: 280,00 €, Zuschlag: 280,00 €

Mehr Informationen...

...

Teleskopfernrohr

Ende 19. Jh., ungemarkt, Messing, partiell mit brauner Lederummantelung, vierfacher Auszug, Sonnenblende, funktionstüchtig, Altersspuren, L min. 22 cm.

Katalog-Nr.: 772
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 75,00 €

Mehr Informationen...

...

Opernglas

um 1920, ungemarkt, Messinggehäuse mit Perlmutteinsätzen, partiell fein mit Transluzid- und Opakemail verziert, funktionstüchtig, L 10 cm.

Katalog-Nr.: 773
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Operngläser

um 1910, eins gemarkt PHOS, dieses aus Messing gefertigt und mit Perlmuttplättchen verziert, das andere gemarkt Lemaire Paris, Modellnummer 61, ebenfalls aus vergoldetem Messing mit Perlmuttzier, beide im original Lederetui mit Händlervermerk W. Voigt Dresden, Altersspuren, L je 11 cm.

Katalog-Nr.: 774
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

Wie funktioniert eine Auktion