Metall

...

Zwölf große Platzteller Silber

2. Hälfte 20. Jh., gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke Wilkens & Söhne Hemelingen, Modellnummer 828 0, Durchmesserangabe 28 cm, runde Teller mit ansteigendem, profiliertem, geschweiftem Rand, fein graviertes Besitzermonogramm U, kaum Gebrauchsspuren, G ca. 7548 g.

Katalog-Nr.: 3550
Limit: 4200,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Norwegen zwei kleine Gewürzgefäße

Silberdeckel gestempelt Sterling 925 S Norway, vergoldet, mittig transluzid emailliert auf Guillochégrund, Gefäße aus geschliffenem Kristallglas, passend dazu ergänzt ein Untersetzer, gestempelt 925 Sterling mit Löwenmarke, H Gefäße 5 cm, G der Silberteile ca. 40 g.

Katalog-Nr.: 3551
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Silberpokal Leon Maeght Paris

um 1920, im Fuß signiert, französischer Silberstempel Minervakopf, komplett vergoldet, klassizistische Form mit Ornamentbändern, H 10 cm, G ca. 102 g.

Katalog-Nr.: 3552
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Silberschälchen mit Löffel

Mitte 20. Jh., gestempelt 925 NN, weitere Nummer X.39, gemuldete Schale auf drei Füßen, mit dazugehörigem Löffelchen, D 7 cm, L 8,5 cm, G ca. 51 g.

Katalog-Nr.: 3553
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Kleines Silbertablett Italien

Mitte 20. Jh., gestempelt 800, Hersteller Lavorazione Amano, rechteckiges Tablett mit geripptem Rand, L 22,5 cm, G ca. 225 g.

Katalog-Nr.: 3554
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Vorlegelöffel Silber

1. Hälfte 19. Jh., gestempelt 12 Lot, Namenszug Bahlsen, schauseitig graviertes Besitzermonogramm ML ligiert, am Griff ein Kratzer, sonst wenig Gebrauchsspuren, L 28,5 cm, G ca. 158 g.

Katalog-Nr.: 3555
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Biedermeier-Silberlöffel

19. Jh., Geigenbauch-, Spaten- und spitzzulaufender Dekor, verschiedene Firmenmarken, teilweise Besitzermonogramme, verschiedene Erhaltungen, G ca. 895 g.

Katalog-Nr.: 3556
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Silberbesteck Biedermeier

wohl Wien, 1. Hälfte 19. Jh., unleserlich gestempelter Dianakopf, Herstellerpunze ES, herzförmige Griffenden, beidseitig ein Mittelgrat, fein graviertes Besitzermonogramm KM ligiert, Stahlklingen, zwölf Abendbrotmesser und -gabeln, elf Menümesser und -gabeln, Gebrauchs- und Altersspuren, G total ca. 3040 g.

Katalog-Nr.: 3557
Limit: 800,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Silberbesteck Augsburg

wohl Joseph Heinrich Mussmann, Meister ab 1822, Monogramm IM, Augsburger Zirbelnuss mit Buchstabe B, sechs Messer und Gabeln mit gewellten Silbergriffen, Stahlklingen, Gebrauchsspuren, G total ca. 801 g.

Katalog-Nr.: 3558
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Hanauer Prunklöffel Silber

um 1890, gestempelt 800, Halbmond, Krone, Herstellermarke Ludwig Neresheimer & Co., Silberwarenfabrik Hanau, die Laffe verziert mit bekröntem Wappen und Löwen, schlanker Griff, durchbrochen gearbeitet, das Stielende als Segelboot mit Steuermann, vollplastisch gestaltet, L 20 cm, G ca. 66 g.

Katalog-Nr.: 3559
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar jagdliche Wurstgabeln

Mitte 20. Jh., Silber gestempelt 800, unleserliche Herstellermarke, Stahlklingen gestempelt Rostfrei, die Griffe als Geweihstücken gestaltet, Gebrauchsspuren, L 17 cm, G ca. 53 g.

Katalog-Nr.: 3560
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Silber sechs Speiselöffel im original Etui

um 1890, gestempelt 800, Halbmond, Krone M, Herstellermarke Gebr. Köberlin Döbeln, Vertriebsstempel Albert Nitzschmann, Juwelier Dresden, die Griffe floral graviert mit offenen Monogrammkartuschen, ungebraucht, G ca. 249 g.

Katalog-Nr.: 3561
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei jagdliche Vorlegelöffel Silber

Mitte 20. Jh., gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke Wilhelm Binder Gmünd, vergoldete Laffen, gedreht gerippte Griffmittelstücke, die Abschlüsse als Hornenden gestaltet, L 20,5 cm, G ca. 114 g.

Katalog-Nr.: 3562
Limit: 140,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwölf Eislöffel Augsburger Faden

Mitte 19. Jh., Silber gestempelt 12 Lot, gravierte Besitzermonogramme AR ligiert, zwei ohne Monogramm ergänzt, diese gestempelt 13 Lot, kaum Gebrauchsspuren, L 15 cm, G zusammen ca. 295 g.

Katalog-Nr.: 3563
Limit: 90,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Acht Kaffeelöffel Silber

um 1920, gestempelt 800, Halbmond, Krone, Herstellermarke Vereinigte Düsseldorfer Silberwarenfabriken, die abgerundeten Griffe verziert mit zarten Blütenranken, wenig Gebrauchsspuren, G ca. 115 g.

Katalog-Nr.: 3564
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Eisbesteck Silber

Frankreich, um 1900, gestempelter Minervakopf, Meisterpunze Alphonse Debain Paris, Beschaumarke, die Griffe gedreht gerippt, die Laffen vergoldet und fein graviert, Motive mit spielenden Katzen, der Vorlegelöffel mit einer Katzenmutter auf dem Dach, kaum Gebrauchsspuren, L max. 24 cm, G zusammen ca. 180 g.

Katalog-Nr.: 3565
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Silberschere

um 1910, Griff aus Silber geprüft, Stahlklinge gestempelt G.J. im Oval, die Griffe kanneliert mit reliefiertem Lorbeerlaub, Sicherheitskettchen, Altersspuren, L 17 cm.

Katalog-Nr.: 3566
Limit: 150,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Vorlegebesteck Pforzheim

um 1900, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke Lutz & Weiss Pforzheim, die Griffe verziert mit Festons und Schleifen, offene Monogrammkartuschen, vergoldete Stahlklingen, Butter und Käsemesser, Pastetenmesser und zwei Wurstgabeln, im original Geschenkkarton, ein Messer mit Gebrauchsspuren, G total ca. 259 g.

Katalog-Nr.: 3567
Limit: 70,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Vorlegebesteck Jugendstil Silber

um 1900, unleserlich gepunzt, Laffen aus vergoldetem Stahl bzw. Elfenbein, im Originaletui, minimal korrodiert, kaum Gebrauchsspuren, Gewicht total, ca. 383 g.

Katalog-Nr.: 3568
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Schöpfkellen Jugendstil

um 1910, gestempelt 800, Halbmond, Krone, Hersteller Wilkens & Söhne Hemelingen, Vertriebsstempel Karl Frey & Sohn Breslau, aus dem Nachlass von Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Euler, mit graviertem Monogramm HE, die Griffe seitlich verziert, die Laffen innen vergoldet, L 15 cm und 36 cm, G total ca. 274 g.

Katalog-Nr.: 3569
Limit: 160,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Kaffeelöffel Silber

um 1930, gestempelt 800, Halbmond, Krone, Herstellermarke GR im Kreis, geschweifte Griffe mit seitlichem Band, im Etui K. Engelmann Bayreuth, G ca. 150 g.

Katalog-Nr.: 3570
Limit: 70,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Silber sechs Kuchengabeln im Etui

1930er Jahre, gestempelt Halbmond, Krone, 800 SGS, geschweifte Griffe mit seitlichem Reliefband und kleinem Blattabschluss am Griffende, ungebraucht, im Etui, G ca. 170 g.

Katalog-Nr.: 3571
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Vier skandinavische Besteckteile Silber

1950er Jahre, zwei gestempelt Hans Hansen, eine mit Kopenhagener Stadtmarke und Monogramm HS ligiert, drei Löffel und ein Serviettenring, die Löffel rückseitig mit graviertem Besitzernamen und Datum, diese gestempelt 830S M DA, normale Gebrauchs- und Altersspuren, L max. 19,5 cm, G ca. 157 g.

Katalog-Nr.: 3572
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwölf Kuchengabeln Silber

neuzeitlich, Silber, gestempelt 800, unleserlicher Hersteller, vermutlich Italien, ungebraucht im Etui, G ca. 242 g.

Katalog-Nr.: 3573
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Biedermeier-Speiselöffel

1. H. 19. Jh., Silber gest. 12 Lot, unleserl. Herstellermarke, große Laffen, die Stiele beidseitig mit Fadendekor graviert, späteres Monogr. M.E. schauseitig, rückseitig E 1914, Gebrauchsspuren, geputzt, im Etui, G ca. 242 g.

Katalog-Nr.: 3574
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion