Militaria

...

Reservistenkrug 18. Bayr. Inft.-Regt.

1905/07, bezeichnet ”[verblichen] bayr. 18. Inft. Regiment 8. Comp. Landau”, Namensangabe ”Jakob Gebhard”, Umdruckdekor mit schauseitiger Regimentsnummer über Ansicht des Max-Josef-Platzes in Landau, gerahmt von zwei Kameraden, flankiert von je zwei soldatischen Szenen, rückseitig zwei Namensleisten, hoher Zinndeckel mit einfacher Spitze, Scharfschütze als Drücker, Portrait des Königs als Bodenlithophanie, altersgemäße normale Erhaltung, Dekor teilweise abgenutzt, H ges. ca. 26,5 cm.

Lot-No.: 800
Limit: 80.00 €, Acceptance: 330.00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenkrug 6. Bayr. Inf.-Regt.

1911/13, bezeichnet ”6. Bayr. Inftr. Regt. Kaiser Wilh. König v. Preußen 12. Comp. Amberg”, Namensangabe ”Hornist Simon Bösl”, partiell handbemaltes Umdruckdekor, plastische Wandung, Griff als Ast gestaltet, intakte Bodenlithophanie, ergänzter Zinndeckel, Füllmenge 0,5 Liter, normale Alters- und Gebrauchsspuren, H ges. ca. 21,5 cm, H ohne Deckel ca. 15 cm.

Lot-No.: 801
Limit: 50.00 €, Acceptance: 170.00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenkrug 7. Bayer. Inft.-Regt.

1898/1900, bezeichnet ”1. Comp. 7. bayer. Inf. Rgt. Prinz Leopold Bayreuth”, Namensangabe ”Hans Kolb”, Umdruckdekor mit schauseitigem Portrait Ludwig II., flankiert von zwei soldatischen Szenen, am Rand die Devise ”Hoch leben die letzten Reservisten des Neunzehnten Jahrhunderts”, ohne Namensleisten, hoher Zinndeckel mit ornamentalem Dekor und Trinkspruch, Wappenlöwe als Drücker, häusliche Frauenszene als Bodenlithophanie, 1/2 L-Angabe, altersgemäß gute Erhaltung mit normalen Alters- und Gebrauchsspuren, H ges. ca. 23,8 cm.

Lot-No.: 802
Limit: 60.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenkrug Inft.-Regt. Nr. 124 Württemberg

1910/12 Weingarten, bezeichnet ”Kgl. Inft. Regt. ”König Wilhelm I.” 6. württ. No. 124/5. Comp.”, Namensangabe ”Hornist Gefr. Beyer”, Umdruckdekor mit schauseitiger Ansicht von Weingarten über Württembergischem Wappen und Portrait König Wilhelm II., umgeben von vier soldatischen Szenen, rückseitig zwei Namensleisten, hoher reliefverzierter Zinndeckel Löwenkopf und Trinkszenen/-sprüchen, bekrönt von Figurengruppe: Soldat hält seinen verwundeten Kameraden; Drücker mit Württembergischem Wappen, Hersteller/Vertrieb ”Ernst Spring, Militär-Bazar Weingarten”, Abschiedsszene als Bodenlithophanie, altersgemäß schöne Erhaltung mit geringen Gebrauchsspuren, H ges. ca. 29,5 cm.

Lot-No.: 803
Limit: 80.00 €, Acceptance: 240.00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenkrug Inft.-Regt. Nr. 127 Württemberg

1906/08, bezeichnet ”6. Comp. 9. Württ. Inftr. Regt. No. 127. Ulm”, Namensangabe ”Gefreiter Munk”, Umdruckdekor mit Ansicht von Ulm, davor reichen sich zwei Kameraden die Hand über dem Bildnis des Königs, flankiert von je zwei soldatischen Szenen, rückseitig zwei Namensleisten, hoher Zinndeckel mit militärischem Zierwerk, bekrönt von Zweiergruppe, Vogel als Drücker, Parole Heimat als Bodenlithophanie, 0,5 Liter-Füllangabe, Vertrieb ”R. Kahle, Ulm a. d. Donau”, altersgemäß schöner Zustand mit geringen Gebrauchsspuren, H ges. ca. 28,5 cm.

Lot-No.: 804
Limit: 80.00 €, Acceptance: 130.00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenkrug Rheinisches Husaren-Regt. Nr. 9

1902/05, bezeichnet ”3. Eskadr. 2. Rhein. Husar. Rgt. No. 9 Strassburg”, Namensangabe ”Res. Heckel”, Umdruckdekor mit Husaren über Regimentsemblem, flankiert von zwei Reiterszenen, rückseitig Namensleisten abgerieben, hoher Zinndeckel mit Reiterfigur (beschädigt), Adler als Drücker, Abschiedsszene als Bodenlithophanie, altersgemäße normale Erhaltung, H ges. ca. 30 cm.

Lot-No.: 805
Limit: 80.00 €, Acceptance: 170.00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenkrug Schlesw.-Holst. Ulan-Regt. Nr. 15

1903/06, bezeichnet ”3. Esk. Schlesw. Holst. Ulan Regt. No. 15 Saarburg”, Namensangabe ”Res. Ulan Mann”, Glas mit partiell handbemaltem Umdruckdekor, schauseitig Reiter im Sprung über Hindernis, flankiert von Reiter- und Abschiedsszene, an der Bodenwulst zwei Namensleisten, Zinndeckel in Ulanenhaubenform, bekrönt von Reiter, Adler als Drücker, 0,5 L, normale Alters- und Gebrauchsspuren, H ges. ca. 27,5 cm.

Lot-No.: 806
Limit: 120.00 €, Acceptance: 280.00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenpfeife 1. Feld-Art.-Regt. Sachsen

Pfeifenkopf bezeichnet ”Ersatz 1898 Reserve 1900 d. 4 Battr. 1. Kgl. Sächs. Feld. Artl. Regt. No. 12 Dresden”, Namensangabe ”Resv. Schaue”, schauseitig Geschütz mit Bedienung, gerahmt von plastisch aufgelegtem Eichenlaub, rückseitig Namensleisten unter Liebchenszene, Verschluss in Form einer Artillerie-Pickelhaube, Kinnriemen etwas verbogen, H Pfeifenkopf ca. 17,5 cm; vollständig, mit mehrteiligem Rohr und Mundstück, auf oberem Zierwerk ein Geschütz und das Einheitenemblem als Appliken, Alters- und Gebrauchsspuren, L ges. ca. 100 cm.

Lot-No.: 807
Limit: 120.00 €, Acceptance: 330.00 €

Mehr Informationen...

...

Pickelhaube Artillerie Sachsen

um 1910, leichte Ausführung für Mannschaften, Kalotte altersgemäß sehr schön erhalten, hingegen Nackenschutz und Dach mit stärkeren Altersspuren des Leders, abnehmbare Kugel, Kinnriemen mit Metallschuppen verstärkt, ohne Kokarden, Tragespuren, Innenmaße ca. 15 x 17,5 cm.

Lot-No.: 808
Limit: 150.00 €, Acceptance: 600.00 €

Mehr Informationen...

...

Bierkrug Burschenschaft Danubia München

datiert 1932, Steinzeug, schauseitig Wappen der Verbindung, reliefierter Zinndeckel mit Zirkel, Münchner Kindl als Drücker, Füllmenge ”10/20 L”, normale Altersspuren, H ges. ca. 18 cm.

Lot-No.: 809
Limit: 20.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Bierkrug Lusatia Leipzig

1904/05, Feinsteinzeug Villeroy & Boch, schauseitig Wappen der Verbindung, rückseitig Namensangabe, 1/2 L Füllmenge, einfacher Zinndeckel mit Drücker, Glasur innen fleckig unterlaufen, insgesamt altersgemäße Erhaltung mit normalen Gebrauchsspuren, H ges. ca. 15 cm.

Lot-No.: 810
Limit: 50.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Fotoalbum VDSt Berlin

um 1908, mit ca. 97 Portraitaufnahmen im Visit- und Kabinettformat von Mitgliedern des Vereins Deutscher Studenten, schönes Gründerzeitalbum mit farbigem Wappen auf dem Deckel, normale Altersspuren, Schließe fehlt, Maße ca. 34 x 21 x 7 cm.

Lot-No.: 811
Limit: 20.00 €, Acceptance: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Fotoalbum VDSt Marburg

um 1908, fast leeres Album für Portraitaufnahmen im Visit- und Kabinettformat, schönes Gründerzeitalbum mit farbigem Wappen des Vereins Deutscher Studenten auf dem Deckel, normale Altersspuren, Maße ca. 34 x 21 x 7 cm.

Lot-No.: 812
Limit: 20.00 €, Acceptance: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Corps Borussia Halle

sechs Weinrömer mit dem Wappen der Verbindung, um 1960, ein Aschenbecher um 1900 (eine Ecke bestoßen), ein Serviettenring um 1900 sowie ein Band der Saxonia 1896, Alters- und Gebrauchsspuren.

Lot-No.: 813
Limit: 80.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Verbindung Markomannia

um 1914, Bierkrug aus Elfenbeinsteinzeug, schauseitig mit Wappen der Verbindung in den Couleurs rot-gold-blau, dazu zwei Likörgläser und ein studentischer Ring, 800er Silber, mit emaillierten Couleurs grün-weiß-rot, Alters- und Gebrauchsspuren.

Lot-No.: 814
Limit: 20.00 €, Acceptance: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar studentische Kaffeetassen

um 1860, ungemarkt, Porzellan polychrom bemalt und vergoldet, eine mit rückseitigen Namensleisten, passende Untertassen, beide bestoßen, H 8 cm und 11 cm, die kleinere mit Wappen des Corps Borussia Greifswald, die größere des Heidelberger Corps Helvetia.

Lot-No.: 815
Limit: 20.00 €, Acceptance: 800.00 €

Mehr Informationen...

...

Studentische Kanne Verbindung Hercynia

datiert 1906, farbloses Glas, ausgekugelter Abriss, in diesem unleserlich signiert, facettgeschliffen, mit opaken Emailfarben bemalt und vergoldet, Couleur der Verbindung in rot-weiß-gold, Devise ”Allen Wohl – Niemand Wehe!”, Messingmontierung mit Resten alter Versilberung, am Stand bestoßen, H 25 cm.

Lot-No.: 816
Limit: 20.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Freimaurerdolch

1. Hälfte 20. Jh., 2/3 der Klinge mit freimaurerischer Ätzung, gemarkt C mit Krone, Parierstange aus Nickel, schwarzer Horngriff, Lederscheide mit versilberten Beschlägen, Mundblech mit appliziertem Totenschädel, Klinge in sehr schöner Erhaltung, Griffende neu mit Kunststofftotenkopf versehen, Alters- und Gebrauchsspuren, L Klinge ca. 33 cm.

Lot-No.: 817
Limit: 160.00 €, Acceptance: 240.00 €

Mehr Informationen...

...

Freimaurer Bijou

20. Jh., Roségold geprüft 585/1000, miniaturhafte Darstellung von Kelle, Hammer, Lot, Zirkel und Dreieck sowie Stern, im oberen Bereich an Öse Federring Gelbgold, aufwendige Goldschmiedearbeit, sehr gute Erhaltung, Maße ca. 42 x 23 mm, G ca. 4,5 g.

Lot-No.: 818
Limit: 150.00 €, Acceptance: 160.00 €

Mehr Informationen...

...

Mokkatasse RDT Plauen

1. Hälfte 20. Jh., Hersteller Heinrich & Co. Selb, Porzellan mit goldenem Aufdruck, Zeichen des Reichsbundes Deutscher Technik Plauen, flache Tasse mit passender UT, Durchmesser diese 10 cm.

Lot-No.: 819
Limit: 80.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Feldpostkarten 1. Weltkrieg

ca. 100 Feldpostkarten, dabei Stempel sächsischer und thüringischer Einheiten, viel Marine-Schiffspost, Eisenbahner, normale Altersspuren, lose Sammlung.

Lot-No.: 820
Limit: 20.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Feldpostalbum

meist 1. Weltkrieg, wenige 2. Weltkrieg, ca. 300 Postkarten, meist Westfront, in braunem Ansichtskartenalbum, normale Altersspuren, Maße Album ca. 29 x 24 x 8 cm.

Lot-No.: 821
Limit: 20.00 €, Acceptance: 160.00 €

Mehr Informationen...

...

Album ”Kriegserinnerungen”

Sammlung von ca. 98 Postkarten, wenigen Fotos, einem Militärpass, meist um 1914/18, in kleinem blauen Album mit aufgelegter Miniatur des Eisernen Kreuzes 1914, normale Altersspuren, Maße ca. 18 x 14,5 cm.

Lot-No.: 822
Limit: 20.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Brieföffner in Form eines Säbels der Artillerie

Preußen, um 1900, Miniatur-Löwenkopfsäbel, Messinggefäß, schwarzer Griff, geschweifte Klinge, vernickelt, ebenso die Scheide, mit Portepee, sehr gute Erhaltung, L ca. 25 cm.

Lot-No.: 823
Limit: 150.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Fürstenberg Kriegstasse 1. Weltkrieg

datiert 1914/15, blaue Pinselmarke, Porzellan farbig bedruckt, bemalt und vergoldet, schauseitig EK im Lorbeerkranz, passende UT mit Aufschrift ”In Treue fest”, guter Zustand, H 10 cm.

Lot-No.: 824
Limit: 20.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

How does an auction work