Porzellan

...

Rosenthal Miniatur Elefant

grüne Rosenmarke mit Zusatz Bavaria 1929, Modellnummer 245, naturalistische Ausformung mit sparsamer Aufglasurbemalung in Rosé und Gold, auf profiliertem Rechtecksockel stehender Elefant, H 4,5 cm.

Lot-No.: 3225
Limit: 50.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Rosenthal ”Erpel”

Entwurf Willy Zügel 1914, signiert, grüne Stempelmarke mit Zusatz Germany Kunstabteilung Selb 1941, naturalistische Ausformung und Unterglasurbemalung, auf Ovalplinthe stehender Enterich, H 16 cm.

Lot-No.: 3226
Limit: 50.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Rosenthal Deckelvase ”Sevres”

grüne RC- und Sevres-Marke um 1900, schlanke Vase mit eingezogenem Fuß und Hals, anmodellierte Handhaben in Form von herabhängenden Ringen, umlaufendem polychromen Rosendekor als Bordüre, Girlanden und an Schleifenband herabhängenden Kränzen sowie Goldstaffage, H 22 cm.

Lot-No.: 3227
Limit: 80.00 €, Acceptance: 160.00 €

Mehr Informationen...

...

Rosenthal Fußschale ”Chippendale”

grüne Stempelmarke mit Zusatz Germany 1935, Formangabe und Dekornummer 17773, gewölbte Schale mit kobaltblauem Fond und reichem ornamentalen Golddekor aus Arabesken- und Füllhornmotiven mit Obst, Goldrand, Unterseite mit umlaufender Widmung zur 25-jährigen Mitgliedschaft im Waren-Einkaufsverein Leipziger Kaufleute sowie Edeka-Logo in Gold, Vergoldung minimal berieben, D 33,5cm.

Lot-No.: 3228
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Rosenthal Konvolut Zierporzellane

alle grüne Rosenmarken der Classic Rose Collection ab 1975, bestehend aus Vase und Bonbonniere, Form ”Sanssouci” mit polychromem Vogeldekor, dazu zwei plastische Schmetterlinge auf Rocaillesockel, Entwurf Karl Himmelstoss 1950, signiert und Modellnummer 1835, H 5 cm (2 x), 13,5 und 20,5 cm.

Lot-No.: 3229
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Rosenthal Konvolut Zierporzellan

grüne Stempelmarken 1920/30er Jahre, bestehend aus ovaler Deckeldose, Modellnummer K11, runder Deckeldose ”Excelsior”, Zweigwerk Kronach, großer Deckeldose ”Winifred/Cattleya”, Entwurf Friedrich Fleischmann, sowie Balustervase, Modellnummer 325/3, dazu Vase Paul Müller, alle mit polychromem Druckdekor, tlw. goldstaffiert, H max. 26,5 cm.

Lot-No.: 3230
Limit: 20.00 €, Acceptance: 35.00 €

Mehr Informationen...

...

Scheibe-Alsbach Napoleons Hochzeitskutsche

”Voiture de mariage de Napoleon 1er”, Entwurf Felix Zeh (1888-1937 Modelleur der Manufaktur), unterglasurblaue Stempelmarke mit Zusatz Made in GDR 1972-1990, naturalistische Ausformung mit polychromer Bemalung und reicher Goldstaffage, auf profiliertem Ovalsockel mit plastischer Blumenzier und Bezeichnung, fürstlich geschmückter Vierspänner mit drei Pagen und Kutscher, in der edel ausgestatteten Kutsche mit großer Adlerkrone das Brautpaar Napoleon Bonaparte und Josephine de Beauharnais sitzend (Hochzeit am 9. März 1796), plastische Blütenzier minimal bestoßen und Peitsche des Kutschers fehlt, sonst sehr guter Originalzustand in feinster Qualität, L 68,5 cm, H 31 cm.

Lot-No.: 3231
Limit: 700.00 €, Acceptance: 1300.00 €

Mehr Informationen...

...

Scheibe-Alsbach Cellist aus der Affenkapelle

blaue Stempelmarke ab 1972, Modellnummer 4012/8, Pinselnummer 4., naturalistische Ausformung mit polychromer Aufglasurbemalung und Goldstaffage, über Rocaillesockel auf Baumstamm sitzender Affe, frei nach Johann Joachim Kaendlers und Peter Reineckes Entwurf für Meissen, H 12 cm.

Lot-No.: 3232
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Scheibe-Alsbach Trommler aus der Affenkapelle

blaue Stempelmarke ab 1972, Modellnummer 4012/2, Pinselnummer 6., naturalistische Ausformung mit polychromer Aufglasurbemalung und Goldstaffage, auf Rocaillesockel stehender Affe, frei nach Johann Joachim Kaendlers und Peter Reineckes Entwurf für Meissen, H 13,5 cm.

Lot-No.: 3233
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Scheibe-Alsbach Dirigent der Affenkapelle

blaue Stempelmarke (N mit Krone) nach 1972, Modellnummer 4012/9, Pinselnummer 6., naturalistische Ausformung mit polychromer Aufglasurbemalung und Goldstaffage, auf Rocaillesockel stehender Affe, frei nach Johann Joachim Kaendlers und Peter Reineckes Entwurf für Meissen, Fingerspitzen etwas bestoßen und farbig retuschiert, H 13,5 cm.

Lot-No.: 3234
Limit: 80.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Schierholz Plaue Figurenkrug

um 1900, unterglasurgrüner Stempel Musterschutz, Bierkrug in Form eines plastischen, aufrecht sitzenden und mit den Vorderbeinen Rettiche haltenden Ziegenbocks mit polychromer Aufglasurbemalung, der Kopf als zinngefasster Klappdeckel mit ornamentaler Handhabe, Eichstrich 0,5 L, H 19,5 cm.

Lot-No.: 3235
Limit: 180.00 €, Acceptance: 260.00 €

Mehr Informationen...

...

Schwarzburger Werkstätten ”Burgunderin”

Entwurf Hermann Kurt Hosaeus 1908, geprägte Schriftzug- und Fuchsmarke 1909-1926, Modellnummer U7, Prägenummer 3, naturalistische Ausformung und polychrome Aufglasurbemalung sowie reiche Goldstaffage, auf Rechtecksockel leicht gebeugt stehende Dame, mit der rechten Hand das Mittelalterkleid anhebend, Vergoldung minimal abgegriffen, Finger unfachmännisch restauriert, H 45 cm.

Lot-No.: 3236
Limit: 800.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Schwarzburg ”Haubenpapageiengruppe”

Entwurf Wilhelm Neuhäuser um 1913, geprägte Schriftzug- und Fuchsmarke bis 1926, Modellnummer U1060, naturalistische Ausformung und Unterglasurbemalung, auf quadratischem Podest sitzendes Papageienpaar, Schopf fachmännisch restauriert, H 40 cm.

Lot-No.: 3237
Limit: 350.00 €, Acceptance: 400.00 €

Mehr Informationen...

...

Schwarzburger Werkstätten ”Stehendes Rebhuhn”

Entwurf Helene Ruoff 1915, signiert, geprägte Schriftzug- und Fuchsmarke bis 1926, gepinselte Jahreszahl 1916, Modellnummer 1080, naturalistische Ausformung mit pastelltoniger Unterglasurbemalung, auf ovalem Sockel stehende Henne, Kopfunterseite minimalst bestoßen, Kamm wohl fachmännisch restauriert, H 14,5 cm.

Lot-No.: 3238
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Carl Thieme Potschappel figürlicher Kerzenleuchter

blaue Stempelmarke ab 1903, Modellnummer 10490L, Pinselnummern, zweiteilige Rokokoform, polychrome Aufglasurbemalung und Goldstaffage, hoher, vierfüßiger Rocaillesockel mit Baumstamm als Schaft für eine Kerzentülle bzw. für den fünfflammigen Aufsatz, vasenförmige Kerzentüllen jeweils mit Blattrosette als Tropfenschalen, verziert mit plastischem Putto und zahlr. Blüten, Schaft unfachmännisch restauriert, H gesamt 50 cm.

Lot-No.: 3239
Limit: 20.00 €, Acceptance: 110.00 €

Mehr Informationen...

...

Carl Thieme Potschappel Kerzenleuchter

blaue Stempelmarke mit Zusatz Dresden ab 1903, goldener Schriftzug handgemalt, zweiteilige Rokokoform mit reliefierten Kartuschen, Rocaillen und Blattwerk sowie plastischen Blüten, Früchten und Blättern, reicher Goldstaffage und polychromer Aufglasurbemalung, bestehend aus ovalem, geschwungenem Stand mit einer Kerzentülle und steckbarem Aufsatz mit drei geschwungenen Leuchterarmen mit je einer Tülle, Blätter minimalst bestoßen, H 11 bzw. 19 cm.

Lot-No.: 3240
Limit: 20.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Carl Thieme Potschappel Papagei

unterglasurblaue Stempelmarke mit Zusatz Dresden ab 1903, Pinselnummer 74, naturalistische Aufglasurbemalung, auf Baumstammsockel mit Felsengrund und plastischen Früchten sitzender Papagei mit leicht gespreizten Flügeln, eine Flügelkante mit etwas Farbverlust, H 38 cm.

Lot-No.: 3241
Limit: 280.00 €, Acceptance: 330.00 €

Mehr Informationen...

...

Bohne & Söhne Rudolstadt Rosengebinde

blaue Stempelmarke ab 1937, naturalistische Ausformung und Aufglasurbemalung, vollplastisches Arrangement aus Blüten und Blättern, Kanten partiell minimalst gechipt, L ca. 34 cm.

Lot-No.: 3242
Limit: 20.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Bohne & Söhne Rudolstadt ”Die Schachpartie”

blaue Stempelmarke ab 1937, naturalistische Ausformung mit polychromer Aufglasurbemalung und sparsamer Goldstaffage, auf Ovalplinthe sitzendes Rokokopaar beim Schachspiel mit beobachtendem Dienstmädchen, Kopf und Hand der Dame geklebt, H 10 cm.

Lot-No.: 3243
Limit: 20.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Thüringen Gärtnerpaar

Marke abgeschliffen, naturalistische Ausformung mit polychromer Aufglasurbemalung und sparsamer Goldstaffage, auf ovalem Natursockel sitzendes Rokokopaar mit Früchtekorb und zahlr. plastischen Blumen, diese tlw. bestoßen, Kopf und Arm der Dame geklebt, H 12 cm.

Lot-No.: 3244
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Volkstedt Rokokopaar am Frisiertisch

Älteste Volkstedter Porzellanmanufaktur, unterglasurblaue Stempelmarke 2. Hälfte 20. Jh., naturalistische Ausformung mit polychromer Aufglasurbemalung und reicher Goldstaffage, auf ovalem Rocaillesockel vor Schminkspiegel mit Schmuckschatulle stehende Dame im voluminösen Spitzenkleid, neben ihr sitzend ein gestikulierender Kavalier mit Blumenkorb zu seinen Füßen, minimal brandrissig, Volantfehlstelle am Kleid und am Ärmel des Herren, Schraubenmuttern des Spiegels fehlen, H gesamt 38 cm.

Lot-No.: 3245
Limit: 120.00 €, Acceptance: 360.00 €

Mehr Informationen...

...

Volkstedt Putto mit Traubenkorb

Allegorie auf den Herbst, blaue Stempelmarke 1951-1990, naturalistische Ausformung und Aufglasurbemalung, sitzender Putto mit Flügeln auf dem Kopf, einen Korb voller Weintrauben balancierend, H 9 cm.

Lot-No.: 3246
Limit: 60.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Beyer & Bock Volkstedt Schale mit Katze

Entwurf Kramer 1931, undeutlich signiert und datiert, Stempelmarke 1931-1990, ovale Schale mit umlaufendem Relieffries und plastisch aufsitzender Katze, mit der Tatze nach einem Ball im Schaleninneren angelnd, akzentuierende Goldstaffage und Goldrand partiell berieben, L 23,5 cm.

Lot-No.: 3247
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Karl Ens Volkstedt zwei Schmetterlinge

grüne Mühlenmarke mit Zusatz Ens Porzellan 1919-1972, unterschiedliche naturalistische Ausformung mit Unterglasurbemalung und Goldstaffage, auf Ovalplinthe sitzender Schmetterling mit leicht geöffneten Flügeln, H 3 und 4 cm.

Lot-No.: 3248
Limit: 20.00 €, Acceptance: 65.00 €

Mehr Informationen...

...

Karl Ens Volkstedt drei Schmetterlinge

grüne Mühlenmarke mit Zusatz Ens Porzellan 1919-1972, gleiche naturalistische Ausformung mit unterschiedlicher Unterglasurbemalung, zwei goldstaffiert, auf Ovalplinthe sitzender Schmetterling mit leicht geöffneten Flügeln, eine Flügelspitze winzigst bestoßen und farbig übergangen, H je ca. 4 cm.

Lot-No.: 3249
Limit: 20.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work