Regionale Motive und Künstler

Lot-No. 4921

Albin Enders, Sommerliche Bachaue mit Kühen

Blick in weite, sanft bewegte, sommerlich-sonnige Vogtlandlandschaft, mit weidenden Kühen am Bach, flott erfasste, pastose Landschaftsmalerei mit lockerem, breitem Pinselduktus in sublimer Farbigkeit, Öl auf Malplatte, um 1920, rechts unten ligiert monogrammiert ”AE” und unleserlich datiert, farbschwundrissig, partielle sekundäre Übermalung, etwas restaurierungsbedürftig, schön in Goldleiste gerahmt, Falzmaß ca. 52 x 74,5 cm. Künstlerinfo: dt. Maler und Radierer (1869 Meßbach bis 1946 Oberweischlitz), frühe Förderung durch seinen Lehrer Louis Riedel (1847–1919), studierte 1884–89 an der Plauener Kunstschule, anschließend zweijähriger Militärdienst, ab 1891 Anstellung im Berliner Druck- und Verlagshaus W. Hagelberg AG als Zeichner chromolithographischer Karten und Luxuspapiere, 1893 Hinwendung zur freien Malerei, unternahm zusammen mit Albin Schlehahn regelmäßig Wanderfahrten in den Schwarzwald, die Fränkische Schweiz, in die Alpen und an die Ostsee, gefördert vom Direktor der Plauener Kunstschule Richard Hofmann und dem Plauener Sammler und Mäzen Robert Wirth, erhielt in München Privatunterricht, studierte an der Akademie Karlsruhe bei Gustav Schönleber und Robert Poetzelberger und 1899–1900 Studium an der Akademie Stuttgart bei Carlos Grethe, ab 1907 freischaffend tätig in Oberweischlitz bei Plauen, Quelle: Vollmer, Dressler, Saur Bio-Bibliographisches Künstlerlexikon, Müller-Singer, Frank Weiß ”Malerei im Vogtland” und Wikipedia.

Limit:
240.00 €
Acceptance:
240.00 €

Upcoming events

How does an auction work