Metall

Lot-No. 4358

Schlangenhenkelvase Silber

Nürnberg, Mitte 19. Jh., gestempelt 13 Lot und N im Kreis, unleserliche Meisterpunze, reich verziert mit Ornamentbändern aus Blattmotiven, Buckeln, Palmetten und verschlungenen Ranken mit Blüten, an der Mündung verschlungene Schlangenhenkel, etwas gedellt, Altersspuren, H 35 cm, G ca. 1229 g.

Limit:
680.00 €
Acceptance:
700.00 €

How does an auction work