Regionale Motive und Künstler

Lot-No. 4178

Albin Schlehahn, Jößnitz im Frühling

Blick über blühende Bäume, auf das alte Jößnitz, mit der Dorfkirche neben alten Bauerngehöften, mit flottem, dynamischem Pinselduktus, impressionistisch festgehaltene Malerei, Mischtechnik (Aquarell und Gouache über Bleistift), rechts unten signiert und datiert ”A. Schlehahn 1933”, gegilbt und geblichen, schön hinter Glas gerahmt, Falzmaß ca. 37 x 52 cm. Künstlerinfo: dt. Landschafts- und Blumenmaler (1870 Eichigt bis 1939 Jößnitz), Kindheit bei Jößnitz, Schüler der Plauener Kunstschule und einer privaten Münchner Malschule, studierte ab 1899 bei Gabriel von Hackl an der Akademie München, unternahm Studienreisen nach Tirol, Wanderschaft zusammen mit Albin Enders in den Schwarzwald und die Fränkische Schweiz, Mitglied der ”Malergruppe Vogtland”, tätig in Plauen und Jößnitz, Quelle: Thieme-Becker, Dressler, Matrikel der Akademie München und Frank Weiß ”Malerei im Vogtland”.

Limit:
500.00 €
Acceptance:
1200.00 €

Upcoming events

How does an auction work