Regionale Motive und Künstler

Lot-No. 4161

Johannes Hegner, Stillleben mit Museumszinn

stimmungsvolles Stillleben aus Zinngegenständen des Plauener Vogtlandmuseums, auf Stoffdraperie mit Äpfeln und Birnen arrangiert, effektvolle, pastose Malerei mit breitem Pinselduktus in kraftvoller Farbigkeit, Öl auf Malplatte, um 1970, links unten signiert ”H. Hegner”, ungerahmt, Maße ca. 72 x 100,5 cm. Künstlerinfo: auch Hans Hegner, verwandte für seine Altmeisterkopien auch das Pseudonym ”H. Coreli”, dt. Maler, Graphiker und Restaurator (1924 Plauen/Vogtland bis 1979 Plauen), zunächst Lehre als Dekorationsmaler, studierte 1951–55 bei Erich Fraaß, Rudolf Bergander und Hans Grundig an der Akademie der Bildenden Künste Dresden, ab 1953 Mitglied im Verband Bildender Künstler (VBK) der DDR, unternahm Studienreisen nach Bulgarien, Polen und der Sowjetunion, freischaffend tätig in Plauen, Quelle: Vollmer, Frank Weiß ”Malerei im Vogtland” und Eisold „Künstler in der DDR“.

Limit:
750.00 €

Upcoming events

How does an auction work