Metall

...

Silberschale

2. Hälfte 20. Jh., 925er Silber, gestempelt Sterling und weitere Punzen, geschweifter Schalenbord mit Gravur und reliefierten Floralmotiven, D 26 cm, G ca. 285 g.

Lot-No.: 3425
Limit: 20.00 €, Acceptance: 190.00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Paar Kandelaber im Rokokostil

1920er Jahre, deutsch gestempelt Halbmond, Krone, 800, Prägemarke Hanau, einflammig und vierflammig verwendbar, mit herausnehmbarem Aufsatz, gedreht-gerippt und partiell punziert, normale Gebrauchsspuren, H 42 cm, G ca. 1244 und 1203 g.

Lot-No.: 3426
Limit: 980.00 €, Acceptance: 1100.00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Tortenheber Biedermeier

Gravur "Zur Erinnerung an den 15. Mai 1827", 750er Silber geprüft, hohl gearbeiteter Griff, die Laffe durchbrochen gestaltet und fein graviert, Architekturdarstellung mit Floralismen sowie Ornamentbänder, guter altersgemäßer Zustand, L 31 cm, G ca. 108 g.

Lot-No.: 3427
Limit: 50.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Silber sechs Speiselöffel Biedermeier

1. Hälfte 19. Jh., gleiche Form, jedoch unterschiedlich gepunzt, einer datiert 1819, schlichte Form, normale Gebrauchsspuren, G ca 254 g.

Lot-No.: 3428
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Zuckerstreuer Silber

1. Hälfte 19. Jh., undeutlich gestempelt, am Griffende punzierte Besitzermonogramme M.J. und L.P., floral durchbrochen gestaltet und graviert, innen Reste alter Vergoldung, L 23,5 cm, G ca. 80 g.

Lot-No.: 3429
Limit: 150.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Silber fünf Vorlegeteile mit Elfenbeingriffen

2. Hälfte 19. Jh., Silber gestempelt 13 Lot bzw. geprüft, teilweise vergoldet, geätzte Tortenschaufel mit Vogelmotiv, Fischvorleger mit graviertem Boot, eine kleine Schöpfkelle und zwei Teesiebe, geschnitzte Griffe aus Elfenbein, normale Gebrauchs- und Altersspuren, L max. 30 cm, G total ca. 220 g. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU - SHIPPING TO EU MEMBER COUNTRIES ONLY.

Lot-No.: 3430
Limit: 80.00 €, Acceptance: 130.00 €

Mehr Informationen...

...

Jagdliches Fischvorlegemesser mit Silbergriff

Ende 19. Jh., unleserlich gestempelt, Silber geprüft, Stahlklinge gestempelt JD & S, diese floral graviert, der Griff als beschlagener Rehfuß mit floralen Elementen am Ansatz, Gebrauchsspuren, L 32 cm, G total ca. 175 g.

Lot-No.: 3431
Limit: 70.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Salatbesteck Silber

um 1915, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke Bruckmann & Söhne Heilbronn, schlichte Griffe mit zartem floralen Abschluss und graviertem Besitzermonogramm K, Zinken und Laffe aus Elfenbeinimitat, im Etui, G ca. 152 g, L 24,5 cm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU - SHIPPING TO EU MEMBER COUNTRIES ONLY.

Lot-No.: 3432
Limit: 30.00 €, Acceptance: 35.00 €

Mehr Informationen...

...

Vorlegebesteck als Geschenkset

um 1900, gestempelt Halbmond, Krone, 800, gemarkt Franz Mosgau, Silberwarenfabrik Berlin, Griffe reich verziert mit Blattranken, Salatbesteck mit Montierungen aus Elfenbeinimitat, zwei Wurstgabeln sowie Butter- und Käsemesser mit vergoldeten Klingen bzw. Zinken, im originalen Verkaufsetui Carl Keuhl's Nachf. Juwelier Leipzig, geringe Gebrauchs- und Altersspuren, G total ca. 233 g. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU - SHIPPING TO EU MEMBER COUNTRIES ONLY.

Lot-No.: 3433
Limit: 120.00 €, Acceptance: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

23 Andenkenlöffel

1. Hälfte 20. Jh., Silber und versilbert, emailliert, dabei Rotterdam, Braunfels, Venedig, Heilbronn, Salzburg usw., G total ca. 240 g.

Lot-No.: 3434
Limit: 120.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Silberbesteck Jugendstil

um 1915, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke Langer & Günther Silberwarenfabrik Lichtenstein-Callenberg in Sachsen, die Griffe mit Ährenmotiven und Perlbändern verziert, graviertes Besitzermonogramm "U", drei verschieden große Messer, neun Abendbrotgabeln, sechs Löffel, dreizehn Fischgabeln, fünfzehn Fischmesser, neun Austerngabeln, fünf Kaffeelöffel, sechs Mokkalöffel und zwölf Vorlegeteile, G ca. 3549 g.

Lot-No.: 3435
Limit: 800.00 €, Acceptance: 1400.00 €

Mehr Informationen...

...

Vorlegelöffel Silber

um 1920, Silberstempel Halbmond, Krone, 800, unleserliche Herstellermarke, verziert mit stark reliefierten Blüten, vergoldete Laffe aus Metall durchbrochen gestaltet und fein graviert, korrespondierender Dekor, im Etui E. B. Zimmermann, Juwelier in Dresden, L Löffel 27 cm, G Löffel 315 g.

Lot-No.: 3436
Limit: 50.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Geschenkset Silber im Etui

um 1900, Silberstempel Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke Bruckmann & Söhne Heilbronn, Vorlegeschaufel mit zwei Gabeln im Etui, Hofjuwelier Clemens Dahmen in Köln, Laffe und Zinken mit Resten alter Vergoldung, verziert mit Rosenfestons, L Etui 22 cm, G total ca. 78 g.

Lot-No.: 3437
Limit: 60.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Münzlöffel

1. Hälfte 20. Jh., 18 Stück, mit gedreht gerippten Griffen, vier mit Abschlüssen aus Halbedelsteinen, die Laffen aus gewölbten Münzen Brasiliens und dem Iran, L max. 12 cm, G total ca. 142 g.

Lot-No.: 3438
Limit: 50.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Silber figürliche Tortenschaufel

wohl 1920er Jahre, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke "GDH" im Kreis, Silber reliefiert und reich verziert mit einem Liebespaar im Park, der Griff durchbrochen gestaltet mit Minnesänger und Hund, umgeben von einem Blattkranz, L 25,5 cm, G ca. 103 g.

Lot-No.: 3439
Limit: 60.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Serviettenringe im Etui

2. Hälfte 19. Jh., ungemarkt, versilbert, gezackte Gravur mit Besitzermonogramm UE?, in einem mit dunkelblauem Samt und Seide ausgekleideten Lederetui, dieses mit losem Deckel, L gesamt 10 cm.

Lot-No.: 3440
Limit: 60.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwölf Mokkalöffel im Etui

um 1900, Alpacca versilbert, verziert mit Hufeisen und Pferdefüßen, ungebraucht, im Originaletui, dieses mit starken Altersspuren, L 26 cm.

Lot-No.: 3441
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Vorlegeteile Patent Zander

1920er Jahre, Metall versilbert, die Griffe aus Steingut, bemalt mit Vogelmotiven und Blütenranken, farblos glasiert, Löffel mit Klappmechanismus und Gabel mit herausschiebbarer Schiene, korrodiert und beschädigt, L 24 und 25 cm.

Lot-No.: 3442
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Tafelaufsatz "Sur La Table"

wohl Frankreich, um 1890, undeutlich signiert FLAMANT?, Metall versilbert, Holz und Spiegelglas, reich verziert mit Rocaillenmotiven und Blüten, Rollwerk usw., ovale geschweifte Form auf abgeflachten Kugelfüßen, gerippter Rand, die Schale auf Rocaillenfüßen stehend, beidseitig offene Monogrammkartuschen, reinigungsbedürftig, sonst guter unbeschädigter Originalzustand, L 56 cm und 63 cm.

Lot-No.: 3443
Limit: 480.00 €, Acceptance: 650.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar große Altarleuchter

datiert 1894, bezeichnet "Brück Giessen", Messing versilbert, dreipassiger Fuß verziert mit Blattmotiven und Engeln, kannelierte Säulen, die Dochte repariert bzw. ergänzt, normale Altersspuren, H 90 cm.

Lot-No.: 3444
Limit: 180.00 €, Acceptance: 180.00 €

Mehr Informationen...

...

Kaffee-/Teeset Historismus

Firma Jürst Berlin, um 1890, Stempelmarken, Metall versilbert, Kännchen und Zuckerdose innen vergoldet, reich verziert mit Rollwerk und Blüten sowie Ornamentbändern, Kartuschen mit Monogramm B., kaum Gebrauchsspuren, H max. 28 cm.

Lot-No.: 3445
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Kanne Mappin & Webb

2. Hälfte 19. Jh., gestempelte Firmenmarke mit Schriftzug: "Prince's Plate 71552 London & Sheffield W4139", Metall versilbert, Ebenholzgriff, auf dem Deckel ein Cabochon aus Horn, kunstvoll graviertes, ligiertes Besitzermonogramm, normale Altersspuren, H 22 cm.

Lot-No.: 3446
Limit: 390.00 €, Acceptance: 390.00 €

Mehr Informationen...

...

Judaika kleiner Chanukkaleuchter

wohl Polen, um 1920, gepunzt "T" im Oval, Metall versilbert, scharnierter Klappdeckel mit reliefierten Blüten und Umschrift, innen acht feststehende Öltüllen und ein Schamasch als Krug, Scharnier durch eine Rouladennadel ersetzt, L 12 cm.

Lot-No.: 3447
Limit: 240.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kernstück Julen 1904

wohl Schweden, um 1900, undeutlich gestempelt CGH...?, Messing versilbert, gerippte Verzierungen und Perlbanddekor, die Kanne mit rückseitig scharniertem Klappdeckel, stärkere Altersspuren, H Kanne 30 cm.

Lot-No.: 3448
Limit: 20.00 €, Acceptance: 25.00 €

Mehr Informationen...

...

England Teekernstück

um 1900, gemarkt William Hutton & Sons, verschiedene Prägemarken, bezeichnet Cross Arrows, Modellnummer 3690, Metall versilbert, die Kanne mit rückseitig scharniertem Klappdeckel, geschnitzter Holzgriff und Knauf, starke Gebrauchsspuren, L Kanne 27 cm.

Lot-No.: 3449
Limit: 20.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work