Glas

...

Kristallglasvase Art déco

wohl Moser-Karlsbad, um 1925, farbloses Glas nach rosé verlaufend, ausgekugelter Abriss, Kerbschliffdekor mit Sternchen im Verlauf, geringe Gebrauchsspuren, H 30 cm.

Katalog-Nr.: 3637
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Trinkglas

wohl Böhmen, um 1920, farbloses Glas formgeblasen und mit opaken Emailfarben bemalt, geschliffener Kuppenansatz, Irrgangdekor, guter Zustand, H 11,5 cm.

Katalog-Nr.: 3612
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Ranftbecher Uranglas

um 1920, signiert Hosch, vermutlich Carl Hosch Haida, in traditionellem Stil gearbeiteter Trinkbecher mit hochgeschliffenen Blattornamenten und Rosetten, in feinem Kerb- und Steinelschliff, vergoldeter Lippenrand, guter unbeschädigter Zustand, H 13 cm.

Katalog-Nr.: 3615
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Moser Karlsbad zwei Gläser aus der Serie "Rose"

Formentwurf 1902, Ausführung 2. Hälfte 20. Jh., Produktionsnummer 7000, Name später geändert in "Paula", große Prunkkelche aus farblosem Glas, eins mit Klebeetikett Czech Republic, fein geschliffen und vergoldet, perfekter Zustand, H 26,5 und 27,5 cm. Quelle: Mergl/Pankova, Mosel Karlovy Vary 1927, S. 76, Nr. 57.

Katalog-Nr.: 3627
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Lobmeyr Wien Becherglas Schwarzlotmalerei

2. Hälfte 19. Jh., weiße Pinselsignatur, farbloses Glas, flacher Stand auf drei Kugelfüßen, konische Form, umlaufend feine Bemalung, edles Paar in Landschaft mit Haus, Kirche und Ruine, unter dem Lippenrand ein umlaufendes Band, dieses restauriert, H 10,5 cm.

Katalog-Nr.: 3616
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Überfangbecher Biedermeier

1. Hälfte 19. Jh., massives farbloses Glas, in Zinkemail und kobaltblau überfangen sowie fein geschliffen, vergoldeter Lippenrand, dieser etwas berieben, sonst sehr guter Originalzustand ohne Beschädigungen, H 15,5 cm.

Katalog-Nr.: 3614
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Weingläser

um 1910, farbloses Glas, die Kuppen nach violett verlaufend, optisch geblasen, eins mit Haarriss, H je 12,5 cm.

Katalog-Nr.: 3622
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar hohe Ziergläser

1. Hälfte 20. Jh., farbloses Glas, breiter Scheibenfuß, massiver Schaft mit eingeschmolzener kobaltblauer Spirale, Baluster am glockenförmigen Kuppenansatz, unbeschädigter guter Zustand, H 22 cm und 26 cm.

Katalog-Nr.: 3623
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Likörgläser

Rheinische Glashüttenwerke Köln-Ehrenfeld um 1920, Fuß und Schaft aus farblosem Glas, unter den kugeligen Kuppen jeweils ein Nodus, die Kuppen optisch geblasen aus verschiedenfarbigem Glas, guter Zustand, H je 15,2 cm.

Katalog-Nr.: 3624
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Johann Vincenz Cissarz attr. acht Likörgläser

Entwurf um 1900, Ausführung Rheinische Glashütten AG Köln-Ehrenfeld, Scheibenfüße und Stiele aus farblosem Glas, angesetzte farbige Kuppen, sieben mit Nodus, eins ohne, guter Zustand, H max. 14 cm. Quelle: Museum Künstlerkolonie Darmstadt, Ausstellungskatalog, S. 68, Nr. 87.

Katalog-Nr.: 3625
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Likörgläser

um 1900, Ausführung wohl Rheinische Glashütten AG Köln-Ehrenfeld, farbloses und honiggelbes Glas, verschiedenfarbig stark lüstriert, schlanke Stängelgläser in gutem Zustand, H je 16,5 cm.

Katalog-Nr.: 3626
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Moser Karlsbad Vase mit Goldfries

um 1920, dunkelviolettes Glas, plangeschliffener Stand, zwölf geschliffene Facetten, unter der Schulter ein geätzter und vergoldeter figürlicher Fries, römische Figuren, teilweise mit Instrumenten, guter altersgemäßer Zustand, H 25 cm.

Katalog-Nr.: 3629
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 330,00 €

Mehr Informationen...

...

Eivase mit Schliffdekor

wohl Haida, um 1920, leicht grünliches Glas, plangeschliffener Stand, umlaufend Schälschliffbänder, einen geometrischen Dekor bildend, angesetzter Fuß, Gebrauchsspuren, H 15,5 cm.

Katalog-Nr.: 3635
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Jagdliche Zylindervase

2. Hälfte 19. Jh., farbloses Glas, ausgekugelter Abriss, hexagonal facettiert, Mattschliffdekor, springende Hirsche im Wald, minimalste Fehlstellen an den Kanten, H 18,5 cm.

Katalog-Nr.: 3610
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Barocker Spitzkelch

wohl Sachsen, 18. Jh., farbloses Glas, breiter Scheibenfuß mit Abriss, massiver konischer Schaft in die Kuppa übergehend, am Ansatz eingestochener unregelmäßiger Luftblasendekor, das Glas von der Herstellung etwas blasig, sonst guter unbeschädigter Zustand, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 3606
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Ansichtenbecher Franzensbrunn

Mitte 19.Jh, aus klarem Glas mit starker Glaspest, ausgekugelter Abriss, angesetzter Henkel, der Lippenrand mit kobaltblau aufgelegtem Band, schauseitig geätzt, H 11,5 cm.

Katalog-Nr.: 3613
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Karaffe mit Silbermontierung

wohl Holland, um 1920, im ausgekugelten Abriss eine geätzte Nr. 33., Silbermontierung geprüft, diese transluzid emailliert auf roséfarbenem Guillochégrund, farbloses Glas, violett überfangen, geschliffene Facetten, mit vier holländischen Motiven, dazwischen Blütenranken, hohl geblasener Stopfen, geringe Gebrauchsspuren, H 30 cm.

Katalog-Nr.: 3634
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 130,00 €

Mehr Informationen...

...

Art déco-Dose Silber Overlay

1920er Jahre, farbloses Glas mittelblau unterfangen, ausgekugelter Abriss, galvanische Silberauflage, verziert mit stilisierten Blüten, am Innenrand eine winzige Kerbe, sonst gut erhalten, D 9 cm.

Katalog-Nr.: 3636
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Freimaurerglas

19. Jh., farbloses Glas, formgeblasener Fuß, angesetzter Schaft und Kuppa, Oliv- und Mattschliffdekor, umlaufend verschiedene Symbolik, normale Altersspuren, H 13 cm.

Katalog-Nr.: 3609
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Vase und Flakon mit galvanischer Silberauflage

wohl Böhmen, um 1930, farbloses Glas, ausgekugelter Abriss, kobaltblaue Pulvereinschmelzungen, an der Mündung schlierig verzogen, umlaufend aufgelegt, Blütenranken, guter Zustand, H 14 cm und 16 cm.

Katalog-Nr.: 3632
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Glasfachschule Haida Vase Schwarzlotmalerei

um 1920, farbloses Glas, rechteckige Form, plangeschliffener Stand, im unteren Bereich gelb gebeizt, vergoldeter Mündungsrand, umlaufend Schattenmalerei in Schwarzlot, jagdliche und bäuerliche Szenen, Vergoldung etwas berieben, eine leicht abgeschliffene Ecke, nachvergoldet, sonst geringe Altersspuren, L 10 cm.

Katalog-Nr.: 3638
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 220,00 €

Mehr Informationen...

...

Deckelvase Hinterglasmalerei

um 1930, farbloses Glas, gelber Fond, die Schauseite mit großen Dahlienblüten bemalt, bauchige Form mit gewölbtem Deckel, dieser verklemmt, kleinere Farbfehlstellen, H 33 cm.

Katalog-Nr.: 3633
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Pokal mit Jagdszene

1. Hälfte 20. Jh., farbloses Glas, der getreppte Fuß hohl in den facettierten Balusterschaft übergehend, angesetzte Kuppa, Schälschliffdekor, reich vergoldet und schwarz konturiert, schauseitig eine Szene mit jagdlicher Schattenmalerei, guter unbeschädigter Zustand, H 23 cm.

Katalog-Nr.: 3621
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Ansichtenbecher Biedermeier Bad Kissingen

19. Jh., farbloses Glas, Ranftbecher mit Walzenschlifffuß und schräg gerippter Wandung, unter dem Lippenrand sechs runde Kartuschen mit feinem Mattschliff sowie Rotbeize, beschriftet "Glück auf in Kissingen", Ansichten von Bodenlaube, Altenberg, Kursaal, Oelmühle und ?, am Stand Bereibungen an der Rotbeize, sonst guter unbeschädigter Zustand, H 13,5 cm.

Katalog-Nr.: 3611
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Glasflakons

um 1890/1930, einer matt geschliffen mit jagdlichen Motiven und Rocaillen sowie Gitterdekor, der Deckel aus Messing, versilbert, mit geschnitztem Kreuz aus eingefärbtem Bein, dieses geklebt, einer Jugendstil um 1900, Verschluss aus Silber, gestempelt 950 M Altenloh Bruxelles, der dritte englisch, Art déco aus Bleikristall mit Kerbschliffornamentik, die Silbermanschette gestempelt Lion Passant M, dieser mit kaum sichtbare oberflächlicher Beschädigung, H max. 16 cm.

Katalog-Nr.: 3605
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

Wie funktioniert eine Auktion