Glas

...

Alpenländische Schnapsflasche

als Hochzeitsgeschenk 1741, sinngemäße Aufschrift "Lieb du mich allein oder laß gar sein", kobaltblaues Glas mit Abriss, hexagonal facettiert und mit opaken Emailfarben bemalt, schauseitig ein stehender Löwe, seitlich flankiert von Blättern und Blüten, umlaufend Ornamentbänder, Deckel fehlt, geringe Bereibungen, sonst guter unbeschädigter Zustand, H 17 cm.

Katalog-Nr.: 3600
Limit: 550,00 €, Zuschlag: 850,00 €

Mehr Informationen...

...

Alpenländische Schnapsflasche

18. Jh., honigbraunes Glas, blasiger Abriss, hexagonal facettiert, aufgeschmolzene und gekämmte weiße Fäden, vertikale Bänder ergebend, Schraubverschluss aus Zinn, guter unbeschädigter Zustand, Schraubdeckel evtl. ergänzt, H 19 cm.

Katalog-Nr.: 3601
Limit: 550,00 €, Zuschlag: 650,00 €

Mehr Informationen...

...

Alpenländische Schnapsflasche

18. Jh., kobaltblaues Glas, blasiger Abriss, hexagonal facettiert, aufgeschmolzene und gekämmte weiße Fäden, vertikale Bänder ergebend, originaler Schraubverschluss aus Zinn, am Boden Reste eines alten Klebeetiketts, altersgemäßer perfekter Zustand, H 20,5 cm.

Katalog-Nr.: 3602
Limit: 1200,00 €, Zuschlag: 1200,00 €

Mehr Informationen...

...

Ansichtenbecher Biedermeier Bad Kissingen

19. Jh., farbloses Glas, Ranftbecher mit Walzenschlifffuß und schräg gerippter Wandung, unter dem Lippenrand sechs runde Kartuschen mit feinem Mattschliff sowie Rotbeize, beschriftet "Glück auf in Kissingen", Ansichten von Bodenlaube, Altenberg, Kursaal, Oelmühle und ?, am Stand Bereibungen an der Rotbeize, sonst guter unbeschädigter Zustand, H 13,5 cm.

Katalog-Nr.: 3611
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Ansichtenbecher Franzensbrunn

Mitte 19.Jh, aus klarem Glas mit starker Glaspest, ausgekugelter Abriss, angesetzter Henkel, der Lippenrand mit kobaltblau aufgelegtem Band, schauseitig geätzt, H 11,5 cm.

Katalog-Nr.: 3613
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Art déco-Dose Silber Overlay

1920er Jahre, farbloses Glas mittelblau unterfangen, ausgekugelter Abriss, galvanische Silberauflage, verziert mit stilisierten Blüten, am Innenrand eine winzige Kerbe, sonst gut erhalten, D 9 cm.

Katalog-Nr.: 3636
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Barocker Spitzkelch

wohl Sachsen, 18. Jh., farbloses Glas, breiter Scheibenfuß mit Abriss, massiver konischer Schaft in die Kuppa übergehend, am Ansatz eingestochener unregelmäßiger Luftblasendekor, das Glas von der Herstellung etwas blasig, sonst guter unbeschädigter Zustand, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 3606
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Deckelvase Hinterglasmalerei

um 1930, farbloses Glas, gelber Fond, die Schauseite mit großen Dahlienblüten bemalt, bauchige Form mit gewölbtem Deckel, dieser verklemmt, kleinere Farbfehlstellen, H 33 cm.

Katalog-Nr.: 3633
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Glasflakons

um 1890/1930, einer matt geschliffen mit jagdlichen Motiven und Rocaillen sowie Gitterdekor, der Deckel aus Messing, versilbert, mit geschnitztem Kreuz aus eingefärbtem Bein, dieses geklebt, einer Jugendstil um 1900, Verschluss aus Silber, gestempelt 950 M Altenloh Bruxelles, der dritte englisch, Art déco aus Bleikristall mit Kerbschliffornamentik, die Silbermanschette gestempelt Lion Passant M, dieser mit kaum sichtbare oberflächlicher Beschädigung, H max. 16 cm.

Katalog-Nr.: 3605
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Teile Bayerischer Wald

Jugendstil, um 1900, grünliches Glas formgeblasen, Kirschdekor aus eingeschmolzenen roten Tropfen und mattem Schliff, Kupfermontierungen, Griffe und Knäufe aus Messing gegossen, Bonbonniere, Kännchen und ein Zucker-/bzw. Marmeladentopf, dieser mit winziger Kerbe am Rand, normale Altersspuren, H max. 25 cm.

Katalog-Nr.: 3631
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Eivase mit Schliffdekor

wohl Haida, um 1920, leicht grünliches Glas, plangeschliffener Stand, umlaufend Schälschliffbänder, einen geometrischen Dekor bildend, angesetzter Fuß, Gebrauchsspuren, H 15,5 cm.

Katalog-Nr.: 3635
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Feines Wappenglas

wohl Mitte 18. Jh., leicht eingestochener blasiger Abriss, der leicht ausgestellte Fuß konisch in den Korpus übergehend, opake polychrome Emailmalerei in Schwarzlot konturiert, sächsisch-polnisches Unionswappen mit Putten und Monogramm "F.A.R.P. E S." für Fredericus Augustus Rex Poloniae Elector Saxonie, am Lippenrand innen eine kleine Fehlstelle, sonst guter altersgemäßer Zustand, H 9,5 cm.

Katalog-Nr.: 3603
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 600,00 €

Mehr Informationen...

...

Freimaurerglas

19. Jh., farbloses Glas, formgeblasener Fuß, angesetzter Schaft und Kuppa, Oliv- und Mattschliffdekor, umlaufend verschiedene Symbolik, normale Altersspuren, H 13 cm.

Katalog-Nr.: 3609
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Fürstliches Likörset

2. Hälfte 19. Jh., in der Art von Lobmeyr Wien, unsigniert, zartes farbloses Glas mit feinem aufwendigen Mattschliffdekor, Karaffe und zwei Gläser verziert mit Wappen, Rankenwerk und Vogelmotiven sowie Monogramm in spitzovaler Kartusche, Stopfen fehlt, unbeschädigt, H Karaffe 18,5 cm.

Katalog-Nr.: 3607
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 330,00 €

Mehr Informationen...

...

Glasfachschule Haida Vase Schwarzlotmalerei

um 1920, farbloses Glas, rechteckige Form, plangeschliffener Stand, im unteren Bereich gelb gebeizt, vergoldeter Mündungsrand, umlaufend Schattenmalerei in Schwarzlot, jagdliche und bäuerliche Szenen, Vergoldung etwas berieben, eine leicht abgeschliffene Ecke, nachvergoldet, sonst geringe Altersspuren, L 10 cm.

Katalog-Nr.: 3638
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 220,00 €

Mehr Informationen...

...

Glasschale

Ende 19. Jh., gemuldete Schale aus Klarglas mit wellenförmig gestaltetem Rand, überaus fein graviert mit floralem Rankwerk, Vogelmotiven und prächtigem Habsburger Doppeladler, berieben, winz. best., D 23 cm.

Katalog-Nr.: 3619
Limit: 150,00 €, Zuschlag: 330,00 €

Mehr Informationen...

...

Große Fachschulvase mit Steineldekor

wohl Steinschönau, um 1915, massives farbloses Glas, Bodenstern, fein geschliffen, mit matten und opaken Emailfarben bemalt sowie vergoldet, in Schwarzlot konturiert, etwas berieben und eine winzigste Kerbe am Stand, H 32 cm.

Katalog-Nr.: 3630
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Ranftbecher Biedermeier

1. Hälfte 19. Jh., Ansichtenbecher von Teplitz, aus farblosem Glas, kerbgeschliffener Fuß, facettiert mit hoch geschliffenen Oliven, diese mit feinen matt geschnittenen Ansichten verziert, eins mit Schriftzug "Aller Kummer schwindet, ist dieses Gläschen leer", Ansichten vom Schlossberg, Mariaschein, Wilhelmshöhe, Rosenberg, Momment (Monument), Kapelle und Herrenschloss, an den Standkanten winzige Fehlstellen, Lippenrand unbeschädigt, H 17,5 cm.

Katalog-Nr.: 3608
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jagdliche Zylindervase

2. Hälfte 19. Jh., farbloses Glas, ausgekugelter Abriss, hexagonal facettiert, Mattschliffdekor, springende Hirsche im Wald, minimalste Fehlstellen an den Kanten, H 18,5 cm.

Katalog-Nr.: 3610
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Johann Vincenz Cissarz attr. acht Likörgläser

Entwurf um 1900, Ausführung Rheinische Glashütten AG Köln-Ehrenfeld, Scheibenfüße und Stiele aus farblosem Glas, angesetzte farbige Kuppen, sieben mit Nodus, eins ohne, guter Zustand, H max. 14 cm. Quelle: Museum Künstlerkolonie Darmstadt, Ausstellungskatalog, S. 68, Nr. 87.

Katalog-Nr.: 3625
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Karaffe mit Nachtglas

2. Hälfte 19. Jh., roséfarbenes Glas, ausgekugelter Abriss, galvanisch versilbert und vergoldet, verziert mit Rocaillen und zarten Blütenmotiven, bauchige Karaffe mit Stopfen und das passende Nachtglas dazu, Vergoldung am Hals stärker berieben, sonst alles unbeschädigt, H Karaffe 18,5 cm.

Katalog-Nr.: 3618
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Karaffe mit Silbermontierung

wohl Holland, um 1920, im ausgekugelten Abriss eine geätzte Nr. 33., Silbermontierung geprüft, diese transluzid emailliert auf roséfarbenem Guillochégrund, farbloses Glas, violett überfangen, geschliffene Facetten, mit vier holländischen Motiven, dazwischen Blütenranken, hohl geblasener Stopfen, geringe Gebrauchsspuren, H 30 cm.

Katalog-Nr.: 3634
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 130,00 €

Mehr Informationen...

...

Kristallglasvase Art déco

wohl Moser-Karlsbad, um 1925, farbloses Glas nach rosé verlaufend, ausgekugelter Abriss, Kerbschliffdekor mit Sternchen im Verlauf, geringe Gebrauchsspuren, H 30 cm.

Katalog-Nr.: 3637
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Lobmeyr Wien Becherglas Schwarzlotmalerei

2. Hälfte 19. Jh., weiße Pinselsignatur, farbloses Glas, flacher Stand auf drei Kugelfüßen, konische Form, umlaufend feine Bemalung, edles Paar in Landschaft mit Haus, Kirche und Ruine, unter dem Lippenrand ein umlaufendes Band, dieses restauriert, H 10,5 cm.

Katalog-Nr.: 3616
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Lobmeyr Wien Karaffe

Modell "Maria Theresia". Entwurf Stefan Rath 1910, ungemarkt, farbloses Glas, runder angesetzter Standfuß, Ovalform facettiert, feiner Matt- und Kugelschliff, Rollwerk, Festons, Blütenkörbe und weitere Elemente, sehr schöner unbeschädigter Zustand. H 30 cm. Quelle: Internet.

Katalog-Nr.: 3620
Limit: 800,00 €, Zuschlag: 1200,00 €

Mehr Informationen...

Wie funktioniert eine Auktion