Jugendstil

...

Silber Dessertbesteck Jugendstil

um 1900, gestempelt Halbmond, Krone, 800, vergoldete Stahlklingen beziehungsweise -zinken, die Griffe verziert mit reliefierten Blütenranken, im originalen Kasten H. Haefeli Fabricant Geneve, G total ca. 146 g.

Katalog-Nr.: 2377
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Stuhl Jugendstil

Mahagoni massiv, um 1900, aufwendig beschnitzte Lehne und Vorderbeine mit silisierten Floralmotiven verziert, alt reparierte Bruchstellen, Bezug erneuert, Zarge mit inaktivem Holzwurmbefall, H 94 cm, SH 45 cm.

Katalog-Nr.: 2329
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Teesieb Jugendstil

um 1905, ungemarkt, Metall versilbert, spitz geschweifte Handhaben mit reliefierten Oliven und Liniendekor, angelaufen, sonst guter Zustand, L 15 cm.

Katalog-Nr.: 2355
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Ilmenau Deckeldose Jugendstil

Firma Galluba & Hofmann um 1910, grüne Stempelmarke, Modellnummer 6687, Dekornummer 057, geometrische und florale Reliefs mit pastelltoniger Unterglasurbemalung, ovale Form, guter altersgemäßer Zustand, L 13 cm.

Katalog-Nr.: 2500
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 55,00 €

Mehr Informationen...

...

WMF Schenkkanne Jugendstil

datiert 1905, Gravur: "Gewidmet von der königl. priv. Schützen-Gesellschaft Sonthofen", gestempelt "B Straußenmarke I/O as", Britanniametall versilbert, Weinlaubdekor in reliefierten Bandmotiven auslaufend, rückseitig scharnierter Klappdeckel, innen vergoldet, partiell etwas verputzt, sonst normale Altersspuren, H 32 cm.

Katalog-Nr.: 2366
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Westerwald Kanne Richard Riemerschmid

Entwurf um 1902, Ausführung Reinhold Merkelbach Grenzhausen, ungemarkt, Modellnummer 1547, Eichmarke 1 1/2 Liter, graues Steinzeug salzglasiert und kobaltblau bemalt, Dekor aus erhabenen Punkten in verschiedenen Größen und Wellenbändern, am Ausguss minimal bestoßen, H 20,5 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, S. 60, Abb. 39-39 e.

Katalog-Nr.: 2549
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Vase mit Cloisonnéauflagen

um 1900, ungemarkt, Steingut geritzt und matt bemalt, die Oberfläche in Art eines Baumstamms, emaillierte Messingauflagen, Vogel mit Trauben und Schmetterlingen, an Stand und Mündung umlaufende Ornamentbänder, Gebrauchsspuren, H 32 cm.

Katalog-Nr.: 2507
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Ätzglasvase Jugendstil

um 1900, grünes Glas nach klar verlaufend, optisch geblasen, ausgekugelter Abriss, dreifach gelappte knospenartige Mündung, geätzte und vergoldete Blütenmotive, am Stand ein Ornamentband aus Zacken, Vergoldung berieben, sonst unbeschädigt, D 13 cm.

Katalog-Nr.: 2437
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Burgau Mokkakanne

Ferdinand Selle um 1910, blaue Stempelmarke, vertikal gerippte schlanke Kanne mit vergoldetem Henkel, Ausguss und Knauf, normale Bereibungen am Gold und ein unbedeutender Herstellungsfehler, H 20,5 cm.

Katalog-Nr.: 2458
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 55,00 €

Mehr Informationen...

...

Erhard & Söhne Aschenschale

um 1920, ungemarkt, feine Messingeinlegearbeit mit fliegenden Greifen, drei genietete Füße, herausklappbare Zigarettenablage, originaler farbloser Glaseinsatz, dieser minimalst bestoßen, leichte Gebrauchsspuren, D 11,5 cm.

Katalog-Nr.: 2401
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Rindskopf Vase "Lebrigrotes Opakglas"

Josef Rindskopf´s Söhne, Teplitz-Schönau um 1900-1905, Boden mit Abriss, farblose Deckschicht mit eingearbeiteten blattartigen, verzogenen Auflagen, dreifach eingedrückt, gelappte Mündung, matt irisiert, guter unbeschädigter Zustand, H 18,5 cm. Quelle: Passauer Glasmuseum, Das böhmische Glas, Band IV, S. 183, Abb. 321.

Katalog-Nr.: 2509
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Puderdose mit Lippenstifthalter

Italien, um 1910, gestempelt 800, die Außenseiten fein ziseliert und graviert, Besitzermonogramm "LA", auf dem Deckel umlaufend Festons, innen originaler facettierter Spiegeleinsatz, herausziehbarer Lippenstifthalter besetzt mit einem Lapislazulicabochon, welcher beim Hereinschieben den Deckel verschließt, L 7,5 cm, G total ca. 105 g.

Katalog-Nr.: 2351
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Amphora Vase Emaildekor

Turn-Teplitz, um 1910, ungemarkt, gestempelt "Austria 7595", Pinselnummer 356 und 324P, in Grün matt glasiert, vertikaler Streifendekor mit reliefierten, kobaltblau emaillierten Ornamenten, vergoldete Konturen, normale Altersspuren, D 19 cm.

Katalog-Nr.: 2526
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Jean Beck Jugendstilvase

Entwurf um 1910, Ausführung Johann Lipp/Mering, signiert, ziegelroter Scherben mit dunkelbrauner und grüner Glasur, innen organgefarben, Schlickerdekor mit Kreisen und Tupfen, guter Zustand, H 17 cm.

Katalog-Nr.: 2517
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Fischbesteck für sechs Personen

um 1900, gestempelt "Brema 24", Alpacca versilbert, reliefierte Fischmotive und verschlungene Bänder, normale Altersspuren.

Katalog-Nr.: 2387
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Übergroße Salonlampe

um 1910, prächtiges Gehäuse aus getriebenem Messing, ornamental verziert, an schlanken Gliederketten abgehängter Milchglasschirm mit Prismenbehang, insgesamt vierflammig elektrifiziert, Altersspuren, H variabel, ca. 65 cm.

Katalog-Nr.: 2344
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Kleiner Schrägklappensekretär

Arts & Crafts-Bewegung, England um 1900, Eiche massiv, dunkelbraun gebeizt, Beschläge aus Schmiedeeisen, Platte mit später angebrachtem Scharnier, Schloss und Beschlag fehlen, nicht funktionstüchtig, restaurierungsbedürftig, Maße 112 x 69 x 39 cm.

Katalog-Nr.: 2306
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

WMF Tischspiegel Norddeutscher Automobilclub

datiert 04.08.(19)07, Messing mit Resten alter Versilberung, gebeizte Eichenholzplatte, originales facettiertes Spiegelglas, geometrischer Reliefdekor, die bandverzierte Krone durchbrochen gearbeitet, Automobilclubstempel Hamburg, rückseitiger Ständer fehlt, H 54 cm.

Katalog-Nr.: 2367
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Barwagen Jugendstil

um 1910, Eiche massiv, dunkelbraun gebeizt, Beschläge aus Messing, facettgeschliffene Scheiben, allseitig über patentierten Mechanismus zu Öffnen, auf Rollen gelagert, guter unrestaurierter Originalzustand, Maße 77 x 80 x 52 cm.

Katalog-Nr.: 2307
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Rosenthal Mokkatasse

passend zum Service "Donatello", Entwurf Hans Günther Reinstein/Philipp Rosenthal, grüne Stempelmarke "Selb-Bavaria", Malermonogramm "K.A. 1067 34", Unterglasurdekor Traubenband mit Goldrand, passende Untertasse, guter Zustand, D 10,5 cm.

Katalog-Nr.: 2497
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Fibelbrosche

Anfang 20. Jh., Silber geprüft, belegt mit Jade, Tragespuren, Maße ca. 35 x 40 mm, G ca. 11,3 g.

Katalog-Nr.: 2411
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Brosche "Bienen von Malia"

Mitte 20. Jh., Silber geprüft, einem Ausgrabungsfund minoischer Zeitstellung nachempfunden, auch als Anhänger zu tragen, Maße ca. 44 x 47 mm, G ca. 7 g.

Katalog-Nr.: 2415
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Albin Müller Schnapsset

Entwurf um 1905, Ausführung Metallwarenfabrik Gerhardi & Co. Lüdenscheid, Zinn gegossen, ungemarkt, bestehend aus Kanne und passendem Tablett, die Schnapsbecher und der Kannendeckel fehlen, H 22 cm. Quelle: Museum Künstlerkolonie Darmstadt, Institut Mathildenhöhe, S. 173, Nr. 258.

Katalog-Nr.: 2393
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Christofle Paris sechs Messerbänkchen

Entwurf wohl Bruno Möhring um 1901/02, passend zum Besteck "Moderne Gramont", gestempelter Schriftzug "Christofle" und Herstellersignet, gedreht gewellter Reliefdekor, normale Altersspuren, L 10 cm.

Katalog-Nr.: 2390
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Tablett Albin Müller

Entwurf um 1905, ungemarkt, reliefierte Modellnr. 835, Ausführung Gerhardi & Cie. Lüdenscheid, Zinn gegossen, schlankes ovales Tablett mit rechteckigen Griffaussparungen und Bandreliefs, Gebrauchs- und Altersspuren, L 47 cm. Quelle: Hans Peter Erb, Juventa, Westerland 2005, S. 306.

Katalog-Nr.: 2394
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

Wie funktioniert eine Auktion