Afrikana

...

Übergroße Tanzmaske

Gabun, der Volksgruppe der Mitsogo zugeordnet, leichtes Limbaholz, beschnitzt und farbig gefasst, Haartracht mit großem offenen Reif und aufsitzendem Vogel, an der Rückseite mit Löchern zur Befestigung, teils stark verkrustet, Farben berieben, stärkere Gebrauchsspuren, H ca. 40 cm.

Katalog-Nr.: 825
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Tanzmaske

Gabun, 19./20. Jh., Kappe aus gespaltenen und geflochtenen Rattanstreifen, mit braunem Leder bezogen, verziert von Kaurischnecken, Perlenketten und rot gefassten, runden Metallblättchen, aufsitzend kleiner, weiß bemalter Kopf mit drei Kämmen, verstellbarer Kinnbügel aus braunem Holz, Bemalung berieben, Gebrauchsspuren, H ges. 30 cm.

Katalog-Nr.: 826
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Kopfbüste

Gabun/Kongo, der Volksgruppe der Kota zugeordnet, dient vermutlich dem Ahnenkult, Gesicht und Hals mit Messing verkleidet, eingesetzt in Rattankorb, dieser gefüllt mit verschiedenen Naturmaterialien, H ges. ca. 48 cm, D Korb ca. 28 cm.

Katalog-Nr.: 827
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 45,00 €

Mehr Informationen...

...

Figürliche Schnitzerei

Angola, 20. Jh., der Volksgruppe der Chokwe zugeordnet, Tropenholz beschnitzt, vollplastische Darstellung einer knienden Frau mit Maske in den Händen, auf dem Kopf einen Aufsatz mit vier Gesichtsmasken tragend, darüber auf einer Kugel sitzende, tief gemuldete Schale, reich verziert von Schnitzereien und Perlenketten, H 70 cm.

Katalog-Nr.: 828
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Wächterfigur

Kamerun/Nigeria, 19. Jh., der Volksgruppe der Mambila zugeordnet, Holz beschnitzt, Darstellung einer Figur mit Hörnern und Stachelgürtel, sehr starke Krustierung, Substanzverluste, mit Resten alten Anobienbefalls, H 40 cm, Provenienz: aus dem Nachlass von Prof. Georg Zenke.

Katalog-Nr.: 829
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Beschnitzte Truhe

Nigeria, 2. Hälfte 20. Jh., auf vier Füßen ruhender, langrechteckiger Korpus aus hartem Tropenholz, umlaufend figürlich beschnitzt, scharnierter Deckel, aufwendige Arbeit, Deckel verzogen, sonst gute Erhaltung, Maße 43 x 60 x 30 cm.

Katalog-Nr.: 830
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Kopfstandmaske

aus gedunkeltem Mahagoniholz, den Ahnen gewidmet, verziert von Bastkordeln, teilweise verkrustet, etwas berieben, sonst gut erhalten, H 32 cm.

Katalog-Nr.: 831
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Manilas

in einigen Gebieten bis in die 1950er Jahre im Umlauf, aus Bronze gefertigte Ringe, unterschiedlich gestaltet, sehr gut gearbeitet, D 8–12 cm.

Katalog-Nr.: 832
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Tanzrassel

wohl 19. Jh., aus gebranntem Ton, Altersspuren, L 30 cm.

Katalog-Nr.: 833
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Ahnentafel

wohl 19. Jh., Hartholz beschnitzt, mit Resten alten Anobienbefalls, sonst gute Erhaltung, H 44 cm.

Katalog-Nr.: 834
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Pfeil- und Speerspitzen

19./20. Jh., 14 Stück, Bronze und Schmiedeeisen, verschiedene Modelle, teils mit Widerhaken, Alters- und Korrosionsspuren, L max. 24 cm.

Katalog-Nr.: 835
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Ahnenfigur

Melanesien, 1. Hälfte 20. Jh., wahrscheinlich aus dem Gebiet des Sepik-Flusses, weiches, fein beschnitztes Tropenholz, farbig gefasst, detailreich ausgearbeitetes Gesicht mit Kaurischnecken als Augen und Federn des Paradiesvogels als Haar, H 66 cm.

Katalog-Nr.: 836
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 220,00 €

Mehr Informationen...

...

Geschnitzte Ahnentafel

Melanesien, 19./20. Jh., auch Gope genannt, Holz beschnitzt und farbig gefasst, beigegeben Kultbeil ohne Klinge aus schwarzem Tropenholz, im oberen Teil herausgearbeiteter Kopf, mit Resten alter Farbfassung, H max. 70 cm.

Katalog-Nr.: 837
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Geschnitzte Ahnentafel

Melanesien, 20. Jh., auch Gope genannt, Holz beschnitzt und farbig gefasst, mit Augen aus Kaurischnecken, H 40 cm, beigegeben Beil mit Klinge aus Feuerstein, diese mit geflochtenem Bast an Holzgriff befestigt, L 36 cm.

Katalog-Nr.: 838
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 140,00 €

Mehr Informationen...

...

Figürliche Schnitzerei

Neuguinea, 1. Hälfte 20. Jh., wahrscheinlich aus dem Gebiet des Sepik-Flusses, aus einem Stamm geschnitzt und reich bemalt, Darstellung einer mit Schneckengehäusen und Nussschalen geschmückten Frau mit weit auseinanderstehenden Füßen, welche gleichzeitig zwei der drei Standfüße bilden, darüber hoher, in einem Krokodilhaupt auslaufender Kopfschmuck, rückseitig vollplastisch gearbeiteter Nashornvogel, H 109 cm.

Katalog-Nr.: 839
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 280,00 €

Mehr Informationen...

...

Behälter für eine Sutra-Rolle

Ozeanien, um 1920, fein ornamental und geometrisch beschnitzt, Reste alter Farbfassung, beide Abschlüsse in Form vollplastischer Figuren, Farbfassung verblichen, nicht ganz komplett, L 60 cm.

Katalog-Nr.: 840
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 500,00 €

Mehr Informationen...

...

Tapa Wandbehang

Südsee, 19. Jh., aus Rindenbast hergestelltes Tuch, farbig gefasst, schachbrettartig verziert in variierenden geometrischen Formen, verschlissen, fragmentarische Erhaltung, Maße 236 x 185 cm.

Katalog-Nr.: 841
Limit: 150,00 €, Zuschlag: 150,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion