Sächsische Künstler

Katalog-Nr. 4214

Manfred Feiler, "Schafherde in der Toskana"

Schäfer, der soeben seine Herde durch ein Stadttor einer mittelalterlichen Stadt treibt, mit gekonntem Pinselstrich angelegtes Aquarell, rechts unten signiert und datiert „M. Feiler (20)05“, rückseitig auf Etikett bezeichnet "Manfred Feiler Schafherde in der Toscana 2005 (Aquarell)", das Aquarell ist in einem Dokumentarfilm über Manfred Feiler zu sehen, unter Passepartout und hinter Glas gerahmt, Passepartoutausschnitt ca. 44 x 34 cm. Künstlerinfo: dt. Maler, Entwerfer und Illustrator (1925 Plauen/Vogtland bis 2020 Plauen), 1939–43 Schüler der Plauener Kunstschule, gefördert von Kurt Geipel und Walter Löbering, ab 1943 Kriegsdienst im 2. Weltkrieg und schwere Verwundung, nach 1945 zeitweise Tätigkeit als Werbegestalter und Entwerfer für Textilunternehmen, ab 1952 künstlerisch freischaffend, Malaufenthalte in Venedig und auf Mallorca, 2011 Ernennung zum Ehrenbürger von Plauen, tätig in Plauen, Quelle: Vollmer, Frank Weiß "Malerei im Vogtland" und Internet.

Limit:
200,00 €
Zuschlag:
240,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion