Metall

...

Humpen einer Freimaurervereinigung

datiert 1650, Walzenkrug mit schauseitig floraler Kartusche und Besitzernamen Heinrich Zelffel, Jaccob Schwanberg, Davied Littmanner und Hans Heil, schwerer gedrungener Walzenkrug mit kurzem Bandhenkel und durchbrochen gestalteter Daumenrast, übergreifender Deckel mit Freimaurersymbolik, alt kaum sichtbar gelötet, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 3601
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 500,00 €

Mehr Informationen...

...

Kleine Schweizer Stegkanne

um 1800, ungepunzt, Schraubdeckel mit Trageöse, Besitzermonogramm L.St., Ausguss mit Klappdeckel gehalten von einer Hand, schräg gerippter Henkel mit Fischkopf, normale Gebrauchs- und Altersspuren, H mit Öse 20 cm.

Katalog-Nr.: 3602
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Mehl-/Salzmest Zinn

gepunzt Meister Johann Adam Friedrich Hohenner in Wunsiedel, tätig ab 1818, mit Schnaupe zum Anheben des Deckels, am Gelenk reliefiertes Eichenlaub, schauseitig graviert, im Lorbeerkranz Besitzermonogramm C.S., an der Wandaufhängung Klebereste, sonst normale Gebrauchsspuren, H 27 cm.

Katalog-Nr.: 3603
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Süddeutsche Zinnstitze

datiert 1841, gravierte Besitzermonogramme J.M. und J.G.W. im Blattkranz, innen eine ungedeutete Punze, herzförmige Schnaupe, normale Altersspuren, H 25 cm.

Katalog-Nr.: 3604
Limit: 70,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Zinnstitze

mit Feinzinnkronen und Datum 1851, innen ungedeutete Punzen, vermutlich Schweden, stärkere Gebrauchsspuren, alt repariert, H 21,5 cm.

Katalog-Nr.: 3605
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Dröppelminna

Fa. Weygang, um 1900, in Biedermeierform mit Lyra am Ausguss und palmettenverzierten Griffen, abnehmbarer Deckel mit gedrechseltem Holzgriff, dieser und der Fuß geschwärzt, am Mündungsrand eingerissen und kleine Fehlstelle an der Spitze, H 43 cm.

Katalog-Nr.: 3606
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Nischenkanne für das Schuhmacherhandwerk

Firma Weygang in Öhringen um 1900, ungepunzt, innen Lutherrose, mittig in einem Fenster sitzender Schuster mit aufgelegten Stiefeln und Wappen, Namensschild Jakob Brunner, auf drei Engelsfüßen, im Deckel ein Fisch, das Wappen mit Widmungsschrift haltend, guter Zustand, H 36 cm.

Katalog-Nr.: 3607
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 45,00 €

Mehr Informationen...

...

Barocker Scheibenleuchter

süddeutsch, 17./18. Jh., Gelbguss hohl gearbeitet, getreppter Fuß mit drei Nodi, Tropfschale mit eingenieteter Eisenscheibe und Dorn, normale Alters- und Gebrauchsspuren, H 38 cm.

Katalog-Nr.: 3608
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 700,00 €

Mehr Informationen...

...

Tabatiere Holland

1. Hälfte 18. Jh., Messing getrieben und fein graviert, Ovalform mit reliefierten Rillenbändern, auf dem Deckel Paar mit Spruch: "De gelegen hijt maakt gelegenheid de gelegenheid hart liefde" (Die Gelegenheit macht die Angelegenheit zur Herzensliebe), scharniert, längerer Einriss am Boden, L 11 cm.

Katalog-Nr.: 3609
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar große Schiebeleuchter

um 1800, Messing gegossen, der Fuß verschraubt, getreppt mit Rillendekor, feststehende Tropfschalen, Schiebemechanismus, einer defekt ohne Knauf, beide gerissen, H 45 cm.

Katalog-Nr.: 3610
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Feine Amphorenvase Bronze

um 1900, gegossen, graviert und fein punziert, halbplastische Figuren mit Attributen nach antikem Vorbild, Kentaurenpaar mit Engel und Putto, die Bandarme floral verziert, am Fuß ein umlaufendes Band aus Palmetten, herausnehmbarer Einsatz aus Kupferblech, guter Zustand, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 3611
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Fußschalen Messing

um 1800, mehrteilig gegossen und verschraubt, als Tazza mit weiten Schalen, im Fuß holzausgekleidet, normale Altersspuren, D je 12 cm.

Katalog-Nr.: 3612
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar klassizistische Kerzenleuchter

Anfang 19. Jh., Bronze gegossen und vergoldet, dreipassiger Stand, darüber floral verzierte Tatzenfüße, kannelierte Säule mit Blattverzierungen, schraubbare Tüllen mit palmettenverzierten Tropfschalen, guter altersgemäßer Zustand, H je 28 cm.

Katalog-Nr.: 3613
Limit: 150,00 €, Zuschlag: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Klassizistische Duftschale

um 1800, Messing gegossen, patiniert und vergoldet, runder Standfuß mit kannelierten Säulen aus Tatzenfüßen, diese durch Stege und Stäbe verbunden, mit Löwenkopfabschlüssen, mittig herausschraubbare Fackel mit Docht, abnehmbare Schale, etwas korrodiert, mit Gebrauchsspuren, H 23,5 cm.

Katalog-Nr.: 3614
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 600,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar vergoldete Bronzeleuchter

um 1860, vergoldet und patiniert, reich verziert mit Blütenmotiven und stilisierten Tierköpfen, Balusterschaft mit kannelierter Säule, herausnehmbare ergänzte? Tropfschalen, guter altersgemäßer Zustand, H 26,5 cm.

Katalog-Nr.: 3615
Limit: 160,00 €, Zuschlag: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Judaika Menoraleuchter

um 1890, Messing gegossen, Reste alter Vergoldung, zweiteiliger getreppter Fuß verziert mit Festons und Palmetten, blattverzierter Schaft, drehbare Leuchterarme, schraubbare Tüllen, Gebrauchs- und Altersspuren, H 38 cm.

Katalog-Nr.: 3616
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 70,00 €

Mehr Informationen...

...

Jüdischer Sederteller

19. Jh. oder früher, Messing getrieben und fein punziert, der Rand nach unten umgebördelt, mit Davidstern, Heiligenfiguren und Tieren sowie hebräischen Schriftzeichen, später angebrachte Wandaufhängung, guter Zustand, D 35 cm.

Katalog-Nr.: 3617
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Champagnerkühler Belgien

20. Jh., gestempelt A. Maudoux Bouvignes (Dinant), Gelbguss und Kupfer lüstrierend patiniert, auf drei Füßen mit Delfinköpfen stehend, verziert mit drei applizierten Löwenköpfen, dazwischen zwei Landschaftsdarstellungen und ein Wappen mit Krone, kleiner Einriss im unteren Bereich, H 38 cm.

Katalog-Nr.: 3618
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Bronzerahmen Maison Alphonse Giroux

Ende 19. Jh., Prägemarke "Mon Alph. Giroux Papeterie De Luxe", gegossen und patiniert, umlaufend Ornamentbänder und Knospen, originaler Glaseinsatz, rückseitig Klappständer, guter altersgemäßer Zustand, IM 13 x 9 cm, gesamt 16 x 12 cm.

Katalog-Nr.: 3619
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar klassizistische Kaminbeisteller

um 1900, Gelbguss vergoldet, massive kannelierte Säulen mit applizierten Festons, ornamental verziertes Mittelteil, eiförmiger Aufbau mit seitlichen Widderköpfen und Knospenknauf, diese ebenfalls festonbehangen, korrodiert, nicht ganz komplett, H je 45 cm.

Katalog-Nr.: 3620
Limit: 400,00 €, Zuschlag: 400,00 €

Mehr Informationen...

...

Fünfflammiger Messingleuchter

Mitte 18. Jh., Scheibenfuß mit ungedeuteter Meisterpunze, angeschraubter schlanker Balusterschaft, breiter Leuchterarm mit fünf angeschraubten Tüllen, geringe Gebrauchsspuren, H 42 cm.

Katalog-Nr.: 3621
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Elefantenschale

um 1920, ungemarkt, gestempelte Nummer 13, Messing gegossen und patiniert, die ehemaligen Stoßzähne aus Elfenbein fehlen bzw. Reststücke vorhanden, Gebrauchsspuren, L 14 cm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU - SHIPPING TO THE EU MEMBER COUNTRIES ONLY.

Katalog-Nr.: 3622
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 45,00 €

Mehr Informationen...

...

Vierflammiger Jugendstilleuchter

um 1900, ungemarkt, Zinn gegossen und vergoldet, partiell poliert, die Säulen aus cremefarbenem Kunststoff, verziert mit Lorbeerlaub als Festons und Wellenbändern, schraubbare Tüllen, die Säulen etwas rissig, sonst normale Altersspuren, H 35 cm.

Katalog-Nr.: 3623
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar vierflammige Kandelaber mit Tierfiguren

20. Jh., auf blattverzierten Tatzenfüßen, schlanke kannelierte Säulen mit Eidechsen, der Aufbau getragen von Elefantenköpfen, vier schraubbare Tüllen, geringe Gebrauchsspuren, H 45 cm.

Katalog-Nr.: 3624
Limit: 220,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Messingleuchter im klassizistischen Stil

20. Jh., gegossen und mehrteilig verschraubt, dreipassiger Stand mit Tatzenfüßen, keulenförmiger Schaft, bauchige Tülle, verziert mit Palmetten, geringe Gebrauchsspuren, H je 19 cm.

Katalog-Nr.: 3625
Limit: 150,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

Wie funktioniert eine Auktion