Sächsische Motive und Künstler

Lot-No. 3912

Hildegard Marion Böhme, Selbstbildnis im Atelier

Kniestück der im dämmrigen Atelier vor der Staffelei sitzenden jungen Malerin bei der Arbeit, pastose Malerei, Öl auf Leinwand, links unten unscheinbar, schwer lesbar signiert und datiert ”Hildegard Böhme 1943”, rückseitig auf der Leinwand nummeriert ”VIII” Craquelure, gerahmt, Falzmaße 60 x 50 cm. Künstlerinfo: dt. Malerin und Graphikerin (1907 Dresden bis 1993 Dresden), zunächst Zeichenunterricht bei Simonson Castelli und Georg Oehme, studierte 1926–30 an der Akademie Dresden bei Richard Müller, Hermann Dittrich, Ferdinand Dorsch und Max Feldbauer, 1945 Zerstörung eines Großteils ihres bisherigen Schaffens bei der Bombardierung Dresdens, Mitglied des Verbandes Bildender Künstler (VBK) der DDR, freischaffend tätig in Dresden, Quelle: Vollmer, AKL, Eisold ”Künstler in der DDR” und Internet.

Limit:
300.00 €

Upcoming events

How does an auction work