Porzellan

...

Meissen Cachepot

um 1860, blaue Knaufschwerter, 1. Wahl, geritzte Modellnummer 761, reliefiertes Gitterdekor mit Streublümchen, Rocaillen und Muschelmotiven, polychrom mit Blütenbuketts bemalt und partiell vergoldet, ein Fuß und eine Muschel geklebt, Gebrauchsspuren, H 13,5 cm.

Lot-No.: 3082
Limit: 20.00 €, Acceptance: 65.00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Amphorenvase

blaue Schwertermarke nach 1934, 2 x gestrichen, zweiteilig verschraubt, polychrom bemalt und vergoldet, Blütenbuketts und Streublümchen, zwei seitliche Asthenkel, guter Zustand, H 19 cm.

Lot-No.: 3110
Limit: 20.00 €, Acceptance: 55.00 €

Mehr Informationen...

...

Hutschenreuther Tänzerin

Mitte 20. Jh., Entwurf Karl Tutter, signiert, grüne Stempelmarke ”Germany Kunstabteilung”, Weißporzellan teilvergoldet, junge Frau in Pose, mit wehendem Kleid, guter unbeschädigter Zustand, H 27 cm.

Lot-No.: 3057
Limit: 20.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Vorlegeplatte Blaumalerei

wohl 18. Jh., blaue Schwertermarke, 1. Wahl, geritzte Modellnummer 39., kobaltblaue Unterglasurbemalung, im Spiegel ein großes Blütenbukett, auf der geschweiften Fahne Streublümchen und Insektenmalerei, kleiner unbedeutender Ausbruch am Standring und kleine Brandflecken, sonst unbeschädigt, L 39 cm.

Lot-No.: 3077
Limit: 20.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Teller Weinlaub mit Gold

um 1900, blaue Knaufschwerter, 1. Wahl, großer Vorlegeteller mit geschweiftem Rand, Unterglasurbemalung und Vergoldung, am Rand etwas berieben, sonst unbeschädigter Zustand mit normalen Altersspuren, D 30 cm.

Lot-No.: 3094
Limit: 20.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei Schalen Zwiebelmuster

Blattschale, 2. Hälfte 19. Jh., 3 x gestrichen, kobaltblaue Unterglasurbemalung, am Rand minimal bestoßen, dazu eine ovale Schale, 1. Wahl, mit gewelltem Rand, diese in gutem Zustand, L 19 und 28 cm.

Lot-No.: 3091
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Fraureuth Vase Watteauszene

um 1920, rote Stempelmarken, Kunstabteilung, handgemalt, Marke Nationalstiftung und Schriftzug ”Dresden”, gelber Font, schauseitig goldgerahmte Kartusche mit Purpurmalerei, Liebespaar in Gartenlandschaft, Deckel fehlt, sonst guter Zustand, H 28,5 cm.

Lot-No.: 3048
Limit: 20.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei Mokkatassen

eine mit Schwanenhalshenkel Pfeifferzeit, 1924–1934, 1. Wahl, Bemalung ”rote Rose” mit Goldrand, die andere nach 1934, 2 x gestrichen, bemalt mit Krokusblüten und Streublümchen, geschweifter Goldrand, beide in gutem Zustand, H ca. 4,5 und 6,5 cm.

Lot-No.: 3024
Limit: 20.00 €, Acceptance: 125.00 €

Mehr Informationen...

...

KPM Berlin Konvolut Teller

Mitte 19. Jh., blaue Zeptermarke und sogenannte Pfennigmarke, polychrom bemalt und vergoldet, Blütenkörbe, Streublümchen und Insektenmalerei, drei Kuchenteller und vier Dessertteller, ein Teller am Rand etwas ausgebessert, sonst normale Gebrauchsspuren, D 15 und 21 cm.

Lot-No.: 3062
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Vitrinentasse mit Sphingendekor

wohl Frankreich, um 1820, ungemarkt, zylindrischer Korpus mit ausschwingender Lippe, Tatzenfüßen, Volutenhenkel, reicher teilradierter Vergoldung und polychromer Aufglasurbemalung im Empirestil, komplett mit Untertasse, Vergoldung berieben, H gesamt 11 cm.

Lot-No.: 3010
Limit: 20.00 €, Acceptance: 55.00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Teichert Tafelaufsatz

um 1920, gestempelter Schriftzug, zweiteilige gefußte Tortenplatte mit kobaltblauer Unterglasurbemalung und geschweiftem Rand, Zwiebelmusterdekor, Montierung lose, D 30 cm.

Lot-No.: 3090
Limit: 20.00 €, Acceptance: 35.00 €

Mehr Informationen...

...

Royal Copenhagen Maus

wohl um 1920, Wellenmarke ”CK” und Schriftzug ”Denmark”, unleserliche Modellnummer 2634, Unterglasurbemalung, naturalistische Ausformung, guter Zustand, L 7 cm.

Lot-No.: 3033
Limit: 20.00 €, Acceptance: 55.00 €

Mehr Informationen...

...

Schälchen mit Portraitmalerei

19. Jh., ungemarkt, unsigniert, feine polychrome Aufglasurbemalung, partiell weiß gehöht, Darstellung einer feinen Dame im hochgeschlossenen Gewand, sehr guter Zustand, D 10,5 cm.

Lot-No.: 3006
Limit: 20.00 €, Acceptance: 25.00 €

Mehr Informationen...

...

Vier Mokkatassen

1. Hälfte 20. Jh., gestempelt Epiag Royal, Made in Germany, Handmalerei Phönix China Czechoslovakia, Union Czechoslovakia und PM Martinroda, polychrom bemalt und vergoldet, teilweise bedruckt bzw. Reliefgoldmalerei, guter Zustand, H max. 6,5 cm.

Lot-No.: 3028
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Andenkentasse Karlsbad

1. Hälfte 19. Jh., undeutlich gemarkt, leicht konische Tasche mit goldgerahmter Rechteckkartusche, fein polychrom bemalt, bezeichnet ”Sprudel in Carlsbad”, guter Zustand mit normalen Altersspuren, dazu eine ergänzte beschädigte Untertasse, H Tasse 6,5 cm.

Lot-No.: 3007
Limit: 20.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Kopenhagen ”Der Sandmann”

Entwurf Henning Seidelin für Bing & Gröndahl um 1950, monogrammiert, grüne und blaue Stempelmarken, Modellnummer 2055, pastelltonige Unterglasurbemalung, guter Zustand, H 18,5 cm.

Lot-No.: 3030
Limit: 20.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

KPM Berlin Mokkatasse

Jahreseichen ”C” 1903, blaue Zeptermarke, ein Schleifstrich, polychrome Aufglasurbemalung und Vergoldung, Watteauszenen im barocken Stil, mit Blütenbuketts, Streublümchen, Insektenmalerei und Goldbordüren, guter Zustand, H zusammen ca. 5,5 cm.

Lot-No.: 3012
Limit: 20.00 €, Acceptance: 35.00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Paar Mokkatassen

blaue Schwertermarken nach 1934 und verschiedene Prägemarken, Art déco-Form, mit mit kobaltblauer Unterglasurbemalung, guter Zustand, H zusammen ca. 8 cm.

Lot-No.: 3018
Limit: 20.00 €, Acceptance: 65.00 €

Mehr Informationen...

...

Hutschenreuther Vase Jugendstil

um 1900, grüne Stempelmarke, partiell hellgrüner Fond, schauseitig ein großer gemalter Blütenzweig, geringe Gebrauchsspuren, H 24 cm.

Lot-No.: 3058
Limit: 20.00 €, Acceptance: 25.00 €

Mehr Informationen...

...

Potschappel Dresden Deckelamphore

um 1920, blaue Stempelmarke, dreifarbig bemalt und vergoldet, Gefäßansatz mit reliefierten Palmetten und Blüten verziert, seitlich weibliche Engel, hoher Deckel mit Zapfenknauf, dieser sauber geklebt, H 40 cm.

Lot-No.: 3044
Limit: 20.00 €, Acceptance: 130.00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Tasse Marcolinizeit

um 1800, blaue Knaufschwerter mit Stern, in Mangan gepinselte Nummern 69 und 41, Aufglasurbemalung mit Blütenranken, flache Tasse mit Ohrenhenkel, dieser am Abschluss geklebt, Gebrauchsspuren, H zusammen ca. 6 cm.

Lot-No.: 3021
Limit: 20.00 €, Acceptance: 35.00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Tasse Marcolinizeit

um 1800, blaue Knaufschwerter mit Stern, in Blau gepinselte Nummern 6 und 66, Aufglasurbemalung mit Blütenranken, flache Tasse mit abgekantetem Henkel, passende Untertasse, diese am Rand beschädigt, H zusammen ca. 6 cm.

Lot-No.: 3022
Limit: 20.00 €, Acceptance: 35.00 €

Mehr Informationen...

...

Sevres Sammeltasse

wohl 2. Hälfte 19. Jh., blaue Pinselmarke, Schriftzug: ”Modelè et décoration exclusive á la main”, bedruckt, handbemalt und vergoldet, vertikal gerippte Tasse in Glockenform, mit passender UT, Brandriss am Henkel, H zusammen ca. 7,5 cm.

Lot-No.: 3026
Limit: 20.00 €, Acceptance: 35.00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Fußvase

2. Hälfte 19. Jh., blaue Knaufschwerter, 1. Wahl, geritzte Modellnummer E106, feine polychrome Aufglasurbemalung und Vergoldung, beidseitig bunte Blütenbuketts, dazwischen Insektenmalerei, minimalst brandfleckig, sonst guter Zustand, H 14 cm.

Lot-No.: 3112
Limit: 20.00 €, Acceptance: 65.00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Deckeldose

blaue Schwertermarke nach 1934, 4 x gestrichen, polychrom bemalt und vergoldet, auf dem Deckel ein Blütenbukett, auf der Wandung drei Streublümchen, guter unbeschädigter Zustand, D 9 cm.

Lot-No.: 3111
Limit: 20.00 €, Acceptance: 25.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work