Wäsche

...

Konvolut Tafeltücher

Anfang 20. Jh., 16 Stück, vorwiegend cremeweißer Halbleinendamast mit eingewebten ornamentalen und floralen Dekoren, zum Teil mit gesticktem Monogramm, unterschiedliche Maße und Erhaltungen.

Lot-No.: 952
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Tafeltücher

1. Hälfte 20. Jh., zehn Stück, cremeweißer Halbleinendamast, teils mit eingestickten Monogrammen, unterschiedliche Dessins, vorwiegend mit floralen Motiven, ein Tuch mit umlaufendem Hohlsaum, unterschiedliche Maße und Erhaltungen.

Lot-No.: 953
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Zierdecke Art déco

1920er Jahre, mehrfarbig bestickter schwarzer Halbleinen, rundes Format mit spiralförmig angeordneten stilisierten Blüten von leuchtendem Kolorit, mehrfarbiger Fransenbesatz, partiell etwas gekürzt, gute Erhaltung mit minimalen Altersspuren, D 85 cm.

Lot-No.: 927
Limit: 90.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Brücke Art déco

1920er Jahre, in Erdtönen gestalteter und in klarer geometrischer Formensprache gehaltener Vorleger mit stilisiertem Blütendekor, Altersspuren, reinigungsbedürftig, Maße 119 x 63 cm.

Lot-No.: 925
Limit: 100.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Tafeltücher

um 1910, cremefarbener Halbleinendamast, mit eingewebtem geometrischen Dekor, ungewaschen, gute Erhaltung, Maße 157 x 127 cm.

Lot-No.: 955
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Läufer Aubusson

Frankreich, 20. Jh., monogrammiert, gitterförmiger Dekor in Form geknoteter Taue, durchsetzt von Sternmotiven, leichte Altersspuren, Maße 526 x 94 cm.

Lot-No.: 924
Limit: 150.00 €, Acceptance: 260.00 €

Mehr Informationen...

...

Tapisserie

um 1900, historisierende Darstellung eines Edelfräuleins, welcher ein Minnesänger ein Ständchen darbringt, gerahmt von üppigen floralen Motiven, auf grobem Leinen aufgezogen, Mottenspuren, Fehlstellen, Maße 125 x 190 cm.

Lot-No.: 930
Limit: 150.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Wandbehang Jugendstil

20. Jh., unsigniert, Baumwolle mit gedrucktem Motiv, dekorativ gestalteter Gobelin in gedeckter Farbigkeit, paspeliert, min. Altersspuren, Maße 95 x 58 cm.

Lot-No.: 929
Limit: 150.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Heriz

1. Hälfte 20. Jh., komplett durchmustertes Modell in stilisiertem Floraldekor über kräftig rotem Fond, gute Erhaltung, Maße 340 x 237 cm.

Lot-No.: 908
Limit: 200.00 €, Acceptance: 900.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Brücken Art déco

um 1925, mit großformatigem geometrischen Rautendekor verzierte Vorleger in kraftvollem Kolorit, Altersspuren, reinigungsbedürftig, Maße 112 x 86 cm.

Lot-No.: 926
Limit: 200.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Meshkin Galerie

1. Hälfte 20. Jh., dicht durchmustertes Innenfeld mit breiten umlaufenden Bordüren, leichte Altersspuren, Maße 277 x 99 cm.

Lot-No.: 911
Limit: 200.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Veramin

1. Hälfte 20. Jh., gleichmäßig durchmustertes Innenfeld in dunklem Rot, breite Bordüre, leichte Ablaufspuren, Maße 192 x 145 cm.

Lot-No.: 920
Limit: 280.00 €, Acceptance: 280.00 €

Mehr Informationen...

...

Heriz Galerie

1. Hälfte 20. Jh., rostrotes Modell mit floralem und ornamentalem Dekor, Fransenbesatz, zwei kleine Löcher, Maße ca. 100 x 800 cm.

Lot-No.: 913
Limit: 280.00 €, Acceptance: 650.00 €

Mehr Informationen...

...

Tefzet

1. Hälfte 20. Jh., das Mittelfeld verziert mit drei Medaillons und stilisierten Blütenmotiven, mehrteilige geometrisch dekorierte Bordüren, guter Zustand, Maße 285 x 198 cm.

Lot-No.: 919
Limit: 300.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Iwan Schischkin, Bildteppich

Mitte 20. Jh., Ausführung Teppichwerke Wurzen, Motiv nach dem Gemälde ”Morgen in einem Kiefernwald”, stimmungsvoll festgehaltene Landschaft mit spielenden Bärenjungen, hierzu bemerkt Wikipedia: ”Schischkins Stil basierte auf analytischen Naturstudien. Er gilt als ein herausragender Maler von Naturlandschaften, war aber ebenso ein ausgezeichneter Zeichner und Lithograf. Seine Bilder zeichnen sich durch eine tiefschürfende russische Symbolik aus. Er gilt als einer der bedeutendsten Landschaftsmaler und Vertreter des Naturalismus in der russischen Malerei.”, gute Erhaltung, Maße 145 x 225 cm. Künstlerinfo: auch Iwan Iwanowitsch Schischkin, russischer Maler, Zeichner und Lithograph (1832? Jelabuga bis 1898 Sankt Petersburg), zunächst 1852-56 Studium an der Hochschule für Malerei, Bildhauerei und Architektur Moskau und 1856-60 Studium an der Akademie Sankt Petersburg bei Worobjoff, studierte ab 1861 mit Stipendium der Petersburger Akademie in München bei Benno und Franz Adam, weitergebildet 1863 bei Rudolf Koller in Zürich und bei Alexandre Calame in Genf, studierte ab 1864 an der Akademie in Düsseldorf, zeitweise in Dresden tätig, 1865 Lehrauftrag an der Akademie Sankt Petersburg, 1866 Studienreise durch Rußland, 1870 Gründungsmitglied der Künstlergruppe der Peredwischniki, 1873 Berufung zum Professor der Petersburger Akademie, beschickte zahlreiche Ausstellungen wie die Petersburger Akademieausstellungen, die Gesamtrussischen Ausstellung in Moskau sowie die Weltausstellungen in Paris und Wien, tätig in Sankt Petersburg, Quelle: Thieme-Becker, Wikipedia und Internet.

Lot-No.: 928
Limit: 350.00 €, Acceptance: 350.00 €

Mehr Informationen...

...

Bidjar

1. Hälfte 20. Jh., komplett durchmustertes dunkelblaues Mittelfeld mit dreiteiliger, rot abgesetzter Bordüre mit lockerem Dekor, Fransenbesatz gekürzt, Ablaufspuren, Maße 354 x 259 cm.

Lot-No.: 901
Limit: 380.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Seidenstickerei Familienidyll

um 1800, unbezeichnet, Mischtechnik aus feiner polychromer Stickerei mit Chenillegarn und Gouache auf dünnem Seidengewebe, Darstellung einer im Schatten rastenden Familie, zwischen Bauernhaus und zwei Weidetieren, vor Gebirgskulisse mit Burg, orig. hinter Glas in vergoldetem Empire-Rahmen mit Kymation-, Perl- und Blattfries, minimale Alters- und Gebrauchsspuren, IM 56 x 43 cm, Pendant zu Position 932.

Lot-No.: 931
Limit: 700.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Shirvan

1. Hälfte 20. Jh., dunkles Mittelfeld mit rapportierendem, stilisiertem Floraldekor, mehrteilige umlaufende Bordüren, Altersspuren, leichte Randbeschädigungen, Maße 152 x 115 cm.

Lot-No.: 918
Limit: 700.00 €, Acceptance: 800.00 €

Mehr Informationen...

...

Seidenstickerei Genreszene

um 1800, unbezeichnet, Mischtechnik aus feiner polychromer Stickerei mit Chenillegarn und Gouache auf dünnem Seidengewebe, Darstellung der zufälligen Begegnung zwischen einer wandernden Familie und zwei unter einem großen Baum sitzenden Spinnerinnen mit Kleinkind, vor Gebirgskulisse mit Ruine, orig. hinter Glas in vergoldetem Empire-Rahmen mit Kymation-, Perl- und Blattfries, minimale Alters- und Gebrauchsspuren, IM 56 x 43 cm, Pendant zu Position 931.

Lot-No.: 932
Limit: 700.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Täbriz

Hadji Jalili, um 1900, geometrisches Zentralmotiv auf beigem Grund, teilweise Flecken, Randbeschädigungen, alte Mottenschäden in äußerster Bordüre, teils Florschäden, Maße 444 x 328 cm.

Lot-No.: 912
Limit: 1000.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Posten Teppichentwürfe

um 1920, 90 Stück, Mischtechnik auf Papier (Tusche, Blei, Gouache), teils gestempelt und bezeichnet bzw. nummeriert, vorwiegend auf Karton montiert, Entwurfszeichnungen für moderne Modelle sowie Teppiche mit chinesischen und orientalischen Motiven, gute Erhaltungen, unterschiedliche Maße.

Lot-No.: 900
Limit: 1200.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

How does an auction work