Gemälde

Lot-No. 4463

Arthur Griehl, Kirche Holzhausen

sommerlicher Blick auf den Hügel mit der katholischen Pfarrkirche St. Johann Baptist und Georg von Holzhausen am Starnberger See, pastose Landschaftsmalerei, Öl auf Sperrholz, rechts unten signiert ”A. Griehl”, rückseitig betitelt, signiert, ortsbezeichnet und datiert ”Kirche Holzhausen a. Starnberger See – A. Griehl Mch. 38 (München 1938)” sowie Eigentümerannotation, etwas restaurierungsbedürftig, gerahmt, Falzmaße ca. 33 x 37 cm. Künstlerinfo: eigentlich Heinrich Arthur Griehl, dt. Maler und Gebrauchsgraphiker (1879 Leipzig bis 1955 Reckenau bei Niederaudorf in Oberbayern), studierte an der Akademie für Graphik und Buchkunst in Leipzig, 1902–03 weitergebildet an der Kunstgewerbeschule Dresden, studierte 1903–06 an der Akademie Dresden, ab 1907 in München ansässig, in den 1930er Jahren Übersiedlung aufs Land nach Oberbayern, Mitglied der Münchner Künstlergenossenschaft und im Reichsverband bildender Künstler Deutschlands, beschickte 1937–41 die Große Deutsche Kunstausstellung im Haus der Deutschen Kunst München, Quelle: Vollmer, Dressler, Schülerlisten der Dresdener Akademie, Bruckmann ”Münchner Maler des 19./20. Jh.”, Saur ”Bio-Bibliographisches Künstlerlexikon” und Internet.

Limit:
80.00 €
Acceptance:
80.00 €

Upcoming events

How does an auction work