Afrikana

...

Altarkreuz und Nackenstütze

Äthiopien, 20. Jh., Kreuz aus fein beschnitztem Holz, in Nussbaum gefasst, unbedeutender Riss in einem Bogen, H 60 cm, B 35 cm, dazu geschnitzte Nackenstütze aus Teakholz, Maße 20 x 18 cm.

Lot-No.: 653
Limit: 90.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Antilopen-Tanzaufsatz

Mali 20. Jh., der Volksgruppe der Bambara zugeordnet, Holz fein beschnitzt, in Form einer weiblichen Pferdeantilope, auf dem Rücken eine kleine Antilope tragend, dieses ist das Stammestier der Bambara, dieser Aufsatz wird im Tji-Wara-Ritus verwendet, dieser ist der fünfte der sechs Initiationsriten der Bambara, der sich der Verbindung zum Kosmos annimmt und die Beziehung zum Ackerbau herstellt, das Unterteil besteht aus grobem Gewebe und geflochtenen Pflanzenfasern, umlaufend mit Kaurischnecken verziert, meisterhafte Arbeit, H ca. 100 cm.

Lot-No.: 656
Limit: 280.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Antilopen-Tanzaufsatz

Mali, der Volksgruppe der Bambara zugeordnet, der Tanz mit diesen Aufsätzen soll die Fruchtbarkeit der Äcker sichern, braunes Tropenholz, komplett beschnitzt, Kopfstück am Hals mit zwei Klammern befestigt, nachträglich auf Plinthe montiert, sehr gutes, älteres Stück, H 30 cm, L 52 cm.

Lot-No.: 654
Limit: 480.00 €, Acceptance: 1100.00 €

Mehr Informationen...

...

Antilopen-Tanzaufsatz

Mali 20. Jh., der Volksgruppe der Bambara zugeordnet, Holz fein beschnitzt, in Form einer männlichen Pferdeantilope, dieses ist das Stammestier der Bambara, dieser Aufsatz wird im Tji-Wara-Ritus verwendet, dieser ist der fünfte der sechs Initiationsriten der Bambara, der sich der Verbindung zum Kosmos annimmt und die Beziehung zum Ackerbau herstellt, das Unterteil besteht aus grobem Gewebe und geflochtenen Pflanzenfasern, umlaufend mit Kaurischnecken verziert, meisterhafte Arbeit, H ca. 100 cm.

Lot-No.: 655
Limit: 280.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Breiter Sitzhocker

westliches Ghana/Elfenbeinküste, der Volksgruppe der Ashanti zugeordnet, helles Gabunholz, mit Kerbschnittdekor auf der Sitzfläche und an den Seiten, kleine Fehlstellen, sonst gute Erhaltung, B 47 cm, H 25 cm.

Lot-No.: 657
Limit: 20.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Bronzefigur Benin

20. Jh., am Fuß altes Sammleretikett, in der verlorenen Form gegossen, Figur eines Kriegers mit Schwert, ähnelt stark den historische Plastiken der Jeba, ist jedoch deutlich kleiner, Bronzeguss wird am unteren Niger seit Hunderten von Jahren praktiziert, diese Fähigkeit blieb bis in die Neuzeit erhalten, Standplatte in einer Holzplinthe, H ca. 33 cm.

Lot-No.: 658
Limit: 380.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Bronzeskulptur

Westafrika, der Volksgruppe der Dongan zugeordnet, in der verlorenen Form gegossen, Darstellung eines Reiters auf dem Pferd, mit Speer in der Hand, Pferd mit beidseitigen Satteltaschen, H 28 cm, L 26 cm.

Lot-No.: 659
Limit: 80.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Figürliche Schnitzerei

Angola/Zaire, 20. Jh., den Chokwe zugeschrieben, hartes Tropenholz, dunkel eingefärbt und beschnitzt, vollplastische Darstellung eines knienden Mannes mit davor stehendem Kind, beide mit vielen Tatauierungen, um den Kopf des Mannes verläuft eine breite Halskrause, H 50 cm.

Lot-No.: 666
Limit: 20.00 €, Acceptance: 30.00 €

Mehr Informationen...

...

Figürliche Schnitzerei

Westafrika 20. Jh., den Ibibio aus dem Nigergebiet zugeschrieben, hartes, schwarz eingefärbtes Tropenholz fein beschnitzt, vollplastische Darstellung eines sitzenden Mannes mit beweglichen Gliedmaßen und Kappe auf dem Kopf, H 42 cm.

Lot-No.: 675
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Flysas Marokko

19. Jh., Inage, Rückenklinge mit leicht geschwungener Schneide, sowohl beidseitig als auch auf dem Rücken geometrisch geschnitten und mit Messingeinlagen verziert, gravierter messingüberzogener Griff, kleine Fehlstelle oben, L 50 cm.

Lot-No.: 650
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Fruchtbarkeitsfigur

Burkina Faso, der Volksgruppe der Mosi zugeschrieben, helles, schwarz gefärbtes Tropenholz, stilisierte, geschlechtslose Plastik, Plinthe später hinzugefügt, H 42 cm.

Lot-No.: 663
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Fruchtbarkeitsfigur

Burkina Faso, der Volksgruppe der Mosi zugeschrieben, braunes, leicht krustiertes Tropenholz, fast stilisierte Darstellung einer sitzenden Frau, H 40 cm.

Lot-No.: 661
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Geschnitzte Flöte

Kamerun, der Volksgruppe der Bamileke zugeordnet, hartes, dunkles Tropenholz, fein beschnitzt, Klangkörper im Oberteil, Holz im Unterteil mit Riss, erworben in den 1960er Jahren beim Stamm, L 39 cm.

Lot-No.: 660
Limit: 20.00 €, Acceptance: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Kampfschild

Ruanda, der Volksgruppe der Tutsi zugeschrieben, welche durch Völkermord fast ausgelöscht wurde, leichtes, dunkles Tropenholz, mit geometrischen Mustern verziert, längs stark gewölbt mit mittigem Dorn auf der Vorderseite, rückseitig Griff aus demselben Holz, kleinere Ausbrüche in der Oberfläche, inaktiver Anobienbefall, wertvolles Originalstück, H 52 cm.

Lot-No.: 664
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kleiner Hocker

der Volksgruppe der Luppe zugeordnet, schweres Hartholz, fein beschnitzt, mit vier Beinen, Sitzfläche gemuldet, leichte Verkrustung, auf der Sitzfläche sauber, H 21 cm.

Lot-No.: 665
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kleines Bronzegefäß

Benin, bekannt für die 1000-jährige Erfahrung in der Kunst der Gelbgussarbeiten, in der verlorenen Form gegossen, seitlicher Aufbewahrungsring, komplett verziert, auch am Boden, Oberfläche gedunkelt, besonders schönes Stück, H 11 cm.

Lot-No.: 651
Limit: 20.00 €, Acceptance: 45.00 €

Mehr Informationen...

...

Männliche Kopfbüste

Tansania, der Volksgruppe der Makonde zugeschrieben, diese sind bekannt für ihre Schnitzereien, Ebenholz fein beschnitzt und bearbeitet, wirkt fast wie poliert, mit ungedeuteten Tatauierungen, erworben in den 1960er Jahren beim Hersteller, H 34 cm.

Lot-No.: 667
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Maske der Grebo

Liberia, leichtes Tropenholz, farbig gefasst in Braun, Weiß und Rot, fantasievoll gestaltet, stärkere Krustierung, inaktiver Anobienbefall, nicht aufsetzbar, H 63 cm, B max. 29 cm.

Lot-No.: 668
Limit: 90.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Maske der Kumu

Kongo, 1960er Jahre, helles, mittelhartes Tropenholz, mit Resten alter Farbfassung in Weiß und Schwarz, H 32 cm.

Lot-No.: 671
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Maske der Teke

Kongo, 1960er Jahre, Holz beschnitzt und farbig gefasst in Weiß, Braun, Rot und Ocker, flach reliefiert, die erhobenen Teile farbig betont, rückseitiges Tragestück fehlt, H 31,5 cm, B 28 cm.

Lot-No.: 669
Limit: 80.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Maske der Weh

Elfenbeinküste, 2. Hälfte 20. Jh., hartes Tropenholz, dunkelbraun gefasst und stark profiliert, selten in dieser Wuchtigkeit, starke Krustierung, H 32 cm.

Lot-No.: 670
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Ritual-Brettaufsatzmaske

der Gurunsi, Nuna, Numuna, Fra oder Winiana aus dem südlichen Burkina Faso oder Ghana, weiches Tropenholz, rotbraun krustiert und weiß abgesetzt, Maske mit vier Augenschlitzen und Haltegriff aus verdrehten Antilopengehörn, der Brettaufsatz reich ornamental verziert, diese Masken sind in vielfältigen Ausführungen und Formen in den Stammesgebieten verbreitet, vorwiegend nicht tragbar, geringer, wohl inaktiver Anobienbefall, H ca. 120 cm.

Lot-No.: 672
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Ritual-Brettaufsatzmaske

der Gurunsi, Nuna, Numuna, Fra oder Winiana aus dem südlichen Burkina Faso oder Ghana, schweres Tropenholz, weiß gefärbt und teilweise schwarz krustiert, Gesicht mit Dreieckaugen und Haltegriff über der Front, Rückseite mit roten Bastschnüren abgedeckt, Tierkopf mit großen Ohren auf langem Hals, diese Masken sind in vielfältigen Ausführungen und Formen in den Stammesgebieten verbreitet, vorwiegend nicht tragbar, H ca. 98 cm.

Lot-No.: 673
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Schild

Papua-Neuguinea, 1. Hälfte 20. Jh., große ovale Form, schwarz eingefärbt mit Resten alter Farbfassung, gewölbte Seite, verziert mit einfachen Schnitzarbeiten, beidseitig mit profiliert gearbeiteten Griffen, leichte Krustierung, allgemein gute Erhaltung, L 99 cm.

Lot-No.: 674
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Tanzaufsatzkappe

wohl Äquatorial-Guinea, 20. Jh., dem Volk der Bulu zugeschrieben, aus Altsammlung stammend, Tropenholz beschnitzt, mit Resten alter Farbfassung, glatte Halbkugel mit vollplastisch gearbeitetem Menschenaffen darüber, vermutlich Darstellung eines Gorillas, hochwertiges Stück, unten Altersspuren und Krustierung, H 26 cm, D 17 cm.

Lot-No.: 676
Limit: 100.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work