Militaria

...

Logenkette Royal Antediluvian Order of Buffaloes

Britannien, um 1900, grünes Tuch mit 22 Appliken aus Buntmetall, ehemals teilweise vergoldet und emailliert, großer wappenschildförmiger Anhänger mit der Devise ”Justice Philanthropy Truth” und der Initialen der Loge ”RAOB”, Alters- und Tragespuren, Umfang ges. ca. 85 cm.

Lot-No.: 925
Limit: 200.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Logenring und zwei Anhänger

Ring gestempelt 585 VIRTUS JUNXIT MORS NON SEPARABIT, dazu ein Anhänger gestempelt 14k und ein Anhänger als Medaillon, ebenfalls 14k geprüft, RW 20 mm, L Medaillon 8 cm, G zusammen ca. 39,7 g.

Lot-No.: 926
Limit: 280.00 €, Acceptance: 600.00 €

Mehr Informationen...

...

Sächsische Hofuniform

um 1905, 1) Zweispitz, Kalotte mit schwarzem Nadelfilzbezug (sehr gut erhalten), breite schwarze Seidentresse, goldene Kantille mit vergoldetem Knopf, darauf das sächsische Wappen, gehalten von Löwen, in den Spitzen goldene Troddeln auf grünen Litzen, schwarzes Seideninnenfutter, Herstelleraufdruck in Gold ”C. F. Lehmann, Königl. Hofhutfabrikant Dresden”, nur an den Kanten der Spitzen leichte Tragespuren, 2) Rock, grünes Tuch, Ärmelaufschläge, Stehkragen, Innenleisten und die Kanten der Taschen mittels vergoldeten Litzen abgesetzt, seitlich mit Schlitz zum Tragen eines Degens, L ca. 86 cm, Brustumfang ca. 94 cm, teilweise Patina der Litzen, normale/altersentsprechend geringe Tragespuren, 3) Innenweste, 4) schwarze Hose mit seitlichen, reich floral verzierten Litzenstreifen, L ca. 104 cm, Bundumfang ca. 96 cm, Knöpfe gemarkt Eduard Schneider Dresden, 5) Griff eines Hofdegens, vergoldetes Messinggefäß mit auf dem Stichblatt aufgelegtem Wappen und Perlmutt-Griffschalen, goldenes Portepee mit grünen Durchzügen, 6) leichter lederner Degenschutz mit sackförmigem Ende zur Aufnahme des Griffes, L ca. 96 cm, 7) in originalem Kasten und Schutzeinschlag, Maße Kasten ca. 106 x 43 x 8 cm.

Lot-No.: 927
Limit: 1500.00 €, Acceptance: 3300.00 €

Mehr Informationen...

...

Urkundennachlass 1. Weltkrieg

eines sächsischen Soldaten, 1) Besitzzeugnis für das Eiserne Kreuz II. Klasse eines Unteroffiziers der Reserve, 5. Kompanie des 7. Kgl. Sächs. Infanterie-Regiments König Georg No. 106, im Felde 1. Juni 1915, unterzeichnet Oberstleutnant von Schönberg, am Rand reich gestaltet, 2) Besitzzeugnis des EK II für denselben noch im Gefreitenrang, durch den kommandierenden General, 3) Verleihungsurkunde der Silbernen St. Heinrichs-Medaille an denselben, datiert 15. Juni 1916, dabei Statuten des Ordens, 4) Besitzzeugnis der Friedrich-August-Medaille in Silber für denselben, datiert Div. St. Qu. 18. Nov. 1915, normale Alters- und Gebrauchsspuren, gerollt, teilweise leicht eingerissen, dabei röhrenförmige Papphülle zum Versand der Dokumente, Absender ist die Kompanie, Empfänger die Frau des Soldaten.

Lot-No.: 928
Limit: 80.00 €, Acceptance: 240.00 €

Mehr Informationen...

...

Allgemeines Ehrenzeichen Sachsen-Weimar 1914

Bildseite) drapierte Büste Großherzog Wilhelm Ernst nach links, Revers) ”Dem Verdienste 1914” in Lorbeerkranz, ohne Band, Silber, leichte Alters- und Tragespuren, D ca. 36 mm, G ca. 24,66 g.

Lot-No.: 929
Limit: 80.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Ehren- und Erinnerungskreuz

Marinekorps Flandern 1914/18, gestiftet 1921, Bronze, sehr gut erhalten, G ca. 23,2 g.

Lot-No.: 930
Limit: 40.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Eisernes Kreuz 1. Klasse 1914

flach, rückseitig unter Nadelrast Silberpunze 800, Nadel gemarkt ”K.A.G.”, Tragespuren, authentisches gutes Stück.

Lot-No.: 931
Limit: 150.00 €, Acceptance: 170.00 €

Mehr Informationen...

...

Etui Friedrich-August-Medaille

um 1910, hervorragender Zustand, Deckelseidenfutter fast ohne Altersspuren, Aufdruck ”G. A. Scharffenberg, Goldarbeiter f. d. Kön. Sächs. Ordens-Kanzlei Dresden Seestr. 16”, leichte Bereibungen des Etuis an den Kanten, Vertriebsaufkleber ”Ordensband-Lager C. E. Kunath Dresden Altmarkt 2”, dabei Dienstauszeichnung 3. Klasse (Neusilber).

Lot-No.: 932
Limit: 20.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Fliegerring 1. Weltkrieg

Silberring mit dem deutschen Abzeichen für Militärflugzeuge 1913, Silberpunze verdreckt, normale Tragespuren, RW ca. 20,6 mm, Ringgröße DE 65, USA 11, GB W.

Lot-No.: 933
Limit: 60.00 €, Acceptance: 180.00 €

Mehr Informationen...

...

Kleiner Ordensnachlass Sachsen 1. Weltkrieg

1) Medaille für Verdienst im Kriege 1914/15, an falschem Bandstück, 2) Frontkämpferkreuz an Bandstück, Tragespuren.

Lot-No.: 934
Limit: 30.00 €, Acceptance: 30.00 €

Mehr Informationen...

...

Ordensspange Sachsen

mit 1) Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse, 2) Medaille des Militär-St.-Heinrichs-Ordens in Silber, 3) Friedrich-August-Medaille, 4) Frontkämpferkreuz, 5) Dienstauszeichnung 3. Klasse für 9 Jahre 1913, Spange mit normalen Alters- und Tragespuren in schönem Zustand, dabei 2) Kette an Nadel mit Miniaturorden, 3) Erinnerungsplakette an Kaisermanöver und Parade des badischen, bayerischen und württemberg. Armeekorps 1909 an Kette, 4) Rosenkranz, normale Alters- und Tragespuren.

Lot-No.: 935
Limit: 260.00 €, Acceptance: 360.00 €

Mehr Informationen...

...

Ordensspange Sachsen

um 1914/18, dreiteilige Spange, enthaltend 1) Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse, 2) Friedrich-August-Medaille in Silber, 3) Medaille des Militär-St. Heinrichs-Ordens in Silber, dabei Kette an zwei Nadeln mit den Miniaturausführungen genannter Orden sowie Landwehrdienstauszeichnung IX Jahre in Miniatur und Kyffhäusermedaille in Miniatur, altersentsprechende gute Erhaltung mit normalen Tragespuren, L Spange ca. 9,5 cm.

Lot-No.: 936
Limit: 80.00 €, Acceptance: 280.00 €

Mehr Informationen...

...

Fotografie S.M.S. ”Kaiserin”

Turbinen-Grossschlachtschiff, verlegt bei M. L. Carstens Hamburg/Karl Koch Kiel, um 1910, hinter Glas gerahmt, normale Altersspuren, Darstellungsmaß ca. 26,7 x 39,7 cm.

Lot-No.: 937
Limit: 20.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kartenwerk 1. Weltkrieg

Die militärischen Ereignisse im Völkerkrieg 1914–18, in wöchentlichen Karten mit Chronik zu dauernder Erinnerung, hrsg. von der Vereinigung für private Kriegshilfe München (München 1915–1919), Format Gr. 4°, 7 Teile mit den vollständigen Karten Nr. 1 bis 220, normale Altersspuren, gute Erhaltung, dabei Übersichtskarten des deutsch-franz-belgisch. und des deutsch-östr.-ung.-russ. Kriegsschauplatzes (Stockhausens Kriegskarten I u. II), Neuester Kriegsatlas Fünfter Teil, enthaltend die gesamte Westfront in 15 genauen Karten sowie wenige weitere Einzelkarten, normale Alters- und Gebrauchsspuren.

Lot-No.: 938
Limit: 100.00 €, Acceptance: 140.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Kriegszeitungen Bayern

ungezählter Posten an Zeitungsblättern des königlich-bayerischen Staatsanzeigers (Bayerische Staatszeitung), 1914–1918, mit den neuesten Frontnachrichten des 1. Weltkriegs, altersentsprechend durchschnittliche bis gute Erhaltung, dabei Mobilmachungsbefehl des Verkehrsministeriums für den 2. August 1914, kgl. bayer. Telegraphenanstalt Hübnersmühle, mit Stempel der Oberpostdirektion Bamberg.

Lot-No.: 939
Limit: 20.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Schlachtenbilder Deutsch-Französischer Krieg

Der Deutsch-Französische Krieg 1870 und 1871, Gedenk-Blätter in Wort und Bild an die Ehrentage der deutschen Nation, geschrieben von Max Dittrich, gezeichnet von Max Henze, Dresden & New York um 1890, 24 Tafeln der wichtigsten Schlachten in Öldruck, Halbleineneinband, an den Kanten bestoßen, Alters- und Gebrauchsspuren, Maße ca. 46 x 59 cm.

Lot-No.: 940
Limit: 50.00 €, Acceptance: 75.00 €

Mehr Informationen...

...

Album militärische Postkarten 1. Weltkrieg

ca. 260 Ansichtskarten mit militärischen Motiven, auch Serienkarten, Flugzeugpostkarten, Deutschland und Frankreich, um 1914 bis 1920er Jahre, wenige 3. Reich, darunter Gruss vom Schießplatz Wahn, Reserve hat noch 10 Monate, la guerre européenne dans les Balkans – en sentinelle dans la neige, Ave Maria d'un poilu à sa Baionnette, Le Soldat Allemand dit nous avons 9659111 soldats ... Le Soldat Francais répond T.S.V.P., Entente cordiale – good fellows (signiert Remy), 3578. Infanterie La corvée de quartier, 3714. Artillerie Nettoyage de l'âme du canon de 75 mm, Marechal Foch Notre Vainqueur, Souvenir de Regiment de Chasseurs, Portraitpostkarte Wilhelm II. König von Württemberg, l'Alsace reconquise, teilweise farbig lithogr., in Sammel-Buch für Bismarck-Postkarten, normale Alters- und Gebrauchsspuren.

Lot-No.: 941
Limit: 20.00 €, Acceptance: 170.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Feldpostkarten 1. Weltkrieg

ca. 110 Postkarten und wenige Briefe mit zahlreichen Briefstempeln unterschiedlicher Einheiten, dabei Mineur-Kompanie, K. Bayr. 15. Res.-Pionier-Komp., Feld-Maschinen-Gewehr-Zug 176 XII A.-K., Inf.Bat. Leipzig 3. Kompanie, Etappen-Munitions-Kolonne Nr. 40, viel Arm.-Batl. 132, Sächs. Inf. Rgt. 133 12. Komp., 3. Rekr. Zwg.-Komp. I. Werft. Division, S.B. Feldart.-R. 68, S.B. Hus. Regt. 18 XII. A. K., S. B. Radfahrerkomp. 204, normale Altersspuren.

Lot-No.: 942
Limit: 20.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Militärisches Ansichtskartenalbum 1. Weltkrieg

ca. 225 Postkarten Frankreich und Deutschland mit Motiven meist um 1914–1919, mehrheitlich französisch, Serien, u.a. ”Fêtes de la victoire”, Camp du Valdahon, unterschiedliche Erhaltungen, in Sammel-Buch für Bismarck-Postkarten.

Lot-No.: 943
Limit: 20.00 €, Acceptance: 160.00 €

Mehr Informationen...

...

Paradefeldbinde Preußen

um 1910, für Offiziere, Silbergespinst mit zwei Durchzügen auf blauem Tuch, rundes Schloss aus vergoldetem Messing, aufgeklammertes Emblem des Kaisers, Alters- und Tragespuren, L offen ges. ca. 100 cm.

Lot-No.: 944
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Pickelhaubenstern für den Adler 5. Thür. Inf.-Regt.

wohl für Mannschaften des Infanterie-Regt. Nr. 94 Großherzog von Sachsen (5. Thüringisches), Garnisonen in Weimar/Jena und Eisenach, um 1914, gekröntes sächsisches Wappen, in kombiniertem Lorbeer-Eichenkranz, aufgeschraubt auf achtspitzigem Stern, eine Schraubenmutter fehlt, sehr guter Zustand, D ca. 5,7 cm.

Lot-No.: 945
Limit: 20.00 €, Acceptance: 55.00 €

Mehr Informationen...

...

Sanitätskiste des Heeres

um 1917, Holzkiste mit Eisenarmierungen, an Schmalseite beschriftet ”Truppenbesteck”, gedruckte Inhaltsübersicht innen am Deckel, nummeriert 837, vom Inhalt noch übrig sind ein Meißel für Operationen, wohl eine Knochenzange, ein Lappen mit Aufdruck ”Putzlappen”, drei Skalpelle, ein langes Messer, am Kistenboden befinden sich noch drei gravierte Blechschilder, welche die Lage des Inhalts angeben, dazu ein Behälter für Flüssigkeiten und eine Schutzbrille, Alters- und Gebrauchsspuren, Maße Kiste ca. 21 x 49 x 30 cm.

Lot-No.: 946
Limit: 20.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Speisebesteck Feld-Art.-Regt. 12 Sachsen

um 1902, ein großer Suppenlöffel, L ca. 22 cm, eine große Gabel, ein kleiner Löffel sowie ein großes und ein kleines Messer (dieses mit modernen Messerblättern Goldhamster Solingen), der Rest authentisch um 1900, 800er Silber gepunzt mit Halbmond und Krone sowie einer weiteren Punze, gemarkt Gebrüder Köberlin, die Griffe jeweils graviert mit dem Emblem des Feldartillerieregiments Nr. 12 und rückseitig mit der Besitzerangabe ”Hptm. Blumstengel 1902”, normale Alters- und Gebrauchsspuren, G der drei Teile aus Silber ges. ca. 194 g, G der beiden Messer mit Silbergriff und Eisenblatt ges. ca. 144 g.

Lot-No.: 947
Limit: 150.00 €, Acceptance: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Teller Kriegswinter 1914/15

Porzellanfabrik Springer & Co. Ellbogen (Loket), Wandteller, auf dem Spiegel Darstellung eines Postens in winterlicher Landschaft, Rand mit Ehrenkranz, Deutschem Kreuz und den Jahreszahlen 1914 und 1915, am Standring kleines Stück geklebt, sonst geringe Altersspuren, D ca. 21 cm.

Lot-No.: 948
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar belgische Zivilorden

1. Hälfte 20. Jh., 1) vergoldete Verdienstmedaille Leopold II. an Bandstück, 2) Orden der Industrie und Landwirtschaft 1. Klasse, normale Alters- und Tragespuren.

Lot-No.: 949
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work