Jugendstil

...

Acht große Wandplatten Jugendstil

um 1900, ungemarkt, Steingut farbig bedruckt, florale Ornamente mit Nelken und verschlungenen Bändern, eine Ecke mit Glasurfehlstelle, H 57 x B 38 cm.

Lot-No.: 3321
Limit: 20.00 €, Acceptance: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Acht verschiedene Jugendstilfliesen

um 1900/10, Steingut und Schamotte, zwei Villeroy & Boch, eine Minton/England, verschiedene florale und geometrische Dekore, dazu ein Mittelstück einer Bodenfliese, normale Altersspuren, je 15 x 15 cm bzw. 5 x 5 cm.

Lot-No.: 3322
Limit: 60.00 €, Acceptance: 70.00 €

Mehr Informationen...

...

Aksel Holmsen Armband mit Emaille

um 1940, Silber gestempelt 925S und Norne für Aksel Holmsen, ca. 12 mm breite Schmuckglieder, belegt mit teils tranzluzentem Emaille auf guillochiertem Grund, mit Darstellungen von norwegischen Szenen, Federringverschluss, leichte Tragespuren, L ca. 18,5 cm, G ca. 13 g.

Lot-No.: 3128
Limit: 40.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Albin Müller Bierkrug

Entwurf um 1910, Ausführung Dümler & Breiden/Höhr-Grenzhausen, ungemarkt, geprägte Modellnummer 1320, hellbraunes Steinzeug, salzglasiert, Bemalung in Kobaltblau, Grün und dunklem Braun, innen weiß glasiert, gewölbter Zinndeckel, selten in dieser Farbe, am Stand eine kleine Fehlstelle, sonst gute Erhaltung, H 16 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, Höhr-Grenzhausen, 2011, S. 78, Nr. 84.

Lot-No.: 3309
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Albin Müller Küchengarnitur

aus einer Serie um 1908, Ausführung Simon Peter Gertz, ungemarkt, Modellnummer 1632, Steinzeug salzglasiert und grün bemalt, schwarze holländische Aufschrift, fünf große und fünf kleine Gefäße sowie Essig- und Ölflasche, etwas glasurunterlaufen, vier Deckel bestoßen, sonst gute Erhaltung, H max. 29 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, Höhr-Grenzhausen, 2011, S. 78, Nr. 86.

Lot-No.: 3308
Limit: 240.00 €, Acceptance: 240.00 €

Mehr Informationen...

...

Amphora Böhmen Vorstehhund

unterglasurblaue Stempel- und Pressmarke 1918–1932, Modellnummer 8347 20, Pinselbuchstabe V, naturalistische Ausformung in Porzellan mit Unterglasurbemalung in Brauntönen, auf profilierter Ovalplinthe stehender Jagdhund, Sockel minimal fleckig, H 20,5 cm.

Lot-No.: 3175
Limit: 150.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Amphora Jugendstilvase

hergestellt von Riessner, Stellmacher & Kessel für die Weltausstellung Paris 1900, Prägemarke, mit Schriftzug Turn und Austria sowie Ausstellungsstempel, gefußte Vase mit reliefierten Blattmotiven und vier Stängeln als Henkel, in grünen und rötlichen Tönen matt bemalt, die Mündung blütenartig gekniffen, sehr guter Originalzustand, H 44 cm. Quelle: Richard L. Scott, The House of Amphora, 2004, Sydney, S. 132, Nr. 197.

Lot-No.: 3260
Limit: 800.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Andreas Odenwald Brosche

um 1900 bis 1910, Silber gestempelt 800 sowie Punzen Mond mit Krone, geschützt und AO, mittig besetzt mit opakem Karneolcabochon in Zargenfassung, flankiert von je einer Rosenblüte, leichte Tragespuren, Maße ca. 26 x 54 mm, G ca. 9,7 g.

Lot-No.: 3095
Limit: 40.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Anhänger Fensteremaille

2. Hälfte 20. Jh., Silber vergoldet, geprüft, blaue Iris mit geschwungenem Randblattwerk auf Fensteremaille, leicht bestoßen, Maße ca. 42 x 38 mm, G ca. 14 g.

Lot-No.: 3096
Limit: 20.00 €, Acceptance: 110.00 €

Mehr Informationen...

...

Anhänger Jugendstil

um 1910, wohl Wien, Silber gestempelt 800, durchbrochen gearbeitet, besetzt mit kissenförmigem Calcedoncabochon in Zargenfassung sowie drei gestifteten Korallenperlen, leichte Tragespuren, Maße ca. 67 x 32 mm, G ca. 15,6 g.

Lot-No.: 3097
Limit: 150.00 €, Acceptance: 330.00 €

Mehr Informationen...

...

Anhänger Jugendstil

um 1900, Gelbgold, gestempelt 333 und Punze H&S, durchbrochen gearbeitet, besetzt mit facettiertem Rubin und Perle, nicht ganz komplett, leichte Tragespuren, Maße ca. 52 x 32 mm, G ca. 4,8 g.

Lot-No.: 3098
Limit: 100.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Armlehnsessel Bugholz

wohl Wien, um 1910, halbrunde Sitzfläche mit umlaufender Lehne und Bodenkufe, seitlich mit oval gebogenen Zierstreben, später schwarz gebeizt, Sitzbezug erneuert, H 73 x B 61 x T 54 cm.

Lot-No.: 3017
Limit: 80.00 €, Acceptance: 170.00 €

Mehr Informationen...

...

Armlehnstuhl

gemarkt Jacob & Josef Kohn, Wien, Modell 714, um 1905, Buchenbugholz, braun gebeizt, Sitz aus gebogenem Schichtholz, die Lehne ornamental durchbrochen, guter unrestaurierter Originalzustand, H 79, SH 44 cm.

Lot-No.: 3019
Limit: 150.00 €, Acceptance: 420.00 €

Mehr Informationen...

...

Armlehnstuhl

wohl 1960er Jahre, Buche massiv, cremefarben lackiert, konischer Stuhl mit runder Sitzfläche und umlaufender Lehne, Sitzfläche mit originalem roten Kunstleder, dieses mit kleinem Einriss, sonst guter Originalzustand, H 74, D 60 cm.

Lot-No.: 3018
Limit: 100.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Außergewöhnlicher Jugendstilofen

um 1900, Gusseisen farbig emailliert, übergroßer Kanonenofen, auf der Vorderseite bezeichnet ”Jugend”, Hersteller Ofenfabrik AG Nürnberg vorm. Paul Reissmann, allseitig verziertes Gehäuse mit reliefiertem Irisdekor, Frauenkopf und Papageien, im Sockelbereich ein Teufelskopf, die Füße in Form von Weinbergschnecken, Ofentür, Aschekasten und Abschluss am Deckel fehlen, Alters- und Gebrauchsspuren, H 132 x B 66 x T 56 cm.

Lot-No.: 3041
Limit: 20.00 €, Acceptance: 330.00 €

Mehr Informationen...

...

Beistelltisch Thonet

Wien, um 1910, Buchenbugholz rotbraun gebeizt, Zeitungstisch mit Ablage, die Platte mit zwei Eingriffen, Zierstreben und Manschetten aus Messing (eine fehlt), restaurierungsbedürftig, H 76 x B 73 x T 44 cm.

Lot-No.: 3007
Limit: 400.00 €, Acceptance: 400.00 €

Mehr Informationen...

...

Bierkrug Westerwälder Steinzeug

um 1910, ungemarkt, Schriftzug gestzl. geschützt, Modellnummer 2107 25, graues Steinzeug, Bemalung in Brauntönen, geometrischer Reliefdekor, gewölbter Zinndeckel, graviertes Besitzermonogramm CB und Umschrift: ”Zum Andenken an Familien Happel, Thiele, Fritz, Onkel Paul, Elberfeld 12.09.(19)14”, guter Zustand mit geringen Altersspuren, H 20 cm.

Lot-No.: 3320
Limit: 20.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Blumenetagere Jugendstil

für einen Wintergarten, um 1900, Buche und Nadelholz massiv weiß lackiert, dreipassiger Stand, schlanke gitterartige Verstrebung, seitlich drei tellerartige Ablagen, unrestaurierter Originalzustand, rest. bed., H 123 cm.

Lot-No.: 3032
Limit: 100.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Blumenhocker Jugendstil

Eisenguss, um 1900, gemarkt Mägdesprung, mehrteilig gegossen und verschraubt, Altersspuren, H 52 cm.

Lot-No.: 3033
Limit: 100.00 €, Acceptance: 55.00 €

Mehr Informationen...

...

Blumensäule Joseph Maria Olbrich attr.

Entwurf um 1902, Buche und Nadelholz mit orig. weißem Lack, umlaufende Ornamentbordüre in Gold, quadratische Platte mit goldgefasstem Rand, getragen von vier schlanken, ebonisierten Vollsäulen, auf hohem getreppten Sockel, unrest. orig. Zustand mit Altersspuren und Farbverlusten, H 114 x B 22 x T 22 cm. Quelle: Ausst.-Kat. Mathildenhöhe Darmstadt: Joseph M. Olbrich 1867–1908, S. 89, Abb. eines Kästchens für Fotografien mit gleichem Dekor, Joseph Maria Olbrich: Architekt und Gestalter der frühen Moderne, S. 305, Abb. Waschgarnitur mit ident. Ornamentbordüre.

Lot-No.: 3035
Limit: 1200.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Blumensäule Jugendstil

wohl Wien, um 1910, Eiche schwarz gebeizt, hohes Gestell aus Vierkanthölzern, auf flachem quadratischen Sockel mit abgeschrägten Seiten, guter Originalzustand mit normalen Altersspuren, H 122 x B 34 x T 34 cm.

Lot-No.: 3034
Limit: 240.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Blumenständer

am Boden Reste alten Klebeetiketts, um 1910, Buche massiv auf Mahagoni gebeizt, konisch zulaufendes Gestell mit zwei runden Ablagen, unter Dampf gebogenes Geländer, Ring der unteren Etage etwas deformiert, restauriert, H 115 cm.

Lot-No.: 3036
Limit: 350.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Blumentisch

um 1900, Eisenguss goldfarben patiniert, quadratische Platte aus Onyx, Altersspuren, H 77 cm.

Lot-No.: 3037
Limit: 140.00 €, Acceptance: 140.00 €

Mehr Informationen...

...

Blumentisch

um 1900, mit Firmenmarke und Stempel Deposé, Messingguss mehrteilig verschraubt, Platte aus Onyx, normale Altersspuren, H 78 cm.

Lot-No.: 3038
Limit: 180.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Breite Armspange

Ende 20. Jh., Silber geprüft, ca. 27 mm breiter Reif, tief geschnittenes Dekor, auf Innenseite unleserlich signiert, D max. 54 mm, G ca. 54,3 g.

Lot-No.: 3129
Limit: 20.00 €, Acceptance: 35.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work