Steingut

...

Drei Hummelfiguren

Firma Goebel, 1930er Jahre, grüne Stempelmarken und Prägemarken, Modellnummern 49/0, 13/0 und 65, Steingut matt bemalt, zwei Mädchenfiguren und eine Kindergruppe mit Körben und anderen Attributen, eine am Haar minimalst bestoßen, H max. 10 cm.

Lot-No.: 3678
Limit: 20.00 €, Acceptance: 75.00 €

Mehr Informationen...

...

Italien große Figur fauchender Tiger

1930er Jahre, schwarze unleserliche Stempelmarke mit Schriftzug Made in Italy, monogrammiert FC ligiert, Modellnummer 1685/1, Steingut spritzdekoriert, bemalt und farblos glasiert, L 63 cm.

Lot-No.: 3680
Limit: 20.00 €, Acceptance: 55.00 €

Mehr Informationen...

...

Wächtersbach Wassereimer

um 1900, grüne Stempelmarke, Steingut farblos glasiert und farbig bemalt, Dekor aus Blümchen und Linien, Basthenkel mit gedrechseltem Holzgriff, Gebrauchsspuren, am Stand ein kleiner Chip, H 26 cm, mit Henkel 40 cm.

Lot-No.: 3675
Limit: 20.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Wächtersbach Keksdose Delfter Motiv

um 1900, Prägemarke Modellnummer 2838/2, Steingut kobaltblau bedruckt, rechteckige Form, mit Segelbooten und Windmühlen, innen Alterscraquelé und glasurunterlaufen, kleiner Chip am Innenrand, L 25 cm.

Lot-No.: 3674
Limit: 20.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Roesler Küchenuhr

Max Roesler/Rodach, um 1920, grüngraue Stempelmarke, Modellnummer 8534, roter Stempel der Firma Gustav Bössenroth/Berlin (Werk), Steingut mit Röschenfestons bedruckt, Ziffernblatt mit schwarzen arabischen Zahlen, altes Werk durch Quarzwerk ausgetauscht, Funktion nicht geprüft, Altersspuren, jedoch unbeschädigt, D 25 cm.

Lot-No.: 3672
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Wandteller mit Putten

wohl Sarreguemines, Ende 19. Jh., einer kaum sichtbar gestempelt 32 CL, Steingut mit ochsenblutfarbener Glasur, aufgeschraubte Blütenzweige mit Putten aus Metallguss, patiniert, vergoldet bzw. goldbronziert, kleine Fehlstellen am Stand, Metallteile partiell korrodiert, D je 33 cm.

Lot-No.: 3671
Limit: 20.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Backform mit Christusmonogramm

19. Jh., Terrakotta blau glasiert und grün bemalt, in Herzform, innen mit aufgelegtem Monogramm IHS mit Kreuz, der gedrückte Mündungsrand mit Glasurfehlstellen, Gebrauchsspuren, sonst jedoch unbeschädigt, L 26 cm.

Lot-No.: 3643
Limit: 20.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Münchener Bierkrug

um 1890, Häusermarke mit Schriftzug Germany, weiter Prägemarke JGK im Kreis, Modellnummer 125 3, hellblau eingefärbtes Feinsteinzeug mit Emailbemalung, Aufschrift Gruß aus München, reliefierter Zinndeckel, dieser korrodiert und repariert, sonst unbeschädigt, H 28 cm.

Lot-No.: 3658
Limit: 20.00 €, Acceptance: 45.00 €

Mehr Informationen...

...

Cachepot Historismus

um 1880, Feinsteinzeug farbig glasiert, reich dekoriert mit figuralen und floralen Reliefs, vergoldete Metallmontierung mit Maskaronen, Drachenköpfen und Engelsgesichtern, minimal bestoßen, Montierung mit Altersspuren, H 35 cm.

Lot-No.: 3653
Limit: 20.00 €, Acceptance: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Bierkrug Historismus

um 1890, gestempelt gesetzlich geschützt, Steinzeug weiß glasiert, schwarz und rot bemalt, reliefierter Zinndeckel mit Adlerdrücker, Farbfehlstellen an Henkel und Stand, Gebrauchsspuren, H 22 cm.

Lot-No.: 3651
Limit: 20.00 €, Acceptance: 25.00 €

Mehr Informationen...

...

Kabarettschale und drei Vasen

Henkelschale mit Blüte und zwei Blättern gemarkt Julius Dressler/Biela bei Bodenbach, Prägemarke Austria, Modellnummer 5683, Steingut farbig glasiert, dazu eine Vase aus drei Früchten, gestempelt ox 3961, sowie zwei Vertikoväschen in Muschelform, minimal bestoßen, L max. 30 cm.

Lot-No.: 3657
Limit: 20.00 €, Acceptance: 30.00 €

Mehr Informationen...

...

Cachepot Historismus

um 1880, Majolika mattbraun glasiert, reliefierte Stubenszene bzw. Bootsfahrer im Schilf, Metallguss geschwärzt und partiell vergoldet, am Fuß Löwenköpfe und Engelsgesichter, an den Henkeln Mädchen mit Früchten und Helmen, minimal bestoßen, Gebrauchsspuren, H 36 cm.

Lot-No.: 3654
Limit: 20.00 €, Acceptance: 190.00 €

Mehr Informationen...

...

Villeroy & Boch Obstset

um 1890, Prägemarke V & B Sarreguemines, Modellnummer 231, Steingut farbig glasiert, sechs Teller und eine Fußschale mit Kastaniendekor und kleinen Blütenranken, umgeben von ornamentalen Reliefs, guter Zustand, D 20 und 23 cm.

Lot-No.: 3663
Limit: 20.00 €, Acceptance: 45.00 €

Mehr Informationen...

...

Bonn Deckelvase Blumendekor

um 1920, grüne Stempelmarke Franz Mehlem/Bonn, Schriftzug Germany, unleserliche Modellnummer 057?, Pinselnummer 4897 D. O.241., Steingut grüngelb glasiert und vergoldet, schauseitig ein großes gemaltes Blütenbukett mit Mohnblüten, signiert Sieber, innen glasurunterlaufen, am Boden Alterscraquelé, H 35 cm.

Lot-No.: 3667
Limit: 20.00 €, Acceptance: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Kleine Steinzeugdeckeldose

mögliche Herstellung in Wilstein (Skalna bei Franzensbad), 2. Hälfte 18. Jh., graubrauner Scherben, hellbraun glasiert, vier aufgesetzte florale Reliefs, gekehlter Hals mit Zinnfassung, Schraubverschluss mit Innendeckel, sehr gute Erhaltung, H 12 cm.

Lot-No.: 3608
Limit: 20.00 €, Acceptance: 65.00 €

Mehr Informationen...

...

Kännchen Fayence

wohl Magdeburg, um 1770, am Stand geritzte Nummer 60, mit verschlungenem Bandhenkel und floralen Abschlüssen, mit Muffelfarben bunt bemalt, Blütenbuketts, Ausguss und Mündung minimal bestoßen, Gebrauchsspuren, H 11,5 cm.

Lot-No.: 3634
Limit: 20.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Festersen Kugelbauchvase

1930er Jahre, Prägemarke, cremefarbenes Steinzeug mit verlaufendem Pfauenaugendekor, auf kobaltblauem Fond, an der Mündung haarrissig, H 28 cm.

Lot-No.: 3644
Limit: 20.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Fayenceteller mit Blütendekor

wohl Proskau, um 1780, ungemarkt, weißliche Craqueléglasur, mit kräftigen Scharffeuerfarben bunt bemalt, Blüten und Schmetterlinge, etwas brandfleckig und kleine Chips am Rand, Wandaufhängung aus Draht, D 22,5 cm.

Lot-No.: 3625
Limit: 20.00 €, Acceptance: 55.00 €

Mehr Informationen...

...

Kleiner Siegburger Wellenfußbecher

vor 1600, hellgraues Steinzeug, leicht braun überfangen, horizontaler Rillendekor, gedrückter Fuß, oberer Teil restauriert, H 14 cm.

Lot-No.: 3609
Limit: 20.00 €, Acceptance: 25.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Delfter Fayence-Vase

um 1720, cremefarbener Scherben mit weißlicher Glasur, bemalt mit blauer Scharffeuerfarbe, Dekor aus Blüten, Gitterdekor, Insekten und einem Vogelmotiv, Doppelbalusterform mit ausgestelltem Stand und Mündung, am Baluster ein größerer Abplatzer, Stand und Mündung alt restauriert, H 46 cm.

Lot-No.: 3629
Limit: 20.00 €, Acceptance: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Bayreuther Fayence-Walzenkrug

um 1750, grauer Fayencescherben handabgedreht, auf weißer Glasur, mit blauer Scharffeuerfarbe bemalt bzw. geschwämmelt, mittig ein Vogelmotiv zwischen Bäumen, originaler Zinnstandring und Deckel mit ungedeuteter Punze, Kugelrast, stärker haarrissig, mit alten Restaurierungen am Lippenrand, H 23 cm.

Lot-No.: 3621
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Siegburger Steinzeugkrug

vor 1600, grauer Scherben in mattem Ziegelrot überfangen, gedrückter Wellenfuß, die Wandung mit Rillendekor, kleine Schnaupe, der Griff mit Hohlkehle, geringfügige, kleinere Bestoßungen, altersgemäß gute Erhaltung, H 23 cm.

Lot-No.: 3611
Limit: 20.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Erfurter Pilaster-Walzenkrug

um 1790, Fayence weiß glasiert und mit kräftigen Scharffeuerfarben bemalt, am Boden gepinselt 5. oder S., florale Motive, hoher Zinnlippenrand, im Deckel unbedeutende Punzen, eingelegtes Medaillon mti Kreuzigungsszene, am Stand alte Klebereste des ehemaligen Zinnstandrings, Bodenspinne, innen ein größerer Glasurabplatzer, Lippenrand verleimt, H 25 cm.

Lot-No.: 3623
Limit: 20.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Keramikfigur Jupp Brüx

Bildhauer aus Kleve (1889-1944), signiert, nach einer Holzskulptur, Entwurf 1936, Ausführung in Keramik wohl Richard Uhlemeyer, Grootenburg bei Krefeld, ziegelroter Scherben, kupfergrüne bzw. ochsenblutfarbene Glasur, unregelmäßig mit Reduktionssprüngen, pfeifender Schusterjunge mit großen Stiefeln, gute Erhaltung, H 29 cm

Lot-No.: 3684
Limit: 20.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Katzenkanne

1920er Jahre, gemarkt B, Modellnummer 6700, gestempelter Schriftzug Germany, Steingut bemalt, spritzdekoriert und farblos glasiert, normale Gebrauchs- und Altersspuren, ein Ohr mit winzigster Fehlstelle, H 20,5 cm.

Lot-No.: 3683
Limit: 20.00 €, Acceptance: 25.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work