Grafik - Fotografien

Lot-No. 3923

Kaspar Merian, ”Hardenberg”

Blick auf den Ort in Niedersachsen mit Schloss von einer Anh?he aus, oberhalb Wappen und betitelt ?Hardenberg sambt dem Flecken Norten und umb lie-gender gegend.g, Kupferstich, Mitte 17. Jh., in der Darstellung signiert ?Casp. Merian fec.g, geringe Altersspuren, unter Passepartout, hinter Glas gerahmt, Darstellungsma? ca. 19,7 x 38,6 cm. K?nstlerinfo: auch Caspar M., bedeutender dt. topographischer Kupferstecher u. Verleger (1627 Frankfurt a. Main bis 1686 Schloss Waltha Westfriesland), entstammt dem Frankfurter Zweig der aus Basel stammenden Kupferstecherfamilie Merian, Sohn und Sch?ler des Matth?us Merian dem ?lteren, als Mitarbeiter seines Vaters zeitweilig in Paris und N?rnberg, f?hrte nach dem Tod seines Vaters 1650, zusammen mit seinem Bruder Matth?us dem J?ngeren, dessen Verlag weiter, der noch bis 1727 existierte, 1672 auf ?rztlichen Anraten R?ckzug nach Wertheim, 1677 Anschluss an die Labadisten und ?bersiedlung nach Schloss Waltha in Westfriesland (Holland), Quelle: Internet, Thieme-Becker und Internet.

Limit:
20.00 €
Acceptance:
25.00 €

How does an auction work