Spielzeug

...

Acht Blumenkinder Erzgebirge

Wendt & Kühn bzw. Weha-Kunst, um 1950, alle mit orig. Klebeetikett, Holz gedrechselt und farbig gefasst, untersch. Alters- und Gebrauchsspuren, teils rest.bed., H Figur ca. 6 cm.

Lot-No.: 1208
Limit: 20.00 €, Acceptance: 45.00 €

Mehr Informationen...

...

Album Glanzbilder

vorw. um 1900, Papier chromolith., gestanzt und geprägt, ca. 300 Oblaten mit untersch. Motiven, darunter Kinder, Tiere, Blumen, Clowns und div. Weihnachtsmotive, montiert in fast vollständig besammeltem Album d. Zt. mit Deckelbild und Bezeichnung Glansbilled Album, Alters- und Gebrauchsspuren, Album restauriert, Stamperle meist in guten Erhaltungen, L Oblate 2 bis 24 cm.

Lot-No.: 1225
Limit: 20.00 €, Acceptance: 180.00 €

Mehr Informationen...

...

Armand Marseille große Porzellankopfpuppe

Mädchen, ab 1900, gemarkt Armand Marseille Germany 390 A 12 M, Biskuitporzellan-Kurbelkopf mit Kindergesicht, offenem Mund, vier Zähnen oben, blauen Schlafaugen, gemaltem Wimpernkranz, gefiederten Brauen, Kinngrübchen und brauner Mohairperücke mit Kurzhaarfrisur, 15-tlg. Gliedergelenk-Stehkörper aus Holz, Pappmaché und Masse, orig. bekleidet und mit Wechselkleidung (sechs Teile), bespielter, angestaubter Zustand, Wange min. berieben, Körperspannung gelockert, rotes Kleid zerschlissen, in Karton mit Firmenetikett AHW (Adolf Heller Waltershausen) und Bezeichnung ”Meine Goldperle”, L 75 cm.

Lot-No.: 1178
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Armand Marseille Porzellankopfpuppe

Mädchen ab 1912, gemarkt Made in Germany, Armand Marseille 390n, DRGM 246 A 9 M, Biskuitporzellan-Kurbelkopf mit Kindergesicht, offenem, konturierten Mund, vier Zähnen oben, blauen Schlafaugen, gemaltem Wimpernkranz, leicht modellierten, gefiederten Brauen, Kinngrübchen und blonder Echthaarperücke mit Zöpfen, 15-tlg. Gliedergelenk-Stehkörper aus Holz, Pappmaché und Masse, alt bekleidet mit langem spitzenbesetzten Kleid und Samtschuhen, bespielter Zustand, min. Masseabplatzer, L 59 cm.

Lot-No.: 1179
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Arnold Coupé ”Primat”

AB 62845, um 1954, gemarkt mit Zusatz Made in US-Zone Germany, Blech blau lackiert sowie Chrombeschläge, mit Kurbelantrieb und Fernsteuerung, zwei Massefiguren sowie Gummibereifung, stark bespielter, rep.bed. Zustand, Fernsteuerung def., ein Rücklicht fehlt, L 25,5 cm.

Lot-No.: 1151
Limit: 20.00 €, Acceptance: 55.00 €

Mehr Informationen...

...

Bergaufzug

wohl Garten- oder Schaufensterdekoration, 1. Hälfte 20. Jh., Holz geschnitzt und farbig gefasst, bestehend aus zehn halbplastisch gearbeiteten Bergmännern in sächs. Paradetracht, als Fünfergruppen auf je zwei Holzleisten montiert, min. Alters- und Gebrauchsspuren, vereinzelt bestoßen, H Figur 58 cm, L Element 100 cm.

Lot-No.: 1217
Limit: 480.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Bergmann als Lichterfigur

Steinach/Thüringen, um 1930/40, ungemarkt, Papiermaché farbig gefasst, partiell goldbronziert, als sächs. Bergmann in detailreicher Paradeuniform mit angedeuteter Tscherpertasche und Arschleder, in den Händen Barte bzw. Kerzentülle aus Messingblech haltend, auf Sockel in Felsform mit Aufschrift ”Glück auf!” stehend, altersbedingt min. masserissig, Barte bestoßen, H 29 cm.

Lot-No.: 1218
Limit: 20.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Bewegungsspielzeug Erzgebirge

als Tiroler Tanzpaar, 1920/30er Jahre, Masse farbig gefasst, zwei plastische Figuren mit bemalter Tracht und beweglich gelagerten Beinen, beide mittels Holzstäbchen als Arme miteinander verbunden und an zentralem Draht mit Aufhängung zum hüpfenden Spiel, min. Altersspuren, Hutfeder fehlt, H Figur 11 cm.

Lot-No.: 1206
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Bing amerikan. Lok

um 1920/30, Prägemarke und Bezeichnung 0/35, Blech und Eisenguss handlackiert, schwarz, Spur 0, Achsfolge 2B, elektr., vor- und rückwärtsfahrend, Glocke und Kuhfänger, eine imitierte und zwei elektr. Stirnlampen, mit zweiachsigem Tender, Fkt. nicht geprüft, bespielter, reparierter Zustand, L ges. 34 cm.

Lot-No.: 1116
Limit: 20.00 €, Acceptance: 160.00 €

Mehr Informationen...

...

Bing Bahnhof mit Seitenhallen

Modell 10/618, um 1910/20, gemarkt mittels Plakette, Weißblech geprägt, farbig handlackiert und partiell lithogr., Spur 0, zweigeschossiges Gebäude in Ziegelsteinoptik mit durchbrochen gearbeiteten, verblendeten und mit Celluloid hinterlegten Fenstern, Mitteldurchgang, abnehmbarem Schindeldach, Dachgitter und Isolatorenmast, seitlich je eine Bahnsteighalle mit Wellblechdach, auf Sockel mit Geländern montiert, für Kerzenbeleuchtung, bespielter, nachträgl. elektr. Zustand mit min. Altersspuren, Maße max. 38 x 16 x 30 cm.

Lot-No.: 1121
Limit: 120.00 €, Acceptance: 490.00 €

Mehr Informationen...

...

Bing Bahnwärterhaus

um 1915, mittels Plakette gemarkt, Blech handlackiert, passend zu Spur 0, auf naturalistisch gestaltetem Sockel Wärterhaus mit Prägedach, aufgesetzten, durchbrochen gearbeiteten und farbig lithogr. Fenstern, Tür zum Öffnen, Anbau und Innenbeleuchtung, dazu Läutewerk, Hauptsignal mit Gittermast und Zaunbegrenzung, Sitzbank und Gleishalterung, elektr., Fkt. nicht geprüft, bespielter, nicht ganz kompletter Zustand mit partiellen Ausbesserungen, Maße Sockel 35 x 21 cm.

Lot-No.: 1120
Limit: 20.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Bing Dampfwalze

um 1920/30, gemarkt, Blech und Guss handlackiert, schwarz/rot, Uhrwerksantrieb intakt, Stopp-Go-Schalter und feststellbare Lenkstange, mit imitiertem Zylinder, Schwungrad und Schlot, dazu Schlüssel, bespielter Zustand mit kleinen Ausbesserungen, L 22 cm.

Lot-No.: 1152
Limit: 20.00 €, Acceptance: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Bing Eisenbahn

um 1930, gemarkt und bezeichnet, Guss und Blech lithogr., Spur 0, bestehend aus Dampflokomotive Modell 7104, schwarz/rot, Achsfolge 2B, 18 Volt, vor- und rückwärtsfahrend, mit Windleitblechen, zwei elektr. Stirnlampen sowie passendem dreiachsigen Tender, dazu drei vierachsige Personenwagen mit durchbrochenen Fenstern, Angeltüren, Scharnierdächern und Innenbeleuchtung, einer zusätzlich mit Gepäckabteil und Schlusslicht, alle mit Innenbeleuchtung, bespielte Zustände, Wagen teils farblich übergangen, L Lok inkl. Tender 38,5 cm, Wagen je 30,5 cm.

Lot-No.: 1117
Limit: 480.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Bing Hauptsignal

um 1930, gemarkt, Guss und Blech handlackiert, passend zu Spur 1, 18 Volt, über schwarzem Sockel weißer Mast mit Leiter, zwei verstellbaren Signalflügeln und rot/grünen Signalscheiben, Fkt. nicht geprüft, bespielter Zustand, Feststellhaken fehlen, H 36,5 cm, dazu Leuchtturm d. Zt., Eigenbau aus Blechpyramide mit rotierendem Flügeldach über Holzsockel mit Ziegelpapier und Glühbirne, Kabel fehlt, H 24,5 cm.

Lot-No.: 1119
Limit: 50.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Bing Konvolut Güterwagen

1930er Jahre, vorw. gemarkt, Blech farbig lithogr., zweiachsig, Spur 0, bestehend aus zwei Viehwagen mit je zwei Schiebetüren, einer bezeichnet Milk Traffic, Hochbordwagen mit Bremserhaus und angehängten Signalscheiben, Fasswagen mit vier Holzfässern und Spannketten sowie Plattformwagen mit Blechlimousine, dazu gedeckter Güterwagen LNWR und Kranwagen mit intakter Kurbelmechanik, beide ungemarkt, bespielte Zustände, in lädiertem Karl Bub Eisenbahn-Karton, L Wagen 10,5 bis 17,5 cm.

Lot-No.: 1118
Limit: 20.00 €, Acceptance: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Blumen-Märchen

Bilder, Texte und Lithographie von Ernst Kreidolf, 55.–65. Tsd., Verlag Hermann Schaffstein, Köln o. J. (um 1907), Querformat 8°, 24 nn. Blätter., mit 30 ganzseitigen, teils chromolithogr. Illustr., Schmuckvorsatz, in orig. Halbleineneinband mit farbiger Deckelillustr., leicht gebräuntes Exemplar mit handschriftlicher Dedikation.

Lot-No.: 1240
Limit: 60.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Brettspiel ”Hallali!”

um 1920, gemarkt Bing-Spiele und Verlag Nürnberg, Illustr. nach Ludwig Hohlwein, bestehend aus klappbarem, farbig lithogr. Spielbrett, sechs Zinnfiguren als Reiter, sechs Nummernkärtchen, einigen Spielmünzen und zwei Würfeln, in orig. Karton mit farbiger Deckelillustr. und montierter Spielanleitung, min. Alters- und Gebrauchsspuren, Deckel min. lädiert, Maße Brett ca. 57 x 35 cm, Karton 38 x 28 x 3,5 cm.

Lot-No.: 1226
Limit: 20.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Burganlage Erzgebirge

um 1920/30, Holz und Karton mit Spitzmasse farbig gefasst, als Burghügel mit Rampe, Zugbrücke, Turm und Kulissengebäude, Steckteile im Bodenfach verstaubar, dazu 14 Seiffener Miniatur-Soldaten aus gedrechseltem Holz, tlw. zu Pferd und mit zwei Schilderhäusern, altersbedingt guter Zustand, H Männel 3,5 cm, Burg H 35 x B 37 x T 25 cm.

Lot-No.: 1205
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Candybox als Weihnachtsmann

Erzgebirge, Mitte 20. Jh., Pappmaché und Masse farbig gefasst, stehender Mann mit Bart aus Kaninchenfell und rotem Filzmantel, in den beweglichen Armen eine Rute haltend (wohl ergänzt), auf flachen Holzsockel montiert und mit Schneeimitat verziert, Oberkörper zum Befüllen abnehmbar, Alters- und Gebrauchsspuren, H 18 cm.

Lot-No.: 1222
Limit: 240.00 €, Acceptance: 240.00 €

Mehr Informationen...

...

Catterfelder Porzellankopfpuppe

Charakterbaby, um 1910, gemarkt CP 201.34, Biskuitporzellan-Kurbel-Vollkopf mit modellierten Gesichtszügen, offen/geschlossenem Mund, gemalten braunen Augen mit Lichtpunkt, Brauenstrich und blond gestricheltem Haarboden, 5-tlg. Sitzbabykörper aus Pappmaché und Masse, alt bekleidet mit Spitzenjüpchen, bespielter Zustand, Körper partiell masserissig, ein Finger bestoßen, L 32 cm.

Lot-No.: 1180
Limit: 120.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Die Arche Noah

Reime von Fritz und Emily Kögel, mit Bildern von H. Eichrodt, O. Fikentscher, A. Hauseisen, F. Hein, K. Hofer, G. v. Volkmann, Bertha Weste, Verlag B. G. Teuber, Leipzig 1901, Format Lex. 8°, 32 S., mit zahlr. farbig lithogr. Illustr. (davon zehn ganzseitig) sowie illustr. fliegende Vorsatzblätter, ohne Einband, sonst vollständiges Exemplar mit gebräunten Blättern, partiell leichte Abfärbung der Druckfarbe auf die Gegenseite, teils eingerissener Falz und gelockerter Bindung. Info: Erstausgabe des selten Kinderbuches mit Illustr. namhafter Künstler des Jugendstils.

Lot-No.: 1234
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Die Wiesenzwerge

Bilder und Text von Ernst Kreidolf, Verlag Hermann & Friedrich Schaffstein, Cöln o. J. (um 1910), Format 4°, 9 nn. Blätter, mit zahlr. farbigen Illustr. in Offsetdruck, Verlagsvignette, Schmuckvorsatz und orig. Pappeinband mit Deckelillustr. in Farblithogr., belesenes, fingerfleckiges Exemplar mit gelockerter Bindung, gebräunte Blätter vereinzelt leicht eingerissen, Einbandkanten berieben.

Lot-No.: 1241
Limit: 60.00 €, Acceptance: 30.00 €

Mehr Informationen...

...

Distler Electro Matic 7500

um 1960, gemarkt mit Zusatz Made in Western Germany, Blech rot lackiert, Chrombeschläge und Kunststoff, als Porsche Cabrio mit Batteriebetrieb, Zweigangschaltung, Leerlauf, Rückwärtsgang, richtiger Lenkung und aufsetzbarer Fernlenkung (orig. beigegeben), Fkt. nicht geprüft, min. bespielter Zustand, Zündschlüssel und ein Rücklicht fehlen, in orig. Karton mit Deckelillustr., L 25,5 cm.

Lot-No.: 1153
Limit: 80.00 €, Acceptance: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Einspänner-Transportwagen

wohl Carl Ludwig Flemming, Globenstein/Erzgebirge, Anfang 20. Jh., Holz gesägt, gedrechselt und handlackiert, als geschlossener, zweiachsiger Kastenwagen mit Runddach, einer rückseitigen Tür zum Öffnen, Speichenrädern und beweglicher Vorderachse, beidseitig Aufschrift: Möbeltransport Deutsche Exp. Gesellschaft für Land & Eisenbahn, bespielter Zustand, trocknungsrissig und partiell farbig übergangen, L 34 x B 23 x H 27 cm, L inkl. Deichsel 72 cm.

Lot-No.: 1190
Limit: 20.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Eisenbahnzubehör

1930/40er Jahre, ungemarkt, Masse bzw. Holz, gesägt, geschnitzt und farbig gefasst, bestehend aus neun Bahnhofsfiguren, ca. 15 Holztieren, zwei Luffabäumen, drei Gebäuden und vier Miniatur-Holzzügen, untersch. Alters- und Gebrauchsspuren, H Schaffner 3,5 cm, Baum 9 cm.

Lot-No.: 1150
Limit: 20.00 €, Acceptance: 55.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work