Regionale Motive und Künstler

Lot-No. 4000

”Plauen von der Morgenseite”, um 1850

Blick aus Nordosten, vorbei an rastendem Wanderer, über die Elster auf die Kulisse der Stadt im Vogtland, hierzu bemerkt Horst Fröhlich in der 41. Publikation des Vogtlandmuseums Plauen ”...zwei Stadtansichten (zusammen mit ”Plauen von der Abendseite”)..., die von stimmungsvoller Wirkung sind. Sie wurden von dem Zeichner Ludwig Rohbock aufgenommen und erschienen in einer dreibändigen Landschaftsbeschreibung, die 1862 in Darmstadt herausgegeben wurde.”, kolorierter Stahlstich, unter der Darstellung in der Platte signiert „L. Rohbock delt.“ und „L. Oeder sculpt“ weiterhin betitelt „PLAUEN MORGENSEITE ...“, stockfleckig, unter Glas in einfacher Holzleiste gerahmt, Darstellungsmaß ca. 11,5 x 16,8cm.

Limit:
30.00 €
Acceptance:
55.00 €

Upcoming events

How does an auction work