Militaria

...

01a Reservistenkrug Ulanen Chemnitz 1907/10

Reservistenkrug Ulanen Chemnitz bezeichnet Kgl. Sächs. 3. Ulanen-Rgt. Nr. 21 ”Kaiser Wilhelm II., König v. Preußen” 2. Esk. Chemnitz 1907/1910, Namensangabe Ulan Paul Gabriel, Porzellan weiß glasiert, Umdruckdekor partiell handbemalt, schauseitig Kartusche mit Ulan zu Pferd, Portrait Kaiser Wilhelm II. und militär. Symbolik, flankiert von je zwei militär. Szenen, verso zwei Namensleisten, Bodenlithophanie als Abschiedszene, hoher reliefierter Zinndeckel mit plastischem Abschluss als Ulan auf springendem Pferd, Daumenrast mit kgl. sächs. Wappen, kaum H 31 cm.

Lot-No.: 756
Limit: 280.00 €, Acceptance: 420.00 €

Mehr Informationen...

...

Auszeichnung Belgien

für Arbeit und Landwirtschaft, Typ IV, 1. Klasse, gestiftet 1905, polychrom emailliert, überhöht durch bewegliche Krone, am Band, Z 2.

Lot-No.: 776
Limit: 0.00 €, Acceptance: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Bajonett M98/05

für Argentinien, lange schmale Ausführung, Hersteller Weyersberg/Kirschbaum Solingen, Klinge und Scheide mit identischer Kammernummer, Z 1-2, L ges. 55 cm.

Lot-No.: 821
Limit: 0.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Bierkrug Kavallerie III. Reich

bezeichnet Uffz.-Korps 1. K.R. 17, Uffz. Castl 1.XI.(19)38, elfenbeinfarbiges Steinzeug, schauseitig handkolorierter Umdruckdekor, Kartusche mit durch Landschaft stürmende Kavalleriereiter sowie Bezeichnung Kavallerie Regiment 17, leicht gewölbter Zinndeckel mit Gravur und Kugeldrücker, innen gemarkt P. Pretti Bamberg, Eichmaß 0,5 L, Glasur craqueliert, H 16 cm.

Lot-No.: 835
Limit: 60.00 €, Acceptance: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Der deutsch-französische Krieg

1870-71, redigirt von der kriegsgeschichtlichen Abteilung des Großen Generalstabes, 1. Theil: Geschichte des Krieges bis zum Sturz des Kaiserreihs und 2. Theil: Geschichte des Krieges gegen die Republik, Verlag Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Berlin 1874-1881, Format Gr. 8°, fünf Text-Bände mit ges. ca. 20 Bll. und 4549 S. sowie drei Kassetten mit 67 nummerierten, mehrfach gefalteten, teils farbig lithogr. Karten u.a. von Paris, Sedan, Dijon, Orléans, St. Quentin, Belfort, Le Mans, Metz, Weissenburg, Saarbrücken etc. (auf insges. 85 Faltkarten), in orig. Leineneinbänden bzw. -kassetten mit gleicher dekorativer Blind- und Goldprägung (Deckelvignetten EK und Krone), vollständiges Exemplar mit gebräunten Blättern und handschriftlichen Besitzersignum sowie Bezeichnung auf der Kartenaußenseite, Einbände an den Gelenken tlw. eingerissen bzw. geplatzt.

Lot-No.: 863
Limit: 120.00 €, Acceptance: 240.00 €

Mehr Informationen...

...

Deutschlands Kolonien

in achzig farbenphotographischen Abbildungen ..., von W. Scheel, 1.-20. Tausend, Verlag Weller & Hüttich, Berlin 1912, Format Lex. 8°, IV und 159 S., mit zahlr. Farbabb. und einer gefalteten Karte, in orig. Leineneinband mit montiertem Titelbild, Exemplar mit Alters- und Gebrauchsspuren.

Lot-No.: 867
Limit: 40.00 €, Acceptance: 30.00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Auszeichnungen

1. WK, EK 2. Klasse, Dienstauszeichnung für 15 Jahre sowie KTK 1914-1918, alle am Band, Z 2.

Lot-No.: 778
Limit: 100.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Auszeichnungen Österreich-Ungarn

1. WK, teils gemarkt, alle am Band, dazu Bandstück, Z 2.

Lot-No.: 781
Limit: 0.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Ehrendenkmal der Deutschen Armee

und Marine 1871-1918, Schriftleitung General d. Inf. a. D. Eisenhart Rothe, Volks-Ausgabe, Dt. National-Verlag, Berlin/München 1928, Format 4°, VIII und 499 S., 20 Kupferdrucktafeln, eine gefaltete Karten sowie Buchschmuck, in orig. Leineneinband mit Deckelillustratin und Goldprägung, gegilbtes Exemplar mit partiell fleckigem Vorsatz und Einband.

Lot-No.: 864
Limit: 0.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Ehrengeschenk U Boot-Stammtisch

Dedikation: Unserem lieben Freund Ambronn / Der U Boots-Stammtisch / Bremen 31. Januar 1933, Silber gepunzt 830, Halbmond, Krone sowie Herstellermarke und Nr., Tablett mit geschweiftem Rand, im Spiegel graviertes Stadtwappen Bremen mit Widmung sowie zahlr. Signaturen, Z 1, Maße 36 x 26 cm, G ca. 541 g.

Lot-No.: 832
Limit: 2000.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

EK 1. Klasse

III. Reich, an Schraubscheibe, ungemarkt, korrodiert, Z 3.

Lot-No.: 782
Limit: 80.00 €, Acceptance: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Erinnerungskrug III. Reich

bezeichnet 14. (Pz.-Abw.) Komp. J. R. 11, Weihnachten 1938, Steinzeug gelblich glasiert, Umdruckdekor teils koloriert, schauseitig von Eichenlaub gerahmte Panzerabwehr-Szene, Eichmaß 0,5 L, ohne Deckel, herstellungsbedingt partiell fleckig, H 12 cm.

Lot-No.: 834
Limit: 130.00 €, Acceptance: 130.00 €

Mehr Informationen...

...

Fahnenstange Sängerbund Chemnitz

datiert 1931, Hersteller Arnolds Thüringer Fahnenfabrik Coburg, Rundholz mit Metallmontur, zweiteilig zerlegbar, verziert mit 23 reliefierten, teils durchbrochen gearbeiteten Fahnennägeln, vorw. Silber gestempelt 800, mit Gravuren versch. sächs. Gesangsvereinen, gewidmet zur Fahnenweihe am 10.10.1931, Z 2, L 208 cm.

Lot-No.: 827
Limit: 120.00 €, Acceptance: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Flak-Zielfernrohr

2. WK, geprägt Z.F. 3x8° Flak, jve 19564 sowie D & N1, aus Stahl, mit Gummimanschette und Linsen, Z 2, L 31 cm.

Lot-No.: 836
Limit: 60.00 €, Acceptance: 70.00 €

Mehr Informationen...

...

Fliegernachlass

III. Reich, bestehend aus Lammfelljacke, Pelzkragen, Schwimmweste, Zeltplane, Fliegerhaube, kleiner Fallschirm gestempelt Reliance MFG Co Apr. 3 1944, Borduhr P & S Tacometer Düsseldorf, Lederkoppel mit Heeres-Schloss, zwei Fotografien mit Flugzeugaufnahmen (Maße 18 x 24 cm), in Transportkiste d. Zt. aus Holz (Maße 31 x 73 x 40 cm), Z 3.

Lot-No.: 845
Limit: 300.00 €, Acceptance: 360.00 €

Mehr Informationen...

...

Fliegerschützenabzeichen

ohne Blitzbündel, gemarkt C.F.Junker Berlin SW, Flügel mit Draht alt befestigt, Nadelbock alt gelötet, im orig. Etui, Z 2.

Lot-No.: 783
Limit: 120.00 €, Acceptance: 400.00 €

Mehr Informationen...

...

Flottenkriegsabzeichen

gemarkt Fec. Adolf Beck Ausf. Schwerin-Berlin, Z 2.

Lot-No.: 784
Limit: 150.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Flyssa Marokko

Schwert 19. Jh., lange schwere Rückenklinge mit schmaler Kehle unter dem Rücken, beidseitig geschnitten, Horngriffschalen, Ansatz Messing gefasst, graviert und eingelegt, lederummantelte Holzscheide mit Ortblech aus Messing, Scheide nicht komplett, Z 2-4, L ges. 79 cm.

Lot-No.: 809
Limit: 120.00 €, Acceptance: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Flyssa Marokko

Schwert 19. Jh., lange schwere Rückenklinge mit schmaler Kehle unter dem Rücken, beidseitig geschnitten, Horngriffschalen, Ansatz Messing gefasst, graviert und eingelegt, lederummantelte Holzscheide mit gravierten Eisenbeschlägen, Fehlstellen, Z Klinge 1-2, Scheide 2-3, L ges. 85 cm.

Lot-No.: 808
Limit: 200.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Freimaurer Anhänger

um 1900, Gelbgold 585 geprüft, als Anhänger, mit fein emailliertem Auge in Lupenmalerei, feine Goldschmiedearbeit mit reicher Symbolik, Zirkel, Winkel, Hammer und Kelle, sowie Senklot, einzeln gefertigt und zusammengefügt, leichte Tragespuren, D 2 cm, G ca. 2,15 g.

Lot-No.: 829
Limit: 350.00 €, Acceptance: 350.00 €

Mehr Informationen...

...

Frontflugspange

für Transport und Luftlandeflieger, Bronzestufe, ungemarkt, Z 2.

Lot-No.: 785
Limit: 120.00 €, Acceptance: 330.00 €

Mehr Informationen...

...

Grafikmappe Reichskanzlei

Erinnerungen an das Richtfest des Neubaues der Reichskanzlei 1938, nach orig. Bleistiftzeichnungen von Curt Winkler, Albert Frisch, Berlin o. J. (um 1938), Format Gr. 8°, drei Blätter und acht Tafeln in Heliogravüre, lose in orig. furnierter Flügelmappe mit geprägtem Hoheitsadler mit Swastika, min. Alters- und Gebrauchsspuren, Einbandrücken leicht lädiert.

Lot-No.: 839
Limit: 350.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

”Graf von Zeppelins historische Luftfahrten” nach Zeno Diemer

dreiteiliges Erinnerungsblatt, links Luftschiff über Gebirgslandschaft, mittig Szene der Landung eines Zeppelins mit dem Erfinder Ferdinand Graf von Zeppelin in offener Gondel an Bord von Prinzregent Luitpold von Bayern und begeisterter Menschenmenge empfangen, rechts Darstellung eines Luftschiffs über der schwimmenden Fertigungshalle auf dem Bodensee in Friedrichshafen, Farboffset von 1910, unter der Darstellung bezeichnet ”Graf von Zeppelins historische Luftfahrten - nach dem von Sr. Kgl. Hoheit Prinzregent Luitpold von Bayern für das Deutsche Museum gestifteten Gemälde von Prof. Zeno Diemer, München”, unter der Abbildung bezeichnet ”Herausgegeben von Gustav Eyb, Kunstverlag, Stuttgart - © 1910 by Gustav Eyb, Stuttgart - Gedruckt bei Hermann Sonntag, München”, geringe Altersspuren, hinter Glas in floral gestuckter Jugendstilleiste gerahmt, Faltmaß ca. 40 x 66 cm.

Lot-No.: 856
Limit: 0.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Großbritannien Medaille

1. WK, gestiftet 1919, Silber gemarkt 50886, Pte. A. Dawkins, Kopf mit Umschrift Georgius V Britt. Omn. Rexet Ind. Imp., verso Reiter 1914-1918, an Band, Z 2, D 36 mm.

Lot-No.: 771
Limit: 50.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Bronzemedaille 1935

1. Versuchsfahrt mit heimichen Treibstoffen 1935, Reichsadler und Laster mit Holzvergaser (wohl 4 1/2 Tonner Faun), verso Auf Veranlassung des Reichs- und Preussischen Verkehrsminiters, veranstaltet vom NSKK ... 19. Aug. - 12. Okt. 1935, gemarkt P. H. Mayer Pfortzheim, in orig. Etui, Z 1, D 60 mm.

Lot-No.: 772
Limit: 150.00 €, Acceptance: 330.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work