Militaria

...

Militärnachlass Kaiserzeit

EK 2. Klasse 1870, Centenarmedaille, Medaille dem siegreichen Heer 1870/71, Medaille 1888 Zur Erinnerung an das Dreikaiserjahr, drei weitere Abzeichen, Kompanie-Einnäher sowie Goldlitze einer Uniform und Portraitfoto, Z 2.

Lot-No.: 800
Limit: 200.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Militärnachlass eines Offiziers

III. Reich, Portraitaufnahme im Passepartout, Kriegsurlaubsschein, EK 1. Klasse 1939, Verwundetenabzeichen Silberstufe, hohl verbödet mit Miniatur sowie in Schwarz, Hohlprägung, Infanterie Sturmabzeichen, Hohlprägung, SA-Treffen Braunschweig 1934, Feldspange vier Auszeichnungen, Mützenadler sowie drei weitere Abzeichen, Mitgliedsbuch der Dt. Arbeitsfront, dazu Kennkarte, Arbeitsbuch, Messer mit Gravur, Feldliteratur sowie kleines Fotoalbum mit ca. 30 Fotos, Z 2–3.

Lot-No.: 801
Limit: 150.00 €, Acceptance: 240.00 €

Mehr Informationen...

...

Militärnachlass III. Reich

eines Offiziers, bestehend aus Panzerkampfabzeichen Silberstufe, Hohlprägung, in orig. Karton, EK 1. Klasse 1939, Punze L 59, Verwundetenabzeichen in Schwarz, Kennmarke No. 3261 mit Bezeichnung 5.SS.F.A.BTL.Wiking, zwei Brustadler-Aufnäher, Band für EK 2. Klasse, zwei Totenkopf-Effekten, zwei Anstecknadeln sowie Taschenkalender 1939 mit Notizen und neun Portraitaufnahmen in Uniform, Z 1–2.

Lot-No.: 802
Limit: 250.00 €, Acceptance: 420.00 €

Mehr Informationen...

...

Nachlass eines HJ-Führers

Führerausweis, Armbinde, zwei HJ-Abzeichen, Mütze Gr. 58 sowie HJ-Dolch, gemarkt RZM (im Kreis) M 7/8, Scheide ergänzt, L Dolch 25 cm, Z 2.

Lot-No.: 803
Limit: 280.00 €, Acceptance: 450.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Militaria

III. Reich, KVK 2. Klasse ohne Schwerter, Zoll-Grenzschutzauszeichnung, Infanterie Nahkampfabzeichen, Hohlprägung, Abzeichen SA-Treffen Braunschweig 1931, Wettkampftage der SA-Gruppe Niedersachsen 1930, 50 Jahre Kriegerbund, Kriegsopfer- und Frontsoldatentag, 1934 Kinder aufs Land, Mützenadler, zwei einzelne Kragenspiegel, zwei Ärmelaufnäher, Anstecknadel Dt. Turn- und Sportbund sowie zehn kleinere Abzeichen und Portraitfoto HJ-Tambour, Z 2.

Lot-No.: 804
Limit: 120.00 €, Acceptance: 160.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Militaria

1. WK, bestehend aus ca. 60 Feldpostkarten und -briefen, Band für EK 2. Klasse und KVK, vier Anstecknadeln, vier weitere Abzeichen und Portraitaufnahme, in orig. Feldpost-Karton, Z 2.

Lot-No.: 805
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut NVA

Reservistenmedaille Goldstufe, im orig. Etui, zwei Bestallungsurkunden, Anerkennung eines Fachschulabschlusses, Zeugnis Offiziershochschule sowie Anerkennungsschreiben der TU Dresden, Z 1.

Lot-No.: 806
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Zeppelin

zwölf Fotos, drei Lokalanzeiger 1937, Erinnerungsschrift Graf Zeppelin – Sein Leben – Sein Werk, von Ludwig Fischer, Glass & Co. Verlag, Berlin 1929, Format 4° sowie Reisen und Abenteuer im Zeppelin, nach Erlebnissen und Erinnerungen des Hugo Eckener, von Erich Rackwitz (um 1958), Z 2.

Lot-No.: 807
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Militärkonvolut

2. WK, zwei Ärmelaufnäher, Kuban-Schild, Infanteriesturmabzeichen Silberstufe, Verwundetenabzeichen in Schwarz sowie ca. 25 Fotos mit versch. militärischen Motiven, dazu fünf Vereinsabzeichen, Arbeitsbuch, Prüfungszeugnis und Reststück der Reichsbrotkarte, Z 2.

Lot-No.: 808
Limit: 80.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Militärkonvolut

2. WK, zwei Ärmelaufnäher, EK 1. Klasse, Band EK 2. Klasse, Verwundetenabzeichen Silberstufe, hohl verbödet sowie Hohlprägung in Schwarz, Nahkampfabzeichen, Hohlprägung, Feldspange drei Auszeichnungen mit zwei Auflegern, Eichenlaub-Siegerpreis Turnverein Jahnbund, Erinnerungsquaste Infanterie, dazu zwölf Feldpostbriefe, Krankenblatt, Kalender mit Steno-Einträgen und Fotoserie Salzbergwerk, Z 2.

Lot-No.: 809
Limit: 130.00 €, Acceptance: 260.00 €

Mehr Informationen...

...

Militärkonvolut

2. WK, drei Ärmelaufnäher, zwei Panzerkampfabzeichen Silberstufe und Verwundetenabzeichen Silberstufe bzw. in Schwarz, alle beide Hohlprägung, zwei Heeresadler, einer entnazifiziert, zwei Mützenabzeichen sowie Totenkopf mit Kreismarke RZM und M1/52, dazu ca. 40 Fotos mit versch. militärischen Motiven und Motorflugzeugführer-Abzeichen (wohl Replik), Z 2–3.

Lot-No.: 810
Limit: 130.00 €, Acceptance: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Fotoalbum Westfront

1. WK, ca. 200 Fotos mit Portraitaufnahmen, Technik, Front etc., montiert und handschriftlich bezeichnet, in vollständig besammeltem Album der Zeit, Rückdeckel und die letzten zwei Blätter lädiert, Maße 30 x 38 cm.

Lot-No.: 811
Limit: 0.00 €, Acceptance: 390.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Fotoalben

”Vereins-Lazarett Sophienberg”, 1. WK, ca. 130 montierte Fotos, teils beschriftet, in zwei Alben der Zeit, jeweils mit patriotischer Deckelzeichnung, eines unvollständig besammelt, dabei Glückwunsch-Urkunde für gute Pflege mit zahlr. Unterschriften, Z 2, Maße max. 25 x 35 cm.

Lot-No.: 812
Limit: 100.00 €, Acceptance: 550.00 €

Mehr Informationen...

...

Fotoalbum eines SS-Angehörigen

datiert 1941–43, ca. 100 montierte Fotos, handschriftlich bezeichnet, in unvollständig besammeltem Album der Zeit mit Runen-Aufleger aus Stoff, Z 2, Maße 26 x 36 cm.

Lot-No.: 813
Limit: 400.00 €, Acceptance: 550.00 €

Mehr Informationen...

...

Fotoalbum Luftwaffe/Carinhall

III. Reich, ca. 120 mittels Fotoecken montierte und vereinzelt verso bezeichnete Fotos und Fotokarten, vorw. militär. Motive, darunter Portraits, Paraden, Technik etc. sowie ca. 40 Aufnahmen von Görings repräsentativen, zu Kriegsende von der Luftwaffe gesprengten Landsitz Carinhall und Umgebung, u.a. ein großformatiges Foto der Gruft Carin Görings sowie div. Aufnahmen von Innenansichten versch. Wohnräume, Wildgehege und dortige Portraitaufnahmen, davon 20 verso mit Atelierstempel Bruno Bremer Joachimsthal Uckm., Maße diese 17 x 29 cm (1 x) bzw. 9 x 12 cm, in lückenhaft besammeltem Album der Zeit, Z 2, Maße 22 x 31 cm.

Lot-No.: 814
Limit: 600.00 €, Acceptance: 800.00 €

Mehr Informationen...

...

Kadettenportrait Biedermeier

Halbfigurenbildnis eines Knaben in prächtiger Uniform vor grauem Grund, fein lasierende, naturalistische Malerei mit guter Erfassung der Stofflichkeit und schönen Effekten, Öl auf Leinwand, um 1830, unsigniert, minimale Craquelure, alt hinterlegte Fehlstelle in der Leinwand, restauriert, wenige Kratzer, gering restaurierungsbedürftig, im neu gefassten Goldstuckrahmen gerahmt, Falzmaß 65,5 x 51,5 cm.

Lot-No.: 815
Limit: 300.00 €, Acceptance: 6500.00 €

Mehr Informationen...

...

Offiziersportrait Preußen

Hüftbildnis eines würdevollen Mannes mittleren Alters in Uniform mit Ordensspange, auf Säbel gestützt an Tisch mit abgelegter Pickelhaube, vor dunklem Grund stehend, links oben kleine Wappendarstellung, fein lasierende Portraitmalerei, Öl auf Holz, links unten unleserlich signiert ”Engelbert ...” und datiert 1905, min. restauriert, in Stuckleiste gerahmt, Falzmaß 113 x 86,5 cm.

Lot-No.: 816
Limit: 300.00 €, Acceptance: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Soldat mit Schirmmütze

Brustbildnis eines Soldaten in Wehrmachtsuniform mit Schirmmütze, seinen Blick zum Himmel richtend, lasierende Malerei über grob strukturiertem Grund, Öl auf Leinwand, um 1940, unsigniert, Malgrund minimal wellig, gerahmt, Falzmaß ca. 50 x 40 cm.

Lot-No.: 817
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Soldatenportrait

Kopfbildnis eines Mannes in mittleren Jahren in Wehrmachtsuniform, gekonnt mit breitem, pastosem Pinselduktus erfasste Malerei, Öl auf Leinwand, um 1940, auf schlichten Holzrahmen aufgezogen, rechts unten undeutlich signiert, Druckstellen in der Leinwand, Farbplatzer, ungerahmt, Maße 56 x 45 cm.

Lot-No.: 818
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Hermann Escher, Soldatenportrait

Ganzfigurenbildnis eines stehenden Mannes in Uniform, Aquarell, links unten bezeichnet, signiert und datiert ”Aufn. Weltkrieg 1914–18 – Aquar. Herm. Escher 1941” und rechts unten monogrammiert ”HES”, hinter Glas und Passepartout gerahmt, Passepartoutausschnitt ca. 50,5 x 29 cm.

Lot-No.: 819
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Prof. Ludwig Hohlwein, drei militärische Szenen

Propagandaarbeiten, dabei Soldaten im Feld, Granaten werfend, Nahkampfszene sowie Deutscher Soldat zu Pferd mit gefangenen Schwarzafrikanern, Farblithos, um 1915, je in der Darstellung signiert ”Ludwig Hohlwein – München”, je im Passepartout, ungerahmt, Blattmaß je ca. 15 x 13 cm. Künstlerinfo: dt. Architekt, Maler, Graphiker und Kunstgewerbler (1874 Wiesbaden bis 1949 Berchtesgaden), zunächst Architekturstudium bei Friedrich Ritter von Thiersch an der Technischen Hochschule München, danach Assistent bei Paul Wallot in Dresden, 1899 Niederlassung in München, ab 1903 selbständiger Innenarchitekt, ab 1906 vorzugsweise als Graphiker tätig, tätig in München, Quelle: Thieme-Becker, Dressler, Vollmer, Wikipedia und Internet.

Lot-No.: 820
Limit: 50.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

”Griechisch-Türkische Kriegsszenen”

koloriere Umrissradierung des 19. Jahrhunderts, unten mittig in der Platte betitelt ”Griechisch-Türkische Kriegsszenen”, alt aufgezogen, innerhalb der Plattenkante beschnitten, geringe Erhaltungsmängel, ungerahmt, Blattmaß ca. 29 x 33,5 cm.

Lot-No.: 821
Limit: 0.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

January Suchodolski, attr., Szene aus den Befreiungskriegen

Soldaten umkämpfen eine Windmühle, kolorierte Litho, um 1850, unsigniert, auf Karton aufgeheftet, hier ungeprüfte Zuschreibung ”Januarius Suchodolki Lithographie”, gering fleckig, auf die Darstellung geschnitten, im Passepartout, ungerahmt, Blattmaß ca. 13 x 20 cm. Künstlerinfo: auch Janiver oder Januarius Suchodolski, polnischer Kriegsmaler, Lithograph und Offizier (1797 Grodno bis 1875 Boimie bei Siedlce), entstammt einem polnischen Adelsgeschlecht, ab 1810 Zeichenunterricht an der Kadettenschule Warschau bei Zygmunt Vogel, ab 1815 Militärdienst und parallel Ausbildung zum Maler bei Anton Brodowski, 1826–28 Teilnahme am Russisch-Persischen Krieg, 1830–31 Teilnahme am Polnisch-Russischen Krieg, studierte 1832–35 mit staatlichem Stipendium an der Französischen Akademie in Rom, unter anderem bei Horace Vernet, 1837 Rückkehr nach Polen, 1839 auf Ersuchen des Zaren Nikolaus I. Reise nach St. Petersburg, hier Mitglied der Petersburger Akademie und Erschaffung eines Bilderzyklus zum Russlandfeldzug 1812, tätig in Warschau, Quelle: Thieme-Becker und Wikipedia.

Lot-No.: 822
Limit: 0.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Ranglisten und Staatshandbücher Sachsen

Rangliste der Königlich Sächsischen Armee 1867 und 1911, Staats-Handbuch für das Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach 1851, 1864, 1869 und 1874 sowie Hof- und Staatshandbuch bzw. Staatshandbuch und Geographisches Ortslexikon für die Herzogthümer Sachsen-Coburg und Gotha 1890 und um 1880, alle Format 8°, untersch. gebunden und erhalten.

Lot-No.: 823
Limit: 0.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Die deutschen Kolonien

hrsg. von Kurd Schwabe, unter Mitwirkung von Fr. Behme u.a., farbenphotographische Aufnahmen von Lohmeyer, Marquardt und Kiewning, in zwei Bänden, Nationalausgabe, Druck Förster & Borries, Verlagsanstalt für Farbenphotographie C. Weller, Berlin o. J. (um 1910), Format Gr. 4°, X, 164 und 160 S., mit zahlr. farbigen Abb. im Text und auf schwarzem Karton montiert sowie fünf beiliegenden, mehrfach gefalteten Karten, Farbschnitt und Schmuckvorsatz, in orig. Halbledereinbänden mit teils goldgeprägter Deckelillustration, Exemplare mit min. Alters- und Gebrauchsspuren, lediglich Bindung des ersten Bandes tlw. gelockert.

Lot-No.: 824
Limit: 80.00 €, Acceptance: 110.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work