Militaria

...

Konvolut Auszeichnungen

EK 2. Klasse 1939 und Ostmedaille, beide am Band, sowie Anschlussmedaille Österreich, Z 2.

Lot-No.: 725
Limit: 70.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Auszeichnungen

EK 2. Klasse 1939, Infanterie-Sturmabzeichen massiv und Dienstauszeichnung für 4 Jahre, Z 2.

Lot-No.: 726
Limit: 80.00 €, Acceptance: 130.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Auszeichnungen

EK 2. Klasse 1914, KVK mit Schwertern und Medaille Waffenbündnis Ungarn 1914/18, beide am Band, sowie Doppelportrait-Brosche Waffenbündnis Deutschland-Österreich und Silberbrosche EK 1914 im Lorbeerkranz, diese mehrfach gepunzt, Z 2.

Lot-No.: 727
Limit: 0.00 €, Acceptance: 30.00 €

Mehr Informationen...

...

Deutsches Fahrerabzeichen

Bronze, verso gemarkt gesetzlich geschützt, L. Chr. Lauer Nürnberg Berlin, Z 1.

Lot-No.: 728
Limit: 140.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Deutsches Reiterabzeichen

Hohlprägung, mit Miniatur, beide verso gemarkt ges. gesch., L. Ch. Lauer Nürnberg, Weißmetall und Messing, Z 2.

Lot-No.: 729
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Feinsilbermedaillen - Chronik des 2. Weltkrieg

22 Stück, Ereignisse vom Einmarsch in Polen bis zur Kapitulation, darunter Landung in der Normandie, Pearl Harbor, rückseitig EK, die Flaggen der Siegermächte und Bezeichnung mit Datum, dazu Porträts von Admirälen und Generälen der versch. Streitkräfte, z. B. Rommel, von Stauffenberg und Udet, dazu Medaille Friedrich der Große, D 35 bis 40 mm, G zus. ca. 380 g, alle P.P. und mattierte Reliefs.

Lot-No.: 730
Limit: 600.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Effekten Marine

III. Reich, bestehend aus Paar Schulterklappen, kpl. mit Aufleger, drei Ärmelaufnäher, Brustadler, zwei Bänder für EK 2. Klasse, Goldlitze und Paar Kragenspiegel, Z 2.

Lot-No.: 731
Limit: 120.00 €, Acceptance: 140.00 €

Mehr Informationen...

...

Achselschnur für Offiziere

DDR, im orig. Karton, gemarkt VEB Obererzgebirgische Posamenten- u. Effekten-Werke Annaberg-Buchholz, Z 1.

Lot-No.: 732
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Effekten NVA

Paradehandschuhe und zwei Paar Schulterstücke Oberst, komplett, Z 1.

Lot-No.: 733
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Uniformrock RAD

Kammerstempel, Hersteller Willy Stabernack Berlin und eingenähtes Schneideretikett, grau-grüner Wollstoff, brauner Kragen, schwarze Kragenspiegel, Knöpfe komplett, ungetragenes Stück, am Rücken unbedeutender Mottenfraß, dazu Seitengewehr, gemarkt Paul Weyersberg & Co. Solingen sowie DRP 6040, mit geschwärzter Scheide und Koppelschuh, L ges. 40 cm, Z 1–2.

Lot-No.: 734
Limit: 80.00 €, Acceptance: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Uniformrock und Krätzchen

eines Offiziers, Rock gestempelt Erfurt 9.13., dunkelblauer Wollstoff, rote Paspelierung und Dienstgradmarkierung, goldfarbene Knöpfe mit reliefiertem Reichsadler komplett, weißes Innenfutter, getragenes Stück mit unbedeutendem Mottenfraß, Krätzchen mit Landes- und Reichskokarde, Inneneindruck Preußischer Adler, etwas stärkerer Mottenfraß, Z 2.

Lot-No.: 735
Limit: 120.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Gardereiterhelm Sachsen

für Mannschaften, um 1900, Träger Walter Franke, geb. 20.01.1890, wohnhaft in Grünhainichen, Messingglocke, versilberte und vergoldete Montierungen mit sächsischem Wappen, beiden Kokarden und Schuppenkette, als Parade-Bekrönung plastischer Löwe mit Wappenschild und Königsmonogramm ”FAR”, Stirnschirmeinfassung innen mit Regimentsangabe G.R. 4. 258 I sowie G.R. 5, sehr attraktives Originalstück, lediglich Innenfutter und Leder unter dem Nackenschirm fehlen, Glocke mit einigen kleinen, unbedeutenden Druckstellen, Z 1–2, H ca. 30 cm, dazu acht Post- bzw. Fotokarten mit Abb. von Gardereitern in Parade, Gruppenportraits in Uniform etc., eine beschnitten.

Lot-No.: 736
Limit: 7200.00 €, Acceptance: 8000.00 €

Mehr Informationen...

...

Beamtenzweispitz Bayern

um 1900, schwarzer Mohairfilz, silberfarbene Bouillonagraffe, Knopf mit Löwe, weiß-blaues Ripsband, beigefarbenes Schweißleder und Seideninnenfutter, Herstellerangabe Gebr. Wittstadt´s Nachf. Würzburg, Z 1–2, L 43 cm.

Lot-No.: 737
Limit: 0.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Pickelhaube Sachsen

schwarze Glocke mit Aufleger Sachsenwappen, Vorder- und Hinterschirm, Kinnriemen, Schweißband mit Eindruck 134 R, Innenfutter und beide Kokarden fehlen, Metallteile tlw. stark angelaufen und partielle Lackabplatzer, Z 2–3.

Lot-No.: 738
Limit: 390.00 €, Acceptance: 800.00 €

Mehr Informationen...

...

Stahlhelm

III. Reich, mit Innenfutter und Kinnriemen, Farbfassung komplett übergangen, Z 2.

Lot-No.: 739
Limit: 120.00 €, Acceptance: 140.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Feuerwehrhelme

beide schwarze Lederglocke, Kinnriemen und Innenfutter, einer mit Metallbeschlägen und Emblem, dieser mit Herstelleretikett Joseph Beckert Nordböhmen B. Leipa, der andere gestempelt Gerhard Seidel Stellmacher ... über Auma, Gr. 55, Z 2–3.

Lot-No.: 740
Limit: 0.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Schwert der Tuareg

Nordafrika, um 1900, belederter Griff und Scheide mit Prägemuster und Flechtarbeiten, geschmiedete Klinge mit beidseitig versetzten Zügen, Z 2, L ges. 88 cm.

Lot-No.: 741
Limit: 150.00 €, Acceptance: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Heeres-Mannschaftssäbel

auch als Ordonanz-Waffe ausgegeben, III. Reich, Bakelitgriffmantel, vernickeltes Bügelgefäß und Scheide, diese mit beweglichen Ringen, schmale blanke Klinge ebenfalls vernickelt, Z Klinge 1, sonst 2, L ges. 90 cm.

Lot-No.: 742
Limit: 100.00 €, Acceptance: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Heeres-Offizierssäbel

Modell ”Prinz Eugen”, III. Reich, vergoldetes Messingbügelgefäß, auf der Griffkappe Adler mit HK, Griffbügel ornamental gestaltet, Bakelitgriffschalen mit orig. Wicklung, blanke, gekehlte Klinge, Hersteller Eickhorn Solingen, schwarze Eisenscheide mit einem beweglichen Ring, Tragespuren, Scheide etwas flugrostig, Z 1–2, L ges. 99,5 cm.

Lot-No.: 743
Limit: 180.00 €, Acceptance: 580.00 €

Mehr Informationen...

...

Infanteriesäbel Russland

1. Hälfte 19. Jh., nach Vorbild des frz. Modells Briquet M AN IX gefertigt, Z 2, L 71 cm.

Lot-No.: 744
Limit: 80.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Infanteriesäbel Sachsen

2. Hälfte 18. Jh., Messinggefäß, Keilklinge nicht fachgerecht angeschliffen, ohne Klingenmarken, Regimentsnummer am Bügel verputzt, Z 2–3, L 70 cm.

Lot-No.: 745
Limit: 120.00 €, Acceptance: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Interimssäbel für Offiziere

der schweren Kavallerie Preußen, 2. Hälfte 19. Jh., Löwenkopf-Bügelgefäß mit eingelegten roten Augen, fischhautbelederter Griff mit defekter Wicklung, Bronze mit Resten alter Vergoldung, blanke Klinge mit Ätzdekor im oberen Teil, Spitze in der Mittellinie, geschwärzte Scheide mit einem beweglichen Ring, Z Klinge 1, sonst 2, L ges. 102 cm.

Lot-No.: 746
Limit: 300.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kurzer Infanteriesäbel

möglicherweise auch für Marine, wohl Niederlande, 19./20. Jh., massives Nickelgefäß mit einem Nebenbügel, Klinge beidseitig gekehlt, Z 2, L 71 cm.

Lot-No.: 747
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kavalleriesäbel Preußen

getragen von Dragonern, Husaren und Reitern des Trains, M 1811, Kammernummer A.M. XVII.1.49., Eisenbügelgefäß, Griffhülse gerippt beledert, breite Klinge mit Hohlkehlen von der Rückenlinie bis 6 mm vor der Scheide, nummerngleiche Scheide mit zwei beweglichen Ringen und Ledergehänge, Z 2, L ges. 100 cm.

Lot-No.: 748
Limit: 380.00 €, Acceptance: 500.00 €

Mehr Informationen...

...

Extrasäbel Preußen

um 1900, Bügelgefäß mit Fischhautgriff ohne Wicklung, blanke Klinge mit Ätzdekor, Griff stärker korrodiert, Z Klinge 2, sonst 3, L 100 cm.

Lot-No.: 749
Limit: 90.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work