Steingut

...

Villeroy & Boch Vase Historismus

um 1890, Prägemarke V & B Mettlach, Modellnr. 1807, goldene Pinselmarke 23, hellgraues Feinsteinzeug, teilglasiert und bemalt, innen roséfarbene Glasur, verziert mit Ornamentbändern und stilisierten Blattmotiven, sehr guter Zustand, H 27 cm.

Katalog-Nr.: 3424
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Villeroy & Boch Vase mit Kinderfiguren

um 1890, Prägemarke V & B Mettlach, Schriftzug: "ges. gesch. reg. U.S. Pat. Off.", Modellnummer 2301, cremefarbenes Feinsteinzeug, innen roséfarben glasiert, außen geritzt und matt bemalt sowie vergoldet, reich verziert mit Ornamentbändern und Blüten, beidseitig Kindermotive, am Hals Pfeile und küssende Tauben, sehr guter Originalzustand, H 31,5 cm.

Katalog-Nr.: 3425
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Fliese Spanien 16./17. Jh.

bezeichnet: "C.", vermutlich für Cordoba, Darstellung des Turmes "Torre Campanario", der Glockenturm der Mezquita von Córdoba, in späterem orientalischen Rahmen und noch späterer Holzfassung gerahmt, ausgebesserte Altersschäden, Innenmaß 14 x 14 cm, Gesamtmaß 33 x 32,5 cm.

Katalog-Nr.: 3402
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 240,00 €

Mehr Informationen...

...

Fliese Spanien 16./17. Jh.

bezeichnet: "S.G. MO EDB. HA BISTA", Darstellung einer Heiligenfigur mit Kreuz und Löwe in angedeuteter Landschaft, in späterem orientalischen Rahmen und noch späterer Holzfassung gerahmt, Alterscraquelé, ausgebesserte Schäden, Innenmaß 19,5 x 19,5 cm, Gesamtmaß 32 x 32 cm.

Katalog-Nr.: 3404
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Fliese Spanien 16./17. Jh.

bezeichnet: "FD. S. Clara", Darstellung der Heiligen Klara von Assisi mit Monstranz und Märtyrerpalme, in späterem orientalischen Rahmen und noch späterer Holzfassung gerahmt, geringe Altersschäden, Innenmaß 14,5 x 14 cm, Gesamtmaß 32 x 32 cm.

Katalog-Nr.: 3403
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

WMF Geislingen Madonna mit Kind

1930er Jahre, Prägemarke und Malermonogramm "M", ziegelroter Scherben mit gesprenkelter, halbtransparenter Glasur bemalt, Madonna mit Tuch, das Kind auf dem Arm tragend, kleiner Chip am Kind, H 34,5 cm.

Katalog-Nr.: 3448
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Cadinen Bierhumpen

herausgegeben 1926 zur 650 Jahrfeier Marienburg, ziegelroter Scherben bedruckt und farblos glasiert, innen weiße Craqueléglasur, am Stand eine minimalste Glasurfehlstelle, sonst guter Zustand, H 11 cm.

Katalog-Nr.: 3426
Limit: 130,00 €, Zuschlag: 210,00 €

Mehr Informationen...

...

Cadinen Bierhumpen

um 1910, Prägemarke, ziegelroter Scherben, innen weiß glasiert, außen farblose Glasur sowie Vergoldung, umlaufend ein Ornamentband, bekröntes Wappen HW ligiert, sehr schöner unbeschädigter Zustand, H 10,5 cm.

Katalog-Nr.: 3427
Limit: 130,00 €, Zuschlag: 220,00 €

Mehr Informationen...

...

Wedgwood Amphorenvase

um 1900, Prägemarke mit Schriftzug England, cremefarbenes Feinsteinzeug, mattblau bemalt, aufgemodelte römische Frauenfiguren und Ornamente, zwei Ösenhenkel, am Hals ein umlaufendes Lorbeerband, guter altersgemäßer Zustand, H 27 cm.

Katalog-Nr.: 3434
Limit: 140,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Keramos Wien Elefant

um 1930, schwarze Stempelmarke, Schriftzug: "Made in Austria...", Steingut bemalt und farblos glasiert, Darstellung eines schreitenden indischen Elefanten mit erhobenem Rüssel, eine Fußzehe mit kleiner Glasurfehlstelle, sonst insgesamt sehr guter Zustand, L 50 cm.

Katalog-Nr.: 3449
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Erfurter Fayencewalzenkrug

um 1750, rötlicher Scherben, handabgedreht, auf weißlicher Glasur mit Scharffeuerfarben bemalt, Motiv eines Herrn mit seinem Hund und Diener unter Palmen, übergreifender Zinndeckel mit kleiner Kugelrast, kleiner Einriss am Gelenk, Abplatzer am Lippenrand, brandrissig und etwas Alterscraquelé, H 13,5 cm.

Katalog-Nr.: 3409
Limit: 190,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Erfurter Fayencewalzenkrug

um 1750, hellgrauer Fayencescherben, Malermarke K, weißliche Glasur, bemalt mit Scharffeuerfarben, Darstellung einer Dame, welche Laub in einem Garten sammelt, seitlich Palmen, godronierter Zinndeckel, unbestimmte Punze, die Kugel alt gelötet, kleine Abplatzer am Lippenrand, insgesamt guter altersgemäßer Zustand, H 14 cm.

Katalog-Nr.: 3410
Limit: 190,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Wandrelief nach Della Robbia

Italien, um 1900, Herstellermarke Cantagalli, Schamotte glasiert und bemalt, Darstellung der Maria mit dem Jesuskind, einen Blütenzweig haltend, umlaufend Ösen zur Wandbefestigung und ein Aufhängedraht, insgesamt guter altersgemäßer Zustand ohne Beschädigungen, H 43 x B 33 x T 3 cm.

Katalog-Nr.: 3441
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 390,00 €

Mehr Informationen...

...

Lampenfuß mit Putten

gemarkt Hugo Lonitz & Co. Neuhaldensleben, um 1900, Prägestempel, Modellnr. 1226, Majolika farbig bemalt und farblos glasiert, runder Stand auf eingerollten Füßen, umlaufend mit Ornamenten verziert, der florale Schaft getragen von drei Putten, einflammig elektrifiziert, Zugmechanismus, Funktion nicht geprüft, minimalste Glasurfehlstellen, ansonsten guter Zustand, H 44 cm.

Katalog-Nr.: 3447
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 500,00 €

Mehr Informationen...

...

Bierkrug Kater

Westerwald, um 1900, Prägemarke Merkelbach & Wick Grenzhausen, graues Steinzeug salzglasiert und kobaltblau bemalt, zinngefasster Deckel, gepunzt Einemann? Ulm, mit Spruch "Der Kather ist ein Leid fürwahr, Vor dem es jedem schaudert. Ein Mittel gibt's dagegen zwar, Doch wird's nicht ausgeplaudert. Denn ist das Mittel erst bekannt, Dann nimmt das Saufen überhand. Es säuft hernach, Alt oder Jung, Und uns trifft die Verantwortung.", sehr schöner unbeschädigter Originalzustand, H 20 cm.

Katalog-Nr.: 3422
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 300,00 €

Mehr Informationen...

...

"Mostrich-Brunnen" mit Zwiebelmuster

Lingner & Kraft Dresden, um 1900, Stempelmarke mit Patentangabe und Prägebuchstabe A, weiß glasiertes Steingut mit kobaltblauer Unterglasurbemalung, Senfspender in Form eines Pumpenbrunnens mit originalen Einsätzen aus Metall bzw. Glas und intakter Mechanik, Arretierung fehlt, größerer Chip an der Mündung sowie Altersspuren, H 23 cm. Beigegeben ausgeschnittene Werbeanzeige der Firma bezüglich des Objekts.

Katalog-Nr.: 3419
Limit: 280,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Villeroy & Boch Wandplatte in Wedgwoodmanier

um 1900, Prägemarke mit Schriftzug: "ges. gesch.", Modellnummer 7073, türkisfarben eingefärbtes Feinsteinzeug mit aufgemodelten Figuren, Amor auf einer von Fischen getragenen Tischplatte mit Wasserspeier, eine junge Frau aus einer Schale trinken lassend, samtbezogenes Passepartout, floral reliefierte Goldstuckleiste, diese minimal bestoßen und sauber geklebt, Innenmaß 18,5 x 18,5 cm, Gesamtmaß 33 x 32 cm.

Katalog-Nr.: 3438
Limit: 360,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Villeroy & Boch große Deckeldose als Eberkopf

um 1900, grüne Stempelmarke V & B Mettlach, Modellnr. 5042, Steingut dunkelrot glasiert, als vollplastisch ausgearbeiteter Eberkopf mit abnehmbarem Oberteil, an den Stoßzähnen minimalste Glasurfehlstellen, ein nur von innen sichtbarer Haarriss, im Boden etwas glasurunterlaufen, insgesamt ungewöhnlich guter Zustand, L 36 cm.

Katalog-Nr.: 3444
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Übergroßer Adlerkopf

um 1930, Terrakotta matt bemalt, stark plastisch reliefiert gestaltete Ausformung, mit starrem Blick, geringe Glasurfehlstellen und minimale Fehlstellen am Stand, innen unbedeutende Brandrisse, H 50 cm.

Katalog-Nr.: 3446
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Cadinen übergroßer Wandteller

um 1900, Prägemarke, ziegelroter Scherben mit feiner Malerei, im Spiegel der polnische Adler mit Krone, umlaufend Ornamentbänder, breite Fahne mit gerolltem Blattwerk, Wandaufhängung, altersgemäß guter Zustand, D 50 cm.

Katalog-Nr.: 3428
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 750,00 €

Mehr Informationen...

...

Übergroßer Keramik-Papagei

neuzeitlich, wohl Italien, Majolika mit verlaufenden Farbglasuren, naturalistische Ausformung, auf einem Stamm sitzend, ein Blatt fachmännisch restauriert, H 105 cm.

Katalog-Nr.: 3445
Limit: 1200,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Seltener Ansbacher Fayencewalzenkrug

2. Hälfte 18. Jh., hellgrauer Scherben handabgedreht, kleisterblaue Glasur, bemalt mit Blümchen und "Vögelesdekor", Zinnstandring und Zinndeckel mit Kugel, innen unbestimmte Punze mit Hirsch, Deckelrand alt repariert, sonst sehr gute altersgemäße Erhaltung, H 17 cm, D 13 cm.

Katalog-Nr.: 3405
Limit: 1400,00 €, Zuschlag: 1400,00 €

Mehr Informationen...

...

Außergewöhnlicher Westerwälder Humpen

ungewöhnlicher Humpen, dat. 1734, norddeutsche Punze vermutlich Hamburg, Zinndeckel mit Punzen und Feinzinnkrone im offenen Lorbeerkranz, graues Steinzeug salzglasiert, geritzt und kobaltblau bemalt, am Boden geritzt IZI, die Wandung umlaufend mit Ornamentbändern verziert, sehr schöner Originalzustand, H 10,5 cm, D 12,5 cm.

Katalog-Nr.: 3417
Limit: 1800,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Übergroße Muskauer Schraubflasche

Bad Muskau, um 1700, braunes Steinzeug handabgedreht, fein geritzt und in Brauntönen glasiert, beidseitig ein Doppelkopfadler mit Reichsapfel, auf oktogonal facettierter Wandung, dazwischen floraler Rankendekor mit Weintrauben, originaler Zinnstandring sowie Zinngewindehals, Schraubdeckel mit klappbarer Öse, altersgemäße Besterhaltung, H total 42 cm.

Katalog-Nr.: 3401
Limit: 2200,00 €, Zuschlag: 2200,00 €

Mehr Informationen...

...

Bartmannskrug Frechen

um 1600 bis 1650, graues Steinzeug handabgedreht, braun glasiert, aufgemodelte Motive, florale Bänder, Palmetten und Gesichter im Profil, kurzer gemuldeter Bandhenkel, geringe Glasurabplatzer, insgesamt guter altersgemäßer Zustand, H 18 cm.

Katalog-Nr.: 3400
Limit: 6500,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion