Porzellan

...

Meissen Mokkagedeck "Reicher Drache, rot"

unterglasurblaue Schwertermarke um 1970, 1. Wahl, Präge- und Pinselnummern, Form "Neuer Ausschnitt" mit feiner eisenroter Camaieu-Aufglasurbemalung, Goldschattierung und Goldrand, bestehend aus Tasse, Untertasse und ovaler Schale, Tasse mit winzigem, kaum sichtbarem Chip, sonst sehr guter Zustand, H Tasse gesamt 6 cm, L Schale 18,5 cm.

Katalog-Nr.: 3100
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Krister Sammeltasse mit Taubenmotiv

Waldenburg/Schlesien, unterglasurblaue Strichmarke mit Zusatz KPM 1840-1895, auf Untertasse zusätzlich geritztes Kreuz, Tasse in doppelt gebauchter Becherform mit Ohrenhenkel und gewölbte Untertasse, jeweils beidseitig polychrom bemalt mit auf Ästen sitzendem Taubenpaar bzw. Einzeltaube vor violettem Grund sowie Goldstaffage, minimal brandfleckig, H gesamt 8 cm.

Katalog-Nr.: 3011
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Thüringen zwei Figurengruppen aus "Max und Moritz"

einmal Unterweißbach, unterglasurblaue Stempelmarke 1940–1962, Prägemonogramm GW und Modellnummer U 10202, sowie einmal Scheibe-Alsbach, unterglasurblaue Stempelmarke ab 1972, naturalistische Ausformungen mit polychromer Aufglasurbemalung, auf unterschiedlich gestalteten Sockeln szenische Darstellung des Meister Böck mit Frau und der Witwe Bolte am Herd mit entsprechendem Vers, gute Erhaltungen, H 17 und 19,5 cm.

Katalog-Nr.: 3181
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Fraureuth Potpourri-Vase

graue Stempelmarke mit Zusatz Kunstabteilung handgemalt 1917–1926, auf drei eingerollten Füßen zylindrischer Korpus, dieser im oberen Drittel durchbrochen gearbeitet, der versenkte Deckel mit vierpassiger Öffnung in der Mitte, verziert mit umlaufender Rosenranke in feiner polychromer Aufglasurbemalung sowie Goldstaffage, Mündung haarrissig, H 20 cm.

Katalog-Nr.: 3039
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Scheibe-Alsbach Napoleons Ritt über die Alpen

Entwurf Otto Poertzel (1876–1963) nach einem Gemälde von Jacques-Louis David, unterglasurblaue Firmenmarke 1905–1972, geprägte Modellnummer 9080, naturalistische und detailreiche Ausformung in Weißporzellan, über getrepptem, reich ornamental verziertem Piedestal schroffe Felsenformation mit steigendem Pferd und aufsitzendem französischen Kaiser in dynamischer Vorwärtsbewegung, frontseitige Aufschrift: Bonaparte Annibal Karolus Magnus MP, Napolèon-Bonaparte 1er Consul au Passage des Alpes, minimal brandfleckig und Hand geklebt, sonst guter Zustand, H 32,5 cm.

Katalog-Nr.: 3171
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Volkstedt-Rudolstadt Kind mit Buch

Porzellanmanufaktur Karl Ens, grüne Windmühlenmarke 1919–1972 sowie Sonderstempel Diaphan-Porzellan, naturalistische Ausformung und polychrome Unterglasurbemalung, Darstellung eines über einem aufgeschlagenen Buch stehenden Kleinkindes in durchscheinendem Hemdchen beim Anziehen eines Strumpfes, Hemdrückseite etwas bestoßen, H 14 cm.

Katalog-Nr.: 3188
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Herend Ungarn Tête-à-Tête

blaue Stempelmarke 2. Hälfte 20. Jh., Präge- und Pinselnummern, Form "Osier", Dekor "Streublümchen", feine polychrome Aufglasurbemalung sowie Goldstaffage, als Mokkaservice, bestehend aus Kernstück mit Blütenknäufen, zwei Tassen mit Untertassen und Tablett, dieses etwas brandfleckig, sonst guter Zustand, H Kanne 17 cm, L Tablett 31 cm.

Katalog-Nr.: 3047
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Mokkatasse mit Untertasse "B-Form"

unterglasurblaue Schwertermarke zweimal gestrichen, Jahreszeichen für 1958 sowie verschiedene Präge- und Pinselnummern, bauchige Form, reich verziert mit reliefierten Ornamenten, Goldbronze und Glanzgold, die oberen Felder weiß glasiert und mit Streublümchendekor in feiner polychromer Aufglasurbemalung, die unteren Felder mit königsblauem Fond, sehr guter Zustand, H gesamt 6 cm.

Katalog-Nr.: 3077
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 170,00 €

Mehr Informationen...

...

Hutschenreuther "Sonate"

Entwurf Carl Werner 1935, grüne Stempelmarke mit Zusatz Germany Kunstabteilung 1955–1968, Händleretikett Sticher Wuppertal, naturalistische Ausformung mit pastelltoniger Bemalung und dezenter Goldstaffage, auf oblongem, vierpassig geschweiftem Sockel sitzendes Kinderpaar, Flöte bzw. Geige spielend, guter Zustand, L 40 cm.

Katalog-Nr.: 3061
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Wandteller "Reicher Drache, rot"

unterglasurblaue Schwertermarke 1970er Jahre, 1. Wahl, Präge- und Pinselnummern, Fächerschale mit feiner eisenroter Camaieu-Aufglasurbemalung, Goldschattierung und Goldrand, Wandaufhängung, sehr guter Zustand, D 21,5 cm.

Katalog-Nr.: 3101
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Jubiläumstasse mit Eisenbahnmotiv

anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der 1. Dampfwagenfahrt der Leipzig-Dresdner Eisenbahn, unterglasurblaue Schwertermarke Pfeifferzeit 1924–1934, 1. Wahl, Prägenummern, in Kalathosform mit gekehltem Fuß, Schwanenhalshenkel mit Steg, schauseitig polychrom bemaltem Dekor, dieser datiert 24. April 1837–1937, sowie dazugehöriger Untertasse, sehr guter Zustand, H gesamt 9 cm.

Katalog-Nr.: 3012
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 55,00 €

Mehr Informationen...

...

Heubach Lichte zweiteiliges Schreibset Jugendstil

grüne Stempelmarke ab 1910, bestehend aus einer flachen vierpassigen Schale mit Tintenfass, dieses mit Einsatz und Kronenknaufdeckel, sowie Löschwiege, alles verziert mit schwarzen Streifen in Handmalerei, gedruckten Medaillons mit Rosenbukett und Goldrändern, Dekor partiell etwas berieben, Einsatz mit kleinem Chip, L Schale 20,5 cm.

Katalog-Nr.: 3049
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 25,00 €

Mehr Informationen...

...

Rosenthal "Schweinepaar"

Entwurf Albert Caasmann 1914, ungemarkt, naturalistische Ausformung und pastelltonige Unterglasurbemalung, auf asymmetrischem Rasensockel zwei wühlende Schweine, eine Ohrspitze gechipt, L ca. 20 cm.

Katalog-Nr.: 3135
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 220,00 €

Mehr Informationen...

...

Bing & Gröndahl Kopenhagen Mäuseschale

Entwurf Jens Peter Dahl-Jensen um 1920, unterglasurblaue und grüne Stempelmarke 1948–1952, gepinselte Modellnummer 1562, weitere Pinsel- und Prägezeichen sowie Entwerfersignatur, naturalistische Ausformung mit dezenter Unterglasurbemalung, auf dem Rand einer blattförmigen und leicht gewölbten Schale sitzendes Mäusepaar, die Ohren einer Maus bestoßen, H 7,5 cm.

Katalog-Nr.: 3195
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Thomas Andenkentasse Stadt Rinteln

grüne Stempelmarke 1906, goldene Pinselnummer 454, Zylinderform mit abgekantetem Henkel, schauseitig polychrom bemaltem und bezeichnetem Stadtwappen sowie Goldrand, sehr guter Zustand, H 5 cm.

Katalog-Nr.: 3004
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Rosenthal Sarotti-Mohr mit Geflügelteller

Entwurf Hugo Meisel um 1925, grüne Rosenmarke mit Zusatz Bahnhof Selb Germany 1949, signiert und Modellnummer 865, naturalistische Ausformung in Weißporzellan mit farbiger Aktzentuierung des Inkarnats und der Speise, auf oblongen facettierten Sockel schreitender Mohr in typischer Kleidung, auf der Schulter eine Servierplatte balancierend, Turbanfeder geklebt, H 18,5 cm.

Katalog-Nr.: 3146
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 240,00 €

Mehr Informationen...

...

Thüringen figürliche Deckeldose

wohl Conta & Böhme Pößneck, 2. Hälfte 19. Jh., ungemarkt, rechteckiger Korpus mit Stülpdeckel in Form einer auf Chaiselongue liegender Rokokodame mit polychromer Aufglasurbemalung, Boden stark brandrissig und Reste der Vergoldung, Maße ca. 16 x 7 x 12,5 cm.

Katalog-Nr.: 3176
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Heubach Lichte Biedermeierpaar

grüne Stempelmarke mit Zusatz Kunst-Porzellan ab 1910, naturalistische Ausformung und polychrome Unterglasurbemalung, auf runder Plinthe stehendes Paar in Biedermeier-Kleidung, guter Zustand, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 3056
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Tirschenreuth Speiseservice

für sechs Personen, 22-teilig, grüne Stempelmarke 1969-1995, gepinselte Dekornummer 10502 und undeutliche Buchstaben, glatte Form mit floralem Umdruckdekor in Grün-Violett und partieller Goldstaffage, bestehend aus je sechs Suppen-, Speise- und Desserttellern, zwei Deckelterrinen, Sauciere, quadratischer Schüssel und Platte, minimale Gebrauchsspuren, ein Speiseteller fehlt, Standring der Schüssel leicht gechipt, L Platte 33,5 cm.

Katalog-Nr.: 3182
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Herend Ungarn Amphorenvase "Indisch-Purpur"

blaue Stempelmarke mit Zusatz Handpainted, 2. Hälfte 20. Jh., ovoider Korpus mit Rundfuß, konvexem Hals, zwei Blatthenkeln und Zapfendeckel, beidseitig verziert mit purpurfarbenem Blumendekor in feiner Aufglasurbemalung sowie Goldstaffage, guter Zustand, H 26 cm.

Katalog-Nr.: 3045
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 70,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Vase mit "Mingdrache"

Formentwurf Paul Börner 1929, unterglasurblaue Schwertermarke 1934-1945, 1. Wahl, Präge- und Pinselnummer, über ausgestelltem Stand tiefbauchige gestreckte Form mit ausgestellter Mündung, umlaufender Dekor in eisenroter Camaieu-Aufglasurmalerei sowie Streifen in Grau, sehr guter Zustand, H 28 cm.

Katalog-Nr.: 3097
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Maus mit Schale

wohl Thüringen, um 1920, ungemarkt, naturalistische Ausformung mit pastelltoniger Unterglasurbemalung, Maus in eine kugelförmig gestauchte Vase mit Wellenrand schauend, minimalst brandfleckig, H 6 cm.

Katalog-Nr.: 3192
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Paar Plaketten in Box

Press- bzw. Reliefmarke nach 1972, Biskuitporzellan-Medaillen mit reliefiertem und bezeichnetem Brustportrait August des Starken und Gräfin Cosel, verso Teilansicht Dresdner Zwinger und Burg Stolpen, in originalem Etui mit Schwertermarke, guter Zustand, D je 6,5 cm, Maße Etui 21,5 x 9,5 x 4,5 cm.

Katalog-Nr.: 3102
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei Ansichtenteller Berlin

unterglasurblaue Schwertermarken 2. Hälfte 20. Jh., einer mit Jahreszeichen für 1986, 1. und 3. Wahl, Prägenummern, glattrandige, flach gemuldete Teller mit unterglasurblauen Aquatintadekoren, unterschiedliche Ansichten Berlins mit dem Fernsehturm, einer zusätzlich bezeichnet "Berlin" und "Spree", Wandaufhängung, dazu ein originaler Verkaufskarton, gute Erhaltungen, D je 26,5 cm.

Katalog-Nr.: 3095
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Pfeffer Gotha Mäuseschale

um 1920, ungemarkt, naturalistische Ausformung mit pastelltoniger Unterglasurbemalung, Maus auf dem umgebogenen Rand einer flachen abgerundeten Dreieckschale sitzend, herstellungsbedingt etwas fleckig, H 4,5 cm.

Katalog-Nr.: 3201
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion