Sächsische Künstler

Katalog-Nr. 4017

Harald Gallasch, Das Paar

surreale Komposition eines leicht bekleideten Mädchens und eines schlafenden baumbewachsenen Herrn, lasierende Malerei, Öl auf Hartfaserplatte, um 1980, rechts unten signiert und teilweise verdeckt datiert „Gallasch“, rückseitig Portraitstudie, Falzmaß ca. 71 x 50,5 cm. Künstlerinfo: 1949 in Dresden geboren, ab 1968 künstlerisch tätig, 1971 Gründung der Künstlergruppe „Lücke“, Quelle: Eisold „Künstler in der DDR“ und Internet.

Limit:
150,00 €
Zuschlag:
240,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion