Russland

...

Biedermeiertasse Wien mit Darstellung des St. Wladimir-Ordens

Prägenummer 813 für 1813, gepinselte Bienenkorbmarke, Dekornummer ”i37.”, Untertasse mit Widmung ”Den 17. Dezember 1818.”, feine polychrome Aufglasurbemalung, schauseitig Orden des Heiligen Wladimir, teilradierte Vergoldung, schauseitig eine Auszeichnung, sehr guter Originalzustand, H zusammen ca. 10 cm.

Katalog-Nr.: 400
Limit: 400,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Bruststern zum russischen Orden des heiligen Andreas

um 1800 bis 1. Hälfte 19. Jh., in Gold- und Silberlahn, Pailletten- und Seidenstickerei ausgeführter großer achtstrahliger Bruststern, im Mittelschild auf goldgelbem Grund der russische Doppelkopfadler, um das Mittelschild ein blau unterlegter Ring mit der goldenen kyrillischen Devise ”Für Glauben und Treue” in der unteren Hälfte, über dieser wird eine Krone von zwei Engeln gehalten, altersentsprechender Zustand, Tragespuren, D ca. 9,6 cm, zum Orden vgl. G. A. Ackermann, Ordensbuch sämmtlicher in Europa blühender und erloschener Orden und Ehrenzeichen (1855) S. 93f.

Katalog-Nr.: 425
Limit: 3000,00 €, Zuschlag: 3000,00 €

Mehr Informationen...

...

Dreifelderikone

Ende 19. Jh., kirchenslawisch betitelt, Tempera auf zweifach gesperrter Laubholzplatte, teils vergoldet, oberer Bildabschnitt zeigt die Verkündigung Mariens, darunter, nebeneinander angeordnet, Darstellungen des Heiligen Nikolaus sowie Johannes des Vorläufers, stärkere Substanzverluste, rest.bed., Maße 42 x 31 cm.

Katalog-Nr.: 432
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Kruzifixe

19./20. Jh., zwei Silberanhänger, einer gemarkt 84 Zolotniki sowie weitere Punzen, der andere ungemarkt, geprüft, alle kyrillisch bezeichnet, dazu Reiseikone Messing, mit Resten alter Emaillierung, H max. 27,5 cm.

Katalog-Nr.: 429
Limit: 140,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Reiseikonen

20. Jh., Bronze, teils brüniert, kirchenslawisch bezeichnet, dabei Kruzifix sowie zwei Flügel eines Reisealtars, welcher einmal die Gottesmutter mit Schriftenrolle zeigt sowie einer mit fünf Szenen aus dem Christusleben, Altersspuren, H max. 16 cm.

Katalog-Nr.: 430
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Erweitertes Segenskreuz

Russland, 19. Jh., kirchenslawisch bezeichnet, Bronze gegossen, teils in opakem Zellenschmelzemail verziert, zentrales Kruzifix, gerahmt von Szenen aus dem Marien- und Christusleben, bekrönte von Engelsköpfen, Emailfehlstellen, Altersspuren, Maße 39 x 23,5 cm.

Katalog-Nr.: 431
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Feine Gürtelschnalle

Ende 19. Jh., wohl Russland, Metall vergoldet, Oberfläche fein graviert und durchbrochen gearbeitet und partiell mit transluizidem Email belegt, geringe Verluste, Maße ca. 67 x 55 mm.

Katalog-Nr.: 424
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Feines Zigarettenetui Russland Silber und Gold

schauseitig datiert 1922–1928, rückseitig 1870–1940, vermutlich ein Diplomatengeschenk, zwei Silberstempel 875 und 900, Meisterpunze KH, innen vergoldet, allseitig fein graviert, schauseitig reiche Wappen- und Namensauflagen emailliert bzw. in Gold, rückseitig aufgelegte Silberwappen, guter altersgemäßer Zustand, L 11,5 cm, G ca. 164g.

Katalog-Nr.: 414
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 300,00 €

Mehr Informationen...

...

Ikone Gottesmutter von Pokrov

Russland, 19. Jh., kirchenslawisch bezeichnet, Tempera über Kreidegrund auf zweifach gesperrter Laubholzplatte, Schmalseiten zusätzlich geklammert, partiell vergoldet, Kowtscheg, Maria Schutz und Fürbitte, mit spitzem Pinsel festgehaltene Szene mit Maria auf Wolkensockel, in der Hand ihren Schleier tragend, links und rechts umstanden von zahlreichen Engeln und Heiligen, im unteren Bildfeld Darstellung des Andreas, umringt von Gläubigen, auf Maria deutend und sich an Epiphanius wendend, Altersspuren, kleine Farbplatzer und trocknungsrissig, Maße 31 x 37 cm.

Katalog-Nr.: 433
Limit: 330,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Ikone Heiliger Nikolaus

Ende 19. Jh., kirchenslawisch bezeichnet, Tempera über Goldgrund auf doppelter Laubholzplatte, partiell fein punziert, Halbfigurenbildnis des Heiligen Nikolaus, mit zum Segensgestus erhobener Rechten, in der linken Hand ein aufgeschlagenes Evangelienbuch haltend, flankiert von Christus und der Muttergottes über Wolkenband, im Randbereich vier weitere Heiligengestalten, trocknungsrissig, Substanzverluste, Maße 36,5 x 30 cm.

Katalog-Nr.: 434
Limit: 130,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Ikone Heiliger Sergius von Radonesch

20. Jh., kirchenslawisch betitelt, Tempera über Kreidegrund auf einfacher Laubholzplatte, teils punziert und goldbronziert, Darstellung des Gründers des Dreifaltigkeitsklosters in Sergijew, Possad, als stehende Ganzfigur mit Schriftrolle, vor der Silhouette des Klosters und bekrönt von der Heiligen Dreifaltigkeit, in verglasten Rahmen gefasst, Altersspuren, Maße ges. 34 x 25 cm.

Katalog-Nr.: 435
Limit: 110,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Marienbildnis

19. Jh., bezeichnet, Tempera auf Laubholzplatte, Bildnis der Muttergottes im Typus der Hodegetria, mit der rechten Hand auf den zu ihrer Linken stehenden Christusknaben verweisend, Altersspuren, kleinste Substanzverluste, Maße 29 x 20 cm.

Katalog-Nr.: 436
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Marienikone im Oklad

Anfang 20. Jh., kirchenslawisch betitelt, Messingblech getrieben, fein graviert und partiell brüniert, Öl auf einfacher Laubholzplatte, Darstellung der Muttergottes im Typus Hodegetria, das segnende Christuskind auf dem Arm haltend, Altersspuren, Maße 31 x 27 cm.

Katalog-Nr.: 437
Limit: 110,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Rauchset Russland

Anfang 20. Jh., bestehend aus Tabatiere und zwei Zigarettenspendern, die Korpora in karelischer Birke furniert, Alters- und Gebrauchsspuren, funktionstüchtig, Maße max. 13 x 23 x 15 cm.

Katalog-Nr.: 427
Limit: 400,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Russische Kirche auf dem Lande

in leicht hügeliger Landschaft einsam stehende Kirche, im Licht des anbrechenden Tages, Deckfarben auf leichtem Karton, unten links betitelt und datiert „Gorochow Okt. 16“ und rechts kyrillisch, teils unleserlich signiert „WWanke?“, unter Passepartout und hinter Glas gerahmt, Passepartoutausschnitt ca. 9,7 x 13,7 cm.

Katalog-Nr.: 439
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Russischer Silberlöffel im Etui

um 1920, Silberstempel 84 Zolotniki, Stadtmarke Moskau, Georg der Drachentöter, Meisterpunze PA, vergoldete Laffe, die Rückseite mit Ährenmotiv und Umschrift, gedreht gerippter Stiel, im originalen Geschenketui, L 21 cm, G ca. 50g.

Katalog-Nr.: 408
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 75,00 €

Mehr Informationen...

...

Russisches Silbertablett Gratschew

St. Petersburg, um 1905, Silberstempel 84 Zolotniki, Herstellermarke und russischer Doppeladler, Ovalform mit godroniertem Rand, fein graviertes Besitzermonogramm EAP ligiert, guter Zustand mit normalen Altersspuren, L 40,5 cm, G ca. 1145 g.

Katalog-Nr.: 415
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 700,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland außergewöhnliches Zigarrenetui

St. Petersburg, 2. Hälfte 19. Jh., Silberstempel 84 Zolotniki sowie Stadtmarke, Meisterpunze MI, eventuell Michael Isakov, innen teilvergoldet, mit gravierter Widmung, allseitig fein ornamental graviert, zweifach aufklappbar, mit verschiebbarem Sicherheitsverschluss, normale Altersspuren, L 12 cm, G a. 239 g.

Katalog-Nr.: 416
Limit: 400,00 €, Zuschlag: 400,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland drei Teile Besteck

Speiselöffel, Gabel und Teesieb, 1851, 1888 und um 1920, verschiedene Herstellermarken, Gabel Moskau, Löffel St. Petersburg, normale Alters- und Gebrauchsspuren, L max.21,5 cm, G ca. 163 g.

Katalog-Nr.: 404
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland drei Tierfiguren Leningrad

2. Hälfte 20. Jh., blaue und rote Stempelmarken LFS der Leningrader Porzellanmanufaktur, zwei Hunde und eine Katze in Biskuitporzellan, guter Zustand, H max. 160cm.

Katalog-Nr.: 401
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland elf Besteckteile Silber

dabei ein Niello-Andenkenlöffel Alta (Norwegen) 1892 mit Moskauer Meisterpunze, die anderen Teile jünger bis Sowjetunion, gestempelt 84 Zolotniki bzw. 875 mit Sowjetstern, teilweise vergoldet, normale Alters- und Gebrauchsspuren, L max. 14,5 cm, G ca. 126 g.

Katalog-Nr.: 405
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 170,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland Emailbecher

datiert 1896, aus Adelsbesitz, mit bekröntem Besitzermonogramm HJ, schauseitig Doppeladler, umlaufend Ornamentik, Goldränder, Email nicht ganz komplett, H 10,5 cm.

Katalog-Nr.: 423
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland feines Zigarettenetui Silber mit Edelsteinen

innen datiert 1909, Silberstempel 84 Zolotniki, eventuell Igor Cheryartov Moskau, innen vergoldet, schauseitig reliefierte, grün emaillierte Blattranken, besetzt mit Diamantrosen, Rubin und zwei Saphiren, einer auch am Verschluss, dieser in Rotgold gefasst, rückseitig fein graviertes, ligiertes Besitzermonogramm IJV?, sehr guter altersgemäßer Zustand, L 11 cm, G ca. 192 g.

Katalog-Nr.: 417
Limit: 400,00 €, Zuschlag: 2400,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland fünf Wodkabecher Silber

um 1900, Meisterpunze I. F. Sapogov Moskau, Silberstempel 84 Zolotniki, zylindrische Henkelbecher mit floraler Jugendstilgravur, normale Altersspuren, H 5 cm, G ca. 163 g.

Katalog-Nr.: 413
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 130,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland Silberdose mit Amethystcabochon

um 1905, kyrillische Meistermarke GP, unbekannter Meister aus Kiew, Silberstempel 84 Zolotniki, innen vergoldet, unregelmäßig reliefiert, Verschluss aus Rotgold, besetzt mit einem Amethystcabochon, L 10 cm, G ca. 184 g.

Katalog-Nr.: 418
Limit: 290,00 €, Zuschlag: 290,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion