Nachlass Vulpius

Katalog-Nr. 3268

Stammbuchbildchen Zwätzen bei Jena

Jena um 1750, Ansicht eines umfriedeten Bereichs im Dorf Zwätzen (hier ”Zwezen” geschrieben), zahlreich Personenstaffage mit fein geschriebenen, feiernd-fröhlichen Aussprüchen, Gouache auf Papier, der Künstler dieser Stammbuchbilder ist bekannt unter dem Namen ”Maler mit dem schwarz-goldenen Rand”, lange Zeit wurde vermutet, dass es sich wohl um den Jenaer Zeichenmeister Johann Gottlob Schenck handelte; normale Altersspuren, Maße ca. 9,6 x 14,1 cm.

Limit:
20,00 €
Zuschlag:
500,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion