Porzellan

...

Meissen Tête-à-Tête ”Wellenspiel Pur”

um 2000, Dekor Wasservogel Korallenrot mit Gold, zwei Gedecke, ein Sahnekännchen und eine Zuckerdose, guter Zustand, H Zuckerdose 12 cm.

Katalog-Nr.: 3489
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 280,00 €

Mehr Informationen...

...

Nymphenburg Obstteller

Ende 19. Jh., grüne Stempelmarke und Prägemarke, Pinselnummer L320, polychrome Aufglasurbemalung und Vergoldung, im Spiegel pastelltoniges Birnenmotiv mit hellen Johannisbeeren, durchbrochen gearbeitete Fahne mit Schuppendekor und Rocaillenmotiven, guter Zustand, D 21,5 cm.

Katalog-Nr.: 3502
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Saliere König Georg von Sachsen

um 1900, blaue Knaufschwerter, 1. Wahl, geritzte Modellnummer A 23, feine polychrome Aufglasurbemalung und Vergoldung, blütengeschmückte Bänder und konturierte Blattmotive, Ovalform auf eingerollten Füßen, (Regiments)-Monogramm König Georg (gespiegeltes G unter Königskrone), ein Zwickel-Blatt fehlt, L 10 cm.

Katalog-Nr.: 3457
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 360,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen fünf Kuchenteller ”Blume 1”

unterglasurblaue Knaufschwertermarke 1860-1924, ein Unterstrich, Prägenummer 4 und 10, Pinselnummer 39, glatte Form, polychrome Aufglasurbemalung, Goldrand, dieser minimalst berieben, D 20 cm.

Katalog-Nr.: 3450
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Trichtervase reicher Drache

blaue Schwertermarke Pfeifferzeit 1924-1934, 1. Wahl, verschiedene Präge- und Pinselnummern, Aufglasurbemalung in Violett mit Goldrändern, guter Zustand, H 13 cm.

Katalog-Nr.: 3486
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 45,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Konvolut Sammeltassen

unterglasurblaue Schwertermarken 1860-1934, 1. Wahl, Präge- und Pinselnummern, untersch. Formen mit polychromer Malerei, tlw. Goldrand, bestehend aus zwei Tassen mit Untertassen Dekor ”Blume 3” bzw. ”Gestreute Röschen” sowie zwei Gedecken Dekor ”Indische Malerei” bzw. ”Voller grüner Weinkranz”, zu diesem passendes Schälchen mit Jahreszeichen 1956, D Schale 15 cm.

Katalog-Nr.: 3490
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 70,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Kaffeetasse ”B-Form”

unterglasurblaue Schwertermarke Knaufzeit 1860-1924 und Pfeifferzeit 1924-1934, 1. Wahl, Modellnummer B154, Präge- und Pinselnummern, Reliefdekor, Goldbronze und Goldrand, komplett mit Untertasse, H gesamt 8,5 cm.

Katalog-Nr.: 3430
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 140,00 €

Mehr Informationen...

...

Metzler & Ortloff liegender Barsoi

um 1930, grüne Stempelmarke, unleserliche Modellnummer, Unterglasurbemalung, liegender Windhund in naturalistischer Ausformung, guter Zustand, L 31 cm.

Katalog-Nr.: 3494
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Mokkatasse ”B-Form”

unterglasurblaue Schwertermarken nach 1934, 1. Wahl, Modellnummer B154, Präge- und Pinselnummern, kobaltblauer Teilfond, Reliefdekor, Goldbronze und Goldrand, komplett mit Untertasse, H gesamt 5,5 cm.

Katalog-Nr.: 3436
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Zuckerdose ”B-Form”

unterglasurblaue Schwertermarken nach 1934, 1. Wahl, Modellnummer C154, Präge- und Pinselnummern, Reliefdekor, Dekor ”Gestreute Blümchen” in polychromer Aufglasurmalerei, Goldbronze und Goldrand, Vergoldung am Knauf minimalst berieben, H 11,5 cm.

Katalog-Nr.: 3447
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Kunstfachschule Selb Papagei

Entwurf Professor Fritz Klee um 1920, grüne Stempelmarke Paul Müller Selb, Entwurfsstempel und roter Stempel der Schule, Weißporzellan vergoldet, auf einer großen Kugel sitzend, etwas berieben, H 20 cm.

Katalog-Nr.: 3393
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Restservice Weinlaubdekor

unterglasurblaue Schwertermarke Pfeifferzeit 1924-1934 und nach 1934, 2. Wahl, Präge- und Pinselnummern, Form ”Neuer Ausschnitt”, Dekor ”Voller grüner Weinkranz” in Unterglasurmalerei, einige Teile mit Goldrand, bestehend aus Kernstück, acht Tassen, acht Untertassen und fünf Kuchentellern, Zuckerdose ohne Deckel, teils brandfleckig, Ränder tlw. bestoßen und einige Galsurspinnen am Boden, H Kaffeekanne 25 cm.

Katalog-Nr.: 3425
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Teller Blaumalerei

blaue Schwertermarke nach 1934, 1. Wahl, kobaltblaue Unterglasurbemalung, asiatischer Dekor, guter Zustand, D 25,5 cm.

Katalog-Nr.: 3463
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Tasse Männer-Turnverein

Dresden 1867, blaue Knaufschwerter, jeweils ein Schleifstrich, bedruckt, bemalt und vergoldet, auf der Tasse das Wappen des Vereins, Untertasse mit Widmung: Von seinem Freunde Fedor Reusche, etwas berieben, H 8,5 cm.

Katalog-Nr.: 3404
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Klösterle Porzellanplatte

Gräflich Thun´sche Porzellanfabrik, um 1900, Prägemarke TK, Modellnummer 108, gewölbte ovale Platte mit polychromer Aufglasurbemalung, die Bluse und die Blumen emailliert, sinnende junge Frau mit Lyra am Meer, ungerahmt, guter Zustand, 20 x 14,5 cm.

Katalog-Nr.: 3302
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 170,00 €

Mehr Informationen...

...

Fürstenberg Bergbauarbeiter

2. Hälfte 20. Jh., blaue Stempelmarke, Schriftzug handgemalt, teilglasiertes Porzellan mit matter Aufglasurbemalung, Bergarbeiter, eine Schubkarre schiebend, guter Zustand, L 23 cm.

Katalog-Nr.: 3354
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Kopenhagen Schmied

Royal Copenhagen, Mitte 20. Jh., Entwurf J. M. Nissen, grüne Stempelmarke und Wellenmarke, gepinselte Nummer 4502, Unterglasurbemalung, guter Zustand, H 22 cm.

Katalog-Nr.: 3341
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Ansichtentasse Seebad zu Dangast

um 1860, blaue Strichmarke, gerippte, gebauchte Tasse mit polychrom bemalter Kartusche, mittelblauer Fond mit ornamentaler Vergoldung, passende UT, etwas berieben, sonst unbeschädigter Zustand, H zusammen 7 cm.

Katalog-Nr.: 3317
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Höchst zwei Gärtnerkinder

2. Hälfte 20. Jh., blaue Stempelmarken, gepinselte Dekornummern 437 und 368, polychrome Aufglasurbemalung, Junge und Mädchen mit Krügen, auf naturalistisch gestaltetem Sockel stehend, guter Zustand, H je 12 cm.

Katalog-Nr.: 3368
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

KPM Berlin Glocke Bundesversammlung 17. Juli 1954

unterglasurblaue Zeptermarke, Ausformung in Weißporzellan, Aufschrift ”That this world under god shall have a new birth of Freedom”, umlaufend reliefierte Fackelträger, guter Zustand, H 12 cm.

Katalog-Nr.: 3388
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 45,00 €

Mehr Informationen...

...

Herend/Ungarn Tischset

2. Hälfte 20. Jh., blaue Stempelmarken, reliefierte Gefäße und Teller mit Aufglasurbemalung in Grün und Gold, Blütenbuketts und Blattbänder, sechs Kuchenteller, eine Vase und eine Deckeldose mit Blütenknauf sowie ein Tablett, guter Zustand, L Tablett 30 cm.

Katalog-Nr.: 3358
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 70,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Mokkatassen

um 1920, eine Freiberg, die beiden anderen Haviland Bavaria, farbig bemalt und vergoldet, guter Zustand, H je ca. 5 cm.

Katalog-Nr.: 3347
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Porzellanbildplatte Jugendstil

um 1900, ungemarkt, rückseitig auf originalem Klebeetikett bezeichnet Ruth, Modellnummer 3514, ovale Portraitplatte mit Brustbild einer jungen Frau, im Messingrahmen mit Schleife, rückseitig Klappständer, Gesamtmaß 15 cm x 11 cm.

Katalog-Nr.: 3310
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 55,00 €

Mehr Informationen...

...

Kopenhagen kleines Mäuschen

1. Hälfte 20. Jh., blaue Wellenmarke, gepinselte Nummer 344 in Grün, Unterglasurbemalung, Ohren beschädigt, L 5,5 cm.

Katalog-Nr.: 3338
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Nymphenburg Paar Briefbeschwerer

Mitte 20. Jh., Prägemarken, Modellnummer 2137, jeweils mit liegendem Löwen in Weißporzellan, guter Zustand, L je 13,5 cm.

Katalog-Nr.: 3504
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion