Werbung

...

Antiphonarblatt

undatiert, Pergament, Seite B: ”Misit domini verbum suum et fanauit eos eripuite”, Seite A: ”bi psalmum dicat nomini tuo altissime. Jubilate deo omnis terra psalmum dicite nomini eius date gloriam laudi ei”, leichte Erhaltungsmängel, Maße ca. 55,3 x 38,3 cm.

Katalog-Nr.: 450
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Cineastik Konvolut

um 1928, zur Schauspielerin Renée Jeanne Falconetti und ihrer Rolle in Carl Theodor Dreyers Film Die Passion der Jungfrau von Orléans, bestehend aus Broschur, Collage, 3 Plakaten und 22 Fotos, unterschiedliche Maße und Erhaltungen.

Katalog-Nr.: 451
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Teile Werbung

Anfang 20. Jh., für die Firma Stollwerck, sogenannter Sparautomat, aus vergoldetem Weißblech mit verglaster Front und allseitig lithografierter Wandung, dazu weihnachtliche Holzschatulle und Pappschachtel mit Papageienmotiv, unterschiedliche Maße und Erhaltungen, L max. 32,5 cm.

Katalog-Nr.: 452
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 300,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailschild als Werbeausleger

um 1930, Hersteller Boos & Hahn Ortenberg-Baden, sowie Vermerk Eigentum der Deutschen Vacuum Oel Aktiengesellschaft Hamburg, rechteckiges, ebenes Schild, doppelseitig dreifarbig emailliert, für Gargoyle Mobiloel, Substanzverluste im Randbereich, Craquelure, Z 2–3, Maße 39 x 60 cm.

Katalog-Nr.: 465
Limit: 140,00 €, Zuschlag: 240,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailschild Herder Solingen

um 1910, ohne Hersteller, für den spanischen Markt, gebauchtes, rechteckiges Schild, dreifarbig emailliert, mit Schriftzug und Fabrikansicht, vier originale Bohrungen, minimalste Farbplatzer in den äußeren Ecken, sonst unberührter Zustand Z 1, Maße 30 x 45 cm.

Katalog-Nr.: 466
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailschild IMI

um 1920, Herstellervermerk Henkel & Cie. AG Düsseldorf, quadratisches gebauchtes Schild, dreifarbig emailliert, vier originale Bohrungen, kleinere Emailverluste, teils im Mittelfeld, Z 2, Maße 49 x 49 cm.

Katalog-Nr.: 467
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 130,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailschild Kuffea

um 1920, Herstellervermerk Boos & Hahn, Ortenberg-Baden, gebauchtes rechteckiges Schild, vierfarbig emailliert, mit Firmensignet TW und Schriftzug, kleinste Farbplatzer im Randbereich, sonst Z 1, Maße 40 x 49 cm.

Katalog-Nr.: 468
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 330,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailschild Mauxion

um 1910, gemarkt Ferro-Email, Hersteller C. Robert Dold Offenburg i.B., mehrfarbig emailliertes, hochrechteckiges, stark gewölbtes Schild mit Werbefigur und Sortimentsauswahl, vier originale Bohrungen, kleinere Farbplatzer im Randbereich, Oberfläche partiell angegriffen, Z 1–2, Maße 59 x 32 cm.

Katalog-Nr.: 469
Limit: 800,00 €, Zuschlag: 1500,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailschild Sunlicht

um 1920, Herstellermonogramm FEW, rechteckiges flaches Schild, dreifarbig emailliert, sechs originale Bohrungen, größere Emailverluste im Randbereich, Z 2–3, Maße 32 x 50 cm.

Katalog-Nr.: 470
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailschild Tell

um 1910, mit undeutlichem Herstellervermerk Emaillierwerk Hans Fink, schmales, langrechteckiges, stark gewölbtes Schild, mehrfarbig emailliert, starke Altersspuren, Z 3, Maße 25 x 74 cm.

Katalog-Nr.: 471
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 190,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailschild Thompson

um 1910, ohne Hersteller, zweifarbig emailliertes, rechteckiges, minimal gewölbtes Schild mit Aufschrift, vier originale Bohrungen, partielle Emailverluste, Z 2–3, Maße 26 x 50 cm.

Katalog-Nr.: 464
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 70,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailschild Union Bier

um 1930, gemarkt Ursus-Email, sowie Druckvermerk Emaillierwerk Gottfried Dichanz Berlin, vierfarbig emailliertes, hochrechteckiges, flaches Schild mit Firmenemblem und Schriftzug, vier originale Bohrungen, im Randbereich mit kleinen Emailverlusten, Z 1–2, Maße 120 x 58 cm.

Katalog-Nr.: 472
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 170,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailschild Weck

um 1920, gemarkt Ferro Email, Herstellervermerk Aetz & Emaillirwerke C. Robert Dold Offenburg i.B., gebauchtes rechteckiges Schild, dreifarbig emailliert, vier originale Bohrungen, Oberfläche oxidiert, kleine, retuschierte Fehlstelle, Maße 31 x 49 cm.

Katalog-Nr.: 473
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 260,00 €

Mehr Informationen...

...

Fünf Pappaufsteller Tabakwerbung

20. Jh., farbig lithografiert bzw. in Farboffset gestaltete Pappaufsteller, für Derby, Cramer, Güldenring und Overstolz, unterschiedliche Maße und Erhaltungen, Maße max. 42 x 30 cm.

Katalog-Nr.: 453
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 25,00 €

Mehr Informationen...

...

Fünf Werbeplakate

um 1950, Farblithografien auf Papier, vorwiegend gemarkt Binder, gute Erhaltung, Z 1-2, Maße max. 57 x 15 cm.

Katalog-Nr.: 454
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Katalog Weinetiketten

1950er Jahre, Kunstanstalt Krugmann Fürth, Ergänzungsband V, Schaukatalog mit Produktmustern, teils auf originalem Papier, ca. 500 Seiten, Kunststoffeinband, Alters- und Gebrauchsspuren.

Katalog-Nr.: 455
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Automobilplaketten

vorwiegend 1920er Jahre, zehn Messingplaketten, mehrfarbig emailliert und teilweise verchromt, internationale Abzeichen aus Australien, Thailand, Barcelona, Kuba, Rom etc., auf Platte montiert, stärkere Altersspuren, teils in fragmentarischer Erhaltung, Gesamtmaß ca. 32 x 36 cm.

Katalog-Nr.: 475
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Rotwein

Italien, dabei drei Flaschen Villa di Priori Chianti Classico Riserva 1971, drei Flaschen Moro River Poli's Agri Center Monte Pulciano D'Abruzzo Giorgio Enzo 1997 sowie drei Flaschen Azienda Agricola Bardella Monte Pulciano D'Abruzzo, alle original verschlossen, Etiketten teils verschlissen.

Katalog-Nr.: 456
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Werbepostkarten

um 1900, acht Stück, Farblithografie auf Papier, vorwiegend gelaufen, dabei Tucher Bier, Kochel Bräu, Adlerwerke, Dunlop, etc., unterschiedliche Maße und Erhaltungen, Maße max. 14 x 9 cm.

Katalog-Nr.: 457
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Mappe mit Fahrzeugmodellen

Anfang 20. Jh., Heinrich Killinger Verlagsgesellschaft mbH Nordhausen am Harz, Modelle zu Wolfram Die Motorfahrzeuge, dabei drei Schautafeln, BMW Motorrad, NAG Lastkraftwagen, sowie Sechs-Zylinder Mercedes-Benz, Farblithografien auf Papier, teils als Pop-Up gestaltet, dazu Anstecknadel Radfahrverein Normannia Mylau im Vogtland 1896, Altersspuren, Maße Mappe 34 x 23 cm.

Katalog-Nr.: 458
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Mappe Werbemittel

1950er Jahre, Firma Liesegang, Farboffset auf Papier, in Ringhefter montiert, ca. 55 Werbeanzeigen, Faltblätter etc., für den internationalen Markt, vorwiegend in Deutsch, Dänisch, Französisch und Englisch gestaltet.

Katalog-Nr.: 459
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Materialmuster V2A Stahl

um 1920, gemarkt Krupp und 2VA, Deckeldose mit sechs inneliegenden Schalen, in originalem Etui, Altersspuren, Maße 12,5 x 12,5 cm.

Katalog-Nr.: 478
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Mustervitrine Gütermann

um 1920, farbig gefasster Laubholzkorpus mit zwei verglasten Türen, innenliegend Spender für 120 verschiedenfarbige Nähseiden, nummeriert, stärkere Alters- und Gebrauchsspuren, Maße 48 x 35 x 22 cm.

Katalog-Nr.: 479
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Paperweight

1. Hälfte 20. Jh., ungemarkt, helles Rauchglas, facettiert, emailliertes bayerisches Wappen, min. Gebrauchsspuren, Maße 10 x 9 x 4 cm.

Katalog-Nr.: 483
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 25,00 €

Mehr Informationen...

...

Schaufensterfigur

1950er Jahre, ungemarkt, Masse farbig gefasst, auf flacher runder Plinthe stehendes üppiges Pin-up in verführerischer Pose, originale Farbfassung übergangen, H 90 cm.

Katalog-Nr.: 482
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 420,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion