Nachlass Vulpius

...

Acht Rahmen mit Portraitfotos

verschiedenen Alters, meist Fotos der Familienmitglieder, tlw. auch als Druck, L 8 cm - 25 cm.

Katalog-Nr.: 3263
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Alma von Goethe - Ein Lebensbild sowie Dokumente Vulpius

1) maschinenschriftliches gebundes Manuskript ”Alma von Goethe”, Ein Lebensbild von Güner Schmidt, ohne Jahr um 1973, Format Lex. 8°, 53 S., marmorierter Schmuckeinband, 2) handschriftliches Poesiealbum der Else Schütze-Helfer, Eintragungen zwischen 1919 und 1975, an zahlreichen Orten der klassischen deutschen Literatur in Weimar datiert, 3) Jahresgabe ”Gesichter” 1977 (Weimar 1976), in 20 maschienenschriftlichen Exemplaren, Nr. 8 von 20 für Dr. Wolfgang Vulpius, Format 8°, 18 Blatt, Leineneinband, 4) Georg Balzer, Goethes Bryophyllum, Ein Beitrag zu seiner Pflanzenmorphologie (Berlin 1949), Format 8°, 88 S., mit persönlicher Widmung des Verfassers nebst Briefen an Wolfgang Vulpius, 5) Geheime Geschichten und rätselhafte Menschen, Sammlung verborgener oder vergessener Merkwürdigkeiten, hrsg. von Friedrich Bülau, 2. Bändchen, Leipzig ohne Jahr, Format 12°, Widmung an Herrn und Frau Vulpius, jeweils normale Altersspuren.

Katalog-Nr.: 3248
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Anbietschale Weinlaubdekor

um 1860, KPM oder Tiefenfurt, Stempelmarke KPM mit Strich, Pinselnummer 45. und ein X, bemalte reliefierte Weinblätter mit Trauben, die Äste als Rand vergoldet, ein Henkel geklebt und übermalt, L 32 cm.

Katalog-Nr.: 3235
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Andenkentasse Biedermeier

wohl Tiefenfurt um 1820, blaue Stempelmarke mit Schriftzug Silesia, Zylindertasse mit Ohrenhenkel, polychrome Aufglasurbemalung und Vergoldung, zwischen Blütenranken Spruch: Lang und Glücklich Sei dein Leben, Untertasse mit Monogramm CH.T., partielle Bereibung sonst guter Zustand, H 7,5 cm.

Katalog-Nr.: 3231
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Axel von Flocken, Bühnenbild zu ”Thomas Münzer”

Darstellung eines Bauernlagers, Mischtechnik (Aquarell, Gouache und Bleistift), im Passepartout montiert, hier links unten in Bleistift bezeichnet ”Entwurf zu ”Thomas Münzer” (10. Bild)” und rechts handsigniert Axel von Flocken”, hinter Glas gerahmt, Passepartoutausschnitt ca. 19,5 x 29 cm. Künstlerinfo: dt. Bühnen- und Kostümbildner (erwähnt 1955 bis 1985), um 1955 tätig für das Theater Zwickau, in den 1960-iger und 70-iger Jahren Bühnenbildner an der Staatsoperette Dresden, 1985 auch für die DEFA tätig, Quelle: Programmhefte des Stadttheaters Zwickau und der Staatsoperette Dresden sowie Internet.

Katalog-Nr.: 3274
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Beistelltisch Mahagoni

wohl England um 1830, Mahagoni massiv und furniert, sechsfach facettierter Fuß mit Fadeneinlage, Platte mit geometrischer Intarsie, restaurierter Trocknungsriss, Maße 77x37x47 cm.

Katalog-Nr.: 3202
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 220,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeier Kanne

1. Hälfte 19. Jhd., geritzte Nummer 1, Majolika mattbraun bemalt, beidseitig relifierte Blütenranken, Ausguß in Tierkopfform, Deckel beschädigt, H 21 cm.

Katalog-Nr.: 3244
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeier Sofa

Weimar um 1820, Birke auf Nadelholz furniert, Lehnen seitlich mit stilisiertem Füllhorn verziert, Holz mit Alters- und Gebrauchsspuren, Bezug erneuert, rest. bed., Maße 96x195x66 cm.

Katalog-Nr.: 3205
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 800,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeiertasse ”Zum Geburtstag”

1. Hälfte 19. Jhd., ungemarkt, Zylindertasse mit Ohrenhenkel, polychrom bemalt und vergoldet, Aufschrift im Blütenkranz, passende Untertasse, Tasse mit zwei Chips und Haarrissen, dazu ein Silberlöffel Bruckmann Historismus, gestempelt 800, Tasse H 7 cm.

Katalog-Nr.: 3232
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeiertasse ”Zum Geburtstage”

Anfang 19. Jhd., ungemarkt, Zylindertasse mit Ohrenhenkel, Vergoldet, Aufschrift Im Blattkranz, passende Untertasse, guter Zustand, H 7,5 cm.

Katalog-Nr.: 3233
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeiertisch

Weimar um 1830, Kirschbaum auf Nadelholz furniert, runde klappbare Platte, mit breitem intarsiertem Band mit Vogelaugenahorn, gesäumt von zwei Filetbändern, sechsfach facettierter Balusterfuß, die geschwungenen Beine mit eingelegtem dunklen Faden, guter unrestaurierter Originalzustand, H 80 cm, D 99 cm.

Katalog-Nr.: 3203
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 300,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeier Wandspiegel

Mahagoni auf Nadelholz furniert, um 1820, mit originalem Spiegelglas, guter unrestaurierter Orignalzustand, Maße 130x70 cm.

Katalog-Nr.: 3210
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

”Blick von der Voigtsgrüner Höhe”

sommerliche, vogtländische Landschaft, Aquarell, rechts unten monogrammiert und datiert ”FF. 1937”, rückseitig bezeichnet ”Blick v. d. Vogtsgrüner Höhe in Richtg. Langerberg”, rückseitig Rahmungsetikett ”Kunsthandlung Fritz Geyer ... Plauen”, lichtrandig, hinter Glas und Passepartout gerahmt, Passepartoutausschnitt ca. 24 x 31 cm.

Katalog-Nr.: 3277
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Burgau Mokkatasse

Ferdinand Selle um 1905, aus dem fabrikintern als ”geschweifte Form” bezeichneten Service, grüne Stempelmarke, Unterglasurbemalung, stilisierte Blattmotive, ein kleiner Brandfleck sonst guter Zustand, H 5 cm.

Katalog-Nr.: 3236
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Christian August und Helene Vulpius

zwei reproduzierte Porträts von Gemälden, welche die Familie Vulpius der Klassik Stiftung Weimar stiftete und diese Reproduktionen als Erinnerungsstücke dafür erhielt, dargestellt ist der berühmte Räuberromanschriftsteller, der Weimarer Rat und Bibliothekar Christian August Vulpius mit seiner Gemahlin Helene (geb. Deahna), gerahmt, historische Optik, Maße je ca. 66 x 50 cm.

Katalog-Nr.: 3264
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 75,00 €

Mehr Informationen...

...

Copenhagen Kaffeekanne

20. Jhd., grüne Stempelmarke Royal Copenhagen, Wellenmarke, Modellnummer 1/612, Reliefdekor ”gebrochener Stab”, Strohblumen- und Schuppenmuster in kolaltblauer unterglasurbemalung, guter Zustand, L 29 cm.

Katalog-Nr.: 3237
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Die Sitten der Völker

von Georg Buschan, 4 Bde., ohne Jahe [um 1914-1922], Format Lex. 8°, prächtige gestaltete Halbleineneinbände, Rotschnitt, normale Alters- und Lesespuren.

Katalog-Nr.: 3250
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Gurkentöpfe Westerwald

19. Jhd. graues Steinzeug salzlasiert und kobaltblau bemalt, Handabgedreht, bemalt mit stilisierten Blüten und Rillenbändern, alle Haarrissig bzw. beschädigt, H max. 24 cm.

Katalog-Nr.: 3245
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Löffel Augsburger Faden

einer Wien 1844, gestempelt 13 Lot, einer 2. Hälfte 19. Jh., gestempelt 800 Halbmond Krone mit Monogramm Wolfgang Vulpius? sowie ein versilberter Löffel Berndorf mit Monogramm K. Vulpius, Gebrauchsspuren, G der beiden Silberlöffel ca. 115 g.

Katalog-Nr.: 3215
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Vorlegeteile

Branntweinlöffel G. Rob. Lindbäck Schweden 1920er Jahre, graviert mit Hirschmotiv mit Ornamentik, Buttermesser aus Horn mit versilbertem Griff sowie Zuckerzange Biedermeier mit geätztem Floraldekor, Silber geprüft, diese etwas gedellt, L max. 14 cm, G der beiden Silberteile ca. 43,3 g.

Katalog-Nr.: 3216
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Fussbank

passend zu vorher gehender Position, alt restauriert, Polster erneuert, Maße 30x52x28 cm.

Katalog-Nr.: 3208
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Gerd Schniewind, ”Blick auf Torcy”

weite Sommerlandschaft der Picardie in Hauts-de-France mit dem Ort Trocy bei Château-Thierry, Aquarell, rechts unten im Aquarell signiert und datiert ”Gerd Schniewind 15. Juni 1931”, ins Passepartout montiert, hier links unten betitelt ”Blick auf Torcy b. Château Thierry”, hinter Glas gerahmt, Passepartoutausschnitt ca. 25 x 36,5 cm. Künstlerinfo: dt. Maler, Gebrauchsgraphiker und Graphiker (1886 Danzig bis 1942 Weimar), studierte an der Kunstschule Weimar bei Sascha Schneider und Fritz Mackensen, Studienaufenthalte in Worpswede, Gauvorstand des Reichsverbandes bildender Künstler Deutschlands und Vorstand des Thüringer Ausstellerverbandes, beschickte 1937 die Große Deutsche Kunstausstellung im Haus der Deutschen Kunst München, tätig in Weimar, Quelle: Vollmer, Künstlerlexikon Ostpreußen und Westpreußen, Saur ”Bio-Bibliographisches Künstlerlexikon” und Dressler.

Katalog-Nr.: 3279
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Großes Papiermesser

China, um 1900, Bambus, beschnitzt und geschwärzt, figürliche Darstellung in Landschaft, gerahmt von ornamentalem Dekor, L 44 cm.

Katalog-Nr.: 3213
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Hutschenreuther zwei Speiseteller

Ende 19. Jhd., Prägemarke, Dekornummer 10143 589., reliefierte und vergoldete Rocaillenmotive, einer am Stand minimal bestoßen, D 25,5 cm.

Katalog-Nr.: 3238
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilbowle Westerwald

um 1900, Prägemarke Merkelbach & Wick Grenzhausen, Modellnummer 1629, cremefarbenes Feinsteinzeug mit kobaltblauer, grüner und brauner Bemalung, stilisierte Floralismen, Gebrauchsspuren, Deckel beschädigt mit langem Haarriß, H 28 cm.

Katalog-Nr.: 3246
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion