Militaria

Katalog-Nr. 714

Zwei Offiziers-Paradeschärpen

um 1900, 1) eine sächsische Schärpe, aus Gelbmetallfäden gewirktes Band mit zwei grünen Streifen, überlange Kordel aus goldfarbigen, gedrellten Metallfäden, die gewirkte Fassung golden unterlegt, L Band ca. 180 cm, L Kordeln ca. 28 cm, 2) eine preußische Schärpe, gearbeitet wie zuvor, aber aus Silberfäden, Tragespuren der Bänder, Kordeln in schönem Zustand.

Limit:
80,00 €

Wie funktioniert eine Auktion