Gemälde

Katalog-Nr. 4333

Edmund Ward Gill, Hirtenmädchen in Waldlandschaft

Trachtenmädchen mit Schafen, den Blick dem Betrachter freundlich zugewandt, im Hintergrund romantische Waldlandschaft in der Dämmerung, Öl auf starker Holzplatte, rechts unten in rot signiert E. Gill, in breiten und hohen goldenen Prunkstuckrahmen gerahmt, Falzmaß 17 x 11 cm, gesamt 42 x 36 cm. Künstlerinfo: englischer Maler mit Vorliebe für Flusslandschaften (1820 London bis 1894 Carshalton), studierte in London an der Royal Academy of Arts, war dort ab 1842 auf Ausstellungen vertreten, wurde von David Cox beeinflusst, mit dem er 1841 in Birmingham zusammengetroffen war. Quelle: Internet.

Limit:
120,00 €
Zuschlag:
750,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion