Grafik - Fotografien

Katalog-Nr. 3998

Josef Windisch, ”Bergfrühling”

alpines Stillleben mit blühenden Schlüsselblumen, Blausternen und Enzian am Bächlein, vor der imposanten Hochgebirgskulisse des Watzmann, prächtige Farbradierung, um 1940, links unter der Platte in Blei betitelt und bezeichnet ”Bergfrühling – Orig. Radierung” und rechts handsigniert ”Jos. Windisch”, hinter Glas gerahmt, Plattenmaße ca. 29,5 x 23,5 cm. Künstlerinfo: österreichischer Landschafts- und Blumenmaler, Radierer und Illustrator (1884 Graz bis 1968 München-Obermenzing), Schüler der Landeszeichenschule Graz, weitergebildet an den Kunstgewerbeschulen in Nürnberg, Kassel und Stuttgart, Mitglied im Reichsverband bildender Künstler Deutschlands, im Süddeutschen Illustratorenbund München und ab 1919 im Dachauer Künstlerverein, tätig in Dachau und München, Quelle: Thieme-Becker, Vollmer, Dressler, Bruckmann ”Münchner Maler des 19./20. Jh.”, Stoedtner-Hanke ”Dachauer Maler”, Saur ”Bio-Bibliographisches Künstlerlexikon” und Internet.

Limit:
50,00 €
Zuschlag:
50,00 €

Wie funktioniert eine Auktion