Skulpturen

Katalog-Nr. 3708

nach Georg Raphael Donner, Mercur

um 1920, unsigniert, recto mit Schriftzug: ”Aktiengesellschaft für internationalen Warenhandel Wien Grünangerg(asse) 4”, Darstellung des Götterboten Mercurius (deutsch Merkur) mit dem Äskulapstab und geflügeltem Helm sowie Füßen, sich spärlich mit einem Tuch verhüllend, auf getrepptem Podest, auf einen dunklen Marmorsockel montiert, an einem Flügel haarrissig, sonst gute Erhaltung mit kleinen Altersspuren, Montierung locker, H Skulptur ca. 22 cm, H gesamt ca. 24 cm. Info: die Firma Aktiengesellschaft für internationalen Warenhandel kaufte um 1920 das sogenannte Fürstenbergpalais an der angegebenen Adresse, dessen Treppenhaus mit Steinbildwerken der Götter Minerva, Merkur, Venus und Herkules im Stil des Künstlers Georg Raphael Donner verziert ist.

Limit:
180,00 €

Wie funktioniert eine Auktion