Skulpturen

Katalog-Nr. 3703

Renaissance Sandalenbinderin

Italien 16. Jh.,Bronze, stehender Damenakt im Renaissance-Stil, auf einem Bein balancierend, mit einer Hand nach ihrer Sandale greifend, der andere Arm balancierend erhoben, beliebte Darstellung der Aphrodite als Antikenrezeption nach hellenistischem Original, der Künstler und die Herstellungszeit des Originals wurden in der Wissenschaft oft diskutiert, sind jedoch nicht genau feststellbar, es wurden ähnliche Figuren auch in Herculaneum und Pompeji gefunden und belegen, dass das Motiv schon früh genutzt wurde, eine Ausführung ist beispielsweise auch im Louvre zu finden, auf rundem, ornamental verziertem Bronzesockel in gekehlter Form, gute altersgemäße Erhaltung, H gesamt ca. 17,3 cm. Info: Thermolumineszenz-Gutachten von Labor Kotalla GbR, Haigerloch/ Deutschland liegt vor.

Limit:
1800,00 €

Wie funktioniert eine Auktion