Metall

Katalog-Nr. 3589

Nürnberger Apostelteller von Paulus Öham d. J.

2. Hälfte 17. Jh., Meistermarke B.O., Meister ab 1634, Modelleurmarke M.S., das Mittelbild gerahmt von einem schmalen Blattkranz, auf der Fahne in runden Medaillons die zwölf Apostel als Ganzfigur mit ihren Attributen und Namensbeischriften, dazwischen zierliches Ornamentwerk, die gesamten Reliefs in feiner Erhaltung, das relativ dünn abgedrehte Zinn mit leichten Druckstellen ohne Bedeutung, ohne Risse oder Restaurationen, selten in Originalität und Erhaltung, D 19,8 cm. Quelle: Erwin Hinze, Nürnberger Zinngießer, Band II., Nr. 277, Teller dort im Text erwähnt, die eiserne Gussform zu diesem Teller befindet sich im Kunstgewerbemuseum in Berlin.

Limit:
1200,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion