Altes Kunsthandwerk

Katalog-Nr. 140

Spätgotische Hl. Anna Selbdritt

wohl 15. Jh., ungemarkt, Holz geschnitzt, kreidegrundiert, farbig gefasst und partiell goldbronziert, auf einem Hocker sitzende Anna, in ihrem linken Arm die gekrönte Maria haltend, auf deren Schoß wiederum der Christusknabe thront, Substanzverluste, rest.bed., H 88 cm.

Limit:
2500,00 €
Zuschlag:
2500,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion