Silber - Metall

...

Fischbesteck Augsburger Faden

um 1920, Alpaka versilbert, gestempelt Henniger, für neun Personen, Klingen und Zinken mit reliefierten Fischmotiven verziert, normale Altersspuren.

Katalog-Nr.: 3569
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Feines Vorlegebesteck im Rokokostil

um 1880, Silber gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellerpunze Baum in Raute, Laffe und Zinken mit Stielen aus Rocaillen, graviertes Besitzermonogramm W.H.H., die Griffe aus Porzellan, durchbrochen gestaltet, jeweils beidseitig mit Watteauszenen polychrom bemalt, hellblauer Fond, ornamentale Vergoldung, im originalen Etui, sehr guter Originalzustand, L 17 und 17,5 cm, G total ca. 62 g.

Katalog-Nr.: 3558
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 130,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeier-Zuckerdose Zinn

1. Hälfte 19. Jh., ungepunzt, Ovalform, auf vier schlanken Tatzenfüßen stehend, verziert mit Festons, Schleifen und Ornamentbändern, scharnierter gewölbter Klappdeckel mit reliefierter Rosette, guter altersgemäßer Zustand, L 13 cm.

Katalog-Nr.: 3601
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Bronzerelief

2. Hälfte 19. Jh., ungemarkt, braun patiniert, stilisiertes Löwengesicht im Renaissance-Stil, Wandaufhängung, Maße 15,5 x 14,5 cm.

Katalog-Nr.: 3637
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Wassertopf Kupfer

18./19.Jh., Kupfer getrieben, innen verzinnt, angesetzter Boden, die Mündung nach außen umgebördelt, genieteter Bandhenkel, stärker gedellt, mit Gebrauchs- und Altersspuren, H 23 cm.

Katalog-Nr.: 3634
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei sächsische Zinnteller

gepunzt Christian Gottlob Lindner d. Ä. (Witwe), Meister ab 1783, datiert 1823 und 1837, einfache flache Speiseteller, graviert: No. 11 C.N. bzw. C.T.R., Gebrauchsspuren, D 21,5 und 24 cm.

Katalog-Nr.: 3618
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

WMF Henkelkörbchen mit Glaseinsatz

um 1900, gestempelt B Straußenmarke i/O ox, Britanniametall versilbert, innen vergoldet, spitzovale Form, verziert mit Blütenfestons und Blattmotiven, originaler farbloser Glaseinsatz, dieser an einer Ecke minimal bestoßen, H 13 cm.

Katalog-Nr.: 3577
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Historismusetuis

um 1880, Metall versilbert und vergoldet, Zigarettenetui reich reliefiert mit Blütenranken und Rocaillen, beidseitig graviert, Monogramm CD bzw. „15.10.(18)91 Otto”, dazu ein Nadelbehälter mit reliefierten Puttenköpfen und Ritterwappen zwischen Rollwerk und anderen Ornamenten, Gebrauchsspuren, L 8,5 und 18 cm.

Katalog-Nr.: 3574
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 75,00 €

Mehr Informationen...

...

Erntekanne Schweiz

auf dem Ausgussdeckel kombinierte Stadt- und Meistermarke Chur, Mathaeus Bauer, Meister ab 1757, massive sechseckige Kanne mit aufgelegtem Berner Bär, Aufschrift: ”Lovis de Hallwyl – de werdt Capitaine”, allseitig floral und ornamental graviert, rückseitig drei Bären mit Degen, Querflöte und Pfeife rauchend als Trommler, Schraubdeckel mit großem Rundgriff, im Boden Lutherrose, altersgemäß sehr gute Erhaltung mit unverputzter Patina, H 33 cm.

Katalog-Nr.: 3584
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 300,00 €

Mehr Informationen...

...

Wärmflasche Messing

19. Jh., getrieben und patiniert, Korpus zweiteilig montiert, mit angesetztem Schraubverschluss, abgeflachte Form, klappbarer Henkel, normale Altersspuren, D 33 cm.

Katalog-Nr.: 3627
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar feuervergoldete Kerzenleuchter

Frankreich, um 1830, Bronze vergoldet, mehrteilig verschraubt, dreipassiger Fuß, am Schaft Widderköpfe mit Klauenfüßen, an der Tülle drei Löwenköpfe, guter altersgemäßer Zustand, H 21 cm.

Katalog-Nr.: 3626
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Kleiner Zinnkrug Nürnberg

vermutlich Johann Peter Möhring, Meister ab 1789, auf dem Henkel die Stadtmarke von Nürnberg mit kaum leserlichem Meistermonogramm, konische Wandung mit Rillendekor und früherer Datierung 1703, Deckel mit Besitzername J.J. Dorn, Kugelrast und Füße vermutlich ergänzt, H 18 cm.

Katalog-Nr.: 3586
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei thüringer Barockteller Zinn

datiert 1771 und 1785, unbekannte Marken, einer wohl Thüringen, Besitzermonogramme RET und MSM, einer mit verstärktem Rand, D 22,5 und 23,5 cm.

Katalog-Nr.: 3599
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar klassizistische Leuchter

um 1900, undeutlich gestempelt 800, Halbmond, Krone?, als Säulen mit korinthischen Kapitellen, Schaft und der getreppte Fuß aus Kristallglas mit geschliffenem Bodenstern, an den Ecken bestoßen, H je 19 cm.

Katalog-Nr.: 3528
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 55,00 €

Mehr Informationen...

...

Tazza mit Silberfuß

Silberstempel 925, Halbmond, Krone, Herstellermarke HW, gedreht gerippte Barockform, Anfang 20. Jh., Glasschale um 1860, diese ergänzt, Milchglas bunt bemalt und vergoldet, zwei Kartuschen mit Portraits, Fuß beschwert, Vergoldung am Rand stärker berieben, D 18 cm.

Katalog-Nr.: 3524
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

England Fischbesteck Historismus

Walker & Hall Sheffield, um 1890, Klingen gestempelt Patent W & HS mit Fahne, Alpaka versilbert, Klingen und Griffe reich floral graviert, offene Monogrammkartuschen, normale Altersspuren.

Katalog-Nr.: 3568
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Kerzenleuchter Historismus

im Fuß graviertes Jahreszahl 1883 mit Besitzermonogramm RH, Metall versilbert, hohl gearbeitet, in Barockform, mit reliefierten Palmetten, herausnehmbare Tüllen, etwas gedellt, H 24,5 cm.

Katalog-Nr.: 3573
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Abendtasche Silber

um 1930, Silber gestempelt 935, kleine Sternchen, durch Ringe verbunden, sechs Kugeln als Abhängung, innen eingenähter hellgrauer Samt, guter altersgemäßer Zustand, L 33 cm, G ca. 257,3 g.

Katalog-Nr.: 3532
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 130,00 €

Mehr Informationen...

...

Barocke Zinn-Kaffeekanne

um 1780, gedreht gerippte Barockform, profiliert geschwungener Ausguss, hoher Deckel mit Scheibenknauf, dieser und der geschnitzte Henkel aus Nussholz, Henkel durchgelötet und verdübelt, originale, ungeputzte Alterspatina, Henkel trocknungsrissig, H 26 cm.

Katalog-Nr.: 3582
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

WMF Paar Flaschenhalter

um 1900, gestempelt B, Straußenmarke, ox, Modellnummer 203, Britanniametall versilbert, Jugendstildekor aus verschlungenen Blattranken, normale Gebrauchs- und Altersspuren, D innen oben 9,8 cm.

Katalog-Nr.: 3579
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Patriotische Kaffeekanne

um 1860, Herstellerpunze Hartenberg Solingen, Tierkopfausguss und bastumwickelter Henkel, innenliegender Klappdeckel mit später angebrachtem, patiniertem Messingmedaillon, Hindenburg im Lorbeerkranz, rückseitig Jahreszahl 1914 mit Eisernem Kreuz, Gebrauchsspuren, H 28 cm.

Katalog-Nr.: 3611
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei barocke Zinngefäße

wohl Frankfurt, 18. Jh., undeutliche Punze, Senfgefäß mit scharniertem Klappdeckel und Aussparung am Rand, dazu eine Deckeldose mit zwei Henkeln, beide gedreht gerippt, normale Altersspuren, H 10 und 15 cm.

Katalog-Nr.: 3617
Limit: 30,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei sächsische Zinnteller

einer mit getriebenem Adler, gepunzt Traugott Friedrich Pilz Freiberg, datiert 1800, einer Johann Friedrich Breitfeld Annaberg, Meister ab 1786, datiert 1799 sowie einer Christian Gotthold Scherfig Zwickau, Meister ab 1780, datiert 1818, Gebrauchsspuren, D 21,5 sowie 23 und 25 cm.

Katalog-Nr.: 3603
Limit: 30,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Kleine Zinnschraubflasche

um 1800, einfache Sechskantflasche mit Schraubdeckel, der klappbare Henkel mit Delphinköpfen verziert, auf dem Deckel eine unleserliche Punze, normale Gebrauchsspuren, H 21 cm.

Katalog-Nr.: 3609
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Zinnstitze

wohl Reutlingen, Mitte 19. Jh., im Boden gepunzt, seitlich Eichmarken, umlaufend Zierrillen, reliefierter Ausguss, Urnendrücker, Gravur K.M.1, sehr guter altersgemäßer Zustand, H 23 cm.

Katalog-Nr.: 3616
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

Wie funktioniert eine Auktion