Bauhaus

...

Hubert Griemert Steinzeugkanne

um 1940, am Boden geprägtes Künstlersignet, ziegelroter Scherben, dunkelbraune, weiß gesprenkelte Zinkglasur, bauchiges Kännchen auf kurzem Stand, gebogter Henkel mit Mittelgrat, trichterförmige Mündung mit kurzem Ausguss, an der Mündung zwei Bandrisse, H 12,5 cm. Quelle: G. Reineking v. Bock, Keramik des 20. Jahrhunderts, Seite 154 ff. Künstlerinfo: geb. 1905, Schüler bei Kurt Feuerriegel und an der Burg Giebichenstein unter Friedländer, Marcks und Wildenhain, 1937 Goldmedaille bei der Weltausstellung in Paris.

Katalog-Nr.: 3277
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 45,00 €

Mehr Informationen...

...

Bildbaukasten

”Der große und der kleine Klaus”, Typographie und Entwurf des Deckels Herbert Bayer attr., Verlag Friedrich Andreas Perthes AG Gotha 1930er Jahre, pädagogisches Legespiel aus verschieden farbigen Filzstücken, mit Grundplatte, fünf Seiten Anleitung bzw. Vorlagen, Deckel und Vorlagen in Bauhaustypographie gestaltet, zwei Seiten des Deckels fehlen, stärkere Altersspuren, rest. bed., Maße 30 x 22 x 5 cm.

Katalog-Nr.: 3279
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 390,00 €

Mehr Informationen...

...

Tischlampe Art deco

um 1930, ungemarkt, schwarz lackierter Eisenrundfuss mit schlankem, vernickeltem Leuchterarm, an Rädelschraube schwenkbarer Schirm aus schwarz lackiertem Aluminium, einflammig elektrifiziert, restaurierungsbedürftig, H 47 cm.

Katalog-Nr.: 3271
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Stahlrohrsessel

Modell R7, 1930er Jahre, Hersteller Mauser, freischwingender Sessel mit hölzernen Armauflagen und originalem Stoffbezug, Chrom Z 2–3, unrestaurierter Originalzustand, Maße 85 x 57 x 78 cm.

Katalog-Nr.: 3268
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Schreibtischlampe Kaiser Idell

Entwurf Christian Dell 1933/34, geschwärzter Metallrundfuß mit Druckschalter, schwenkbarer Leuchterarm, schwarz lackierter, an Kugelgelenk variabel platzierbarer Lampenschirm, originale Erhaltung, restaurierungsbedürftig, H max. 46 cm.

Katalog-Nr.: 3273
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar suprematistische Teller

nach einem Entwurf von El Lissitzky aus den 1920er Jahren, geprägte Modellnummer 2864 Z, Steingut mit mattem Spritzdekor in Rot und Schwarz, guter Zustand, D 20 cm.

Katalog-Nr.: 3278
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 280,00 €

Mehr Informationen...

...

Kupferschale Hans Przyrembl attr.

1930er Jahre, ungemarkt, martellierte halbkugelige Schale, auf einem runden Standring, der Mündungsrand verstärkt, leichte Gebrauchs- und Altersspuren, D 21 cm.

Katalog-Nr.: 3275
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Freischwinger Stahlrohr

wohl 1960er Jahre, Freischwinger mit schräg nach vorn geneigten Beinen, verchromtes Stahlrohr, Sitz und Lehne mit schwarzer Holzauflage und originalem Geflecht, Chrom Z 2, guter Zustand, Maße 83 x 41 x 60 cm.

Katalog-Nr.: 3266
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Tischlampe Karl Trabert

1920er Jahre, Ausführung Schaco Schanzenbach & Co. Frankfurt a.M., geschwärzter, beschwerter Rundfuss, schlanker, neigbarer Leuchterarm mit Holzmanschette, geschwärzter Kuppelschirm aus Weißblech, einflammig elektrifiziert, Alters- und Gebrauchsspuren, H 50 cm.

Katalog-Nr.: 3274
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Tisch und Sessel Stahlrohr

Firma Mauser in Waldeck attr., 1950er Jahre, freischwingender Armlehnsessel mit schwarzer Lederpolsterung, Armauflagen aus Holz schwarz lackiert, rechteckiger Tisch mit schlaufenförmigen Beinen, schwarz lackierte Holzplatte, Chrom Z 2-3, Sessel Z 1-2, Maße Tisch 72 x 80 x 55 cm, Sessel 81 x 64 x 75 cm.

Katalog-Nr.: 3270
Limit: 380,00 €, Zuschlag: 380,00 €

Mehr Informationen...

...

KPM Berlin Kaffee-/Teeservice ”Halle”

Entwurf Marguerite Friedländer um 1929 bis 1932, 2. Wahl, blaue Zeptermarke mit einem Schleifstrich sowie Marke der Burg Giebichenstein/Halle, Elfenbeinporzellan mit Vergoldung, bestehend aus Kaffee- und Teekanne, Sahnekännchen, Zuckerdose sowie sechs Gedecken, guter unbeschädigter Zustand, H max. 22 cm.

Katalog-Nr.: 3276
Limit: 800,00 €, Zuschlag: 800,00 €

Mehr Informationen...

...

Hängeleuchte Kandem

Entwurf Heinrich Sigfried Bormann 1931, Modell Nr. 831, Ausführung Körting und Mathiesen Leipzig, kalottenförmige Fassung mit variabel platzierbarem, schwarz lackiertem Reflektorschirm aus Aluminium, Kunststoffdrehschalter, originales Stoffkabel, einflammig elektrifiziert, H 350 cm, D 16 cm. Quelle: Bauhausleuchten? Kandemlicht!, S. 118f, Abb. 50.

Katalog-Nr.: 3272
Limit: 1300,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Stahlrohrhocker Mies van der Rohe MR 10

Entwurf Ludwig Mies van der Rohe 1927, passend zum sogenannten Weißenhof-Stuhl, Ausführung Bamberger Metallwerkstätten Berlin vor 1931, Stahlrohr vernickelt, Rohrgeflecht von Lilly Reich nach altem Vorbild erneuert, restauriert, Maße 46 x 45 x 50 cm. Lit. vgl.: Derek Ostergard (ed.), Bent Wood and Metal Furniture 1850-1946, New York, 1987, S. 275, Jan van Geest and Otakar Mácel, Stühle aus Stahl, Köln 1980, S. 95. Künstlerinfo: Ludwig Mies van der Rohe (1886 Aachen bis 1969 Chicago), bedeutender Architekt der Moderne, Arbeit bei Bruno Paul und Peter Behrens, zahlreiche Architekturarbeiten, 1929 Gestaltung des Barcelona-Pavillons bei der Weltausstellung, 1930-32 Berufung zum Direktor des Bauhauses in Dessau, 1938 Emigration in die USA.

Katalog-Nr.: 3267
Limit: 1800,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Stahlrohrsessel MR 20

Entwurf Ludwig Mies van der Rohe 1927, sogenannter Weißenhof-Stuhl, Ausführung Bamberger Metallwerkstätten Berlin vor 1931, Stahlrohr vernickelt, Rohrgeflecht von Lilly Reich nach altem Vorbild erneuert, restauriert, Maße 81 x 56 x 85 cm. Lit. vgl.: Derek Ostergard (ed.), Bent Wood and Metal Furniture 1850-1946, New York, 1987, S. 275, Jan van Geest and Otakar Mácel, Stühle aus Stahl, Köln 1980, S. 95. Künstlerinfo: Ludwig Mies van der Rohe (1886 Aachen bis 1969 Chicago), bedeutender Architekt der Moderne, Arbeit bei Bruno Paul und Peter Behrens, zahlreiche Architekturarbeiten, 1929 Gestaltung des Barcelona-Pavillons bei der Weltausstellung, 1930-32 Berufung zum Direktor des Bauhauses in Dessau, 1938 Emigration in die USA.

Katalog-Nr.: 3269
Limit: 3800,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion