Sächsische Motive und Künstler

Katalog-Nr. 4222

Prof. Alois Kolb, Beim Bade

sitzende nackte junge Frau, beim Waschen ihrer Füße, Radierung, um 1920, unter der Darstellung in Blei signiert Alois Kolb, etwas gegilbt, ungerahmt, Darstellungsmaß ca. 36,3 x 18,3, Blattmaß ca. 48 x 28 cm. Künstlerinfo: öster. Maler, Radierer, Illustrator und Lithograph (1875 Wien bis 1942 Leipzig), Studium an der Kunstschule von Friedrich Fehr und Ludwig Schmid-Reutte, ab 1896 Studium an der Akademie in München bei Karl Raupp und Ludwig von Löfftz, als Radierer Autodidakt, schuf er hier Bedeutendes, Professor an der Kunstschule Magdeburg und der Akademie für Graphik und Buchkunst Leipzig, schuf Illustrationen für die Zeitschrift ”Jugend”, in zahlreich dt. und österr. Sammlungen vertreten, Mitglied im Verein Deutscher Buchgewerbekünstler, dem Bund zeichnender Künstler Münchens, der Wiener Sezession und dem Leipziger Künstlerbund, tätig in Leipzig, Quelle: Thieme-Becker, Vollmer, Matrikel der Akademie in München, Dressler und Internet

Limit:
20,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion