Skulpturen & Bronzen

Katalog-Nr. 3714

Arthur Lewin-Funcke, Akttänzerin

um 1903, auf der Plinthe signiert, Gießerstempel Curt Morin, Werkst. f. Bronzen u. Kunstgewerbe, Bronze dunkel und braun patiniert, nackte Schönheit mit Haarknoten, sich mit grazilem Arm zu einer Seite wiegend, ein Bein elegant nach vorn gestreckt, auf flacher runder Plinthe, auf quadratischem Marmorsockel, auf der linken Körperseite alt bestoßen und mit Altersspuren, H Bronze 45 cm, H gesamt 52 cm. Künstlerinfo: deutscher Bildhauer und Medailleur (1866 Niedersedlitz bei Dresden bis 1937 Berlin), besuchte die Kunsthochschulen in Berlin und Rom sowie die Academie Julian in Paris, leitete ab 1901 eine Mal- und Modellierschule in Berlin. Quelle: Thieme-Becker.

Limit:
1400,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion