Metall

Katalog-Nr. 3505

Silberbecher Breslau

um 1750, gepunzte Kopfmarke für Breslau, Jahreszeichen ”F” und Tremulierstich, Meistermarke ”SCL” im Wappen für Stephan Christian Lutttroth 1716-1758, konischer Becher mit leicht ausgestelltem Lippenrand, zwei umlaufende fein gravierte ornamentale Bänder, ehemalige Vergoldung verpunzt, Wandung repariert, H 8 cm, G ca. 50 g. Quelle: Erwin Hintze, Die Breslauer Goldschmiede, Verein für das Museum Schlesischer Altertümer, Breslau 1906, Abb. 135.

Limit:
200,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion