Porzellan

...

Meissen Vase ”Mingdrache”

Formentwurf Paul Börner 1929, unterglasurblaue Schwertermarke, zwei Schleifstriche, Jahreszeichen für 1954, Modellnummer L260, Pinsel- und Prägenummern, über hohem, etwas ausgestelltem Stand leicht konkaver Korpus mit Aufglasurbemalung in Grün- und Rottönen, Goldrand, winzige Brandflecken, H 23,5 cm.

Katalog-Nr.: 3082
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 130,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Vase ”Mingdrache, rot”

Formentwurf Konrad Hentschel 1900-1904, unterglasurblaue Schwertermarke 1. Wahl, Jahreszeichen für 1953, Modellnummer S180, Präge- und Pinselnummern, glatte Form mit feiner Aufglasurbemalung in Rottönen, Goldrand tlw. berieben, H 35,5 cm.

Katalog-Nr.: 3166
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 300,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen vier Kaffeegedecke ”Schwanenhals”

unterglasurblaue Schwertermarken, dreimal Knaufschwerter 1860-1924 und einmal Pfeifferzeit 1924-1934, 1. Wahl, Präge- und tlw. Pinselnummern, glatte Form mit Dekor ”Blume 1” in feiner polychromer Aufglasurbemalung, Goldstaffage, dazu zwei passende Kuchenteller gleicher Zeit, H Tasse mit Untertasse je 8 cm, D Teller je 17 cm.

Katalog-Nr.: 3135
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 130,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Wandteller ”Chinesischer Drache und Storch”

unterglasurblaue Schwertermarke mit zwei Schleifstrichen, 1970er Jahre, Prägenummern, glatte Form, Aufglasurbemalung in Kupferfarben, Goldrand, D 26 cm.

Katalog-Nr.: 3162
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Wandteller ”Jagdmotiv nach Ridinger”

unterglasurblaue Schwertermarke Schmierzeit 1818-1860, zwei Schleifstriche, Prägenummern, Form ”Neuer Ausschnitt”, im Spiegel feine polychrome Aufglasurbemalung, Goldkante und -rand, minimalst kratzspurig, abnehmbare Wandaufhängung aus Metall später ergänzt, D 24,5 cm.

Katalog-Nr.: 3037
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 280,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Wandteller ”Mingdrache”

unterglasurblaue Schwertermarke mit zwei Schleifstrichen 1934-1945, Modellnummer 4020, Präge- und Pinselnummern, Fahne mit ”Sulkowski-Ozierrelief”, Dekor in schwarzer und roter Aufglasurmalerei, Goldrand, minimalst kratzspurig, D 35 cm.

Katalog-Nr.: 3168
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Wandteller ”Mingdrache, rot”

unterglasurblaue Schwertermarke 1934-1945, zwei Schleifstriche, Präge- und Pinselnummern, glatte Form mit feiner Aufglasurbemalung in Rottönen, Goldrand, D 35 cm.

Katalog-Nr.: 3167
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 55,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Wandteller ”Reicher Drache, rot”

unterglasurblaue Schwertermarke 1934-1945, 1. Wahl, Präge- und Pinselnummern, Form ”Neuer Ausschnitt”, goldschattierte Aufglasurbemalung in Rottönen, Goldrand, nachträglich laienhaft montierte Wandaufhängung, D 25 cm.

Katalog-Nr.: 3169
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei Kaffeegedecke ”Blume 2”

Entwurf Johann Daniel Schöne um 1814, unterglasurblaue Schwertermarke 1934-1945, 1. Wahl, Präge- und Pinselnummern, Empire-Form mit reliefiertem Muschelrand, Dekor in feiner polychromer Aufglasurbemalung und Goldstaffage, D Teller max. 18,5 cm.

Katalog-Nr.: 3131
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei Kannen ”Strohblume”

beide mit unterglasurblauer Schwertermarke Punktzeit 1763-1773 sowie Beizeichen bzw. Nummern, Reliefdekor ”Gebrochener Stab” und kobaltblaue Unterglasurmalerei, zylindrische Schokoladenkanne mit Akanthusrelief an Ausguss und seitlichem Griffeinsatz mit gedrechseltem Holzgriff sowie Stülpdeckel mit floraler Messingmontur, Tülle und Deckel alt restauriert, die bauchige Teekanne mit Knaufdeckel und Gebrauchsspuren, durchgehendem Haarriss auf Wandung und geklebtem Ausguss, H (ohne Montur) 16,5 und 12,5 cm.

Katalog-Nr.: 3025
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei kleine Amphorenvasen

unterglasurblaue Schwertermarken 1860-1945, einmal zwei Schleifstriche, geritzte Modellnummer U70, Präge- und Pinselnummern, zweiteilig verschraubt, auf quadratischer Plinthe und Rundsockel ovoider Korpus mit Volutenhenkel, eine tlw. mit Kobaltfond, jeweils beidseitig Dekor ”Blume 3” bzw. ”Blumenbukett” in feiner polychromer Aufglasurmalerei, Goldstaffage und -rand, Mündung der Kobaltvase bestoßen, H je 22,5 cm.

Katalog-Nr.: 3104
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei kleine Vasen

unterglasurblaue Schwertermarke 1970/80er Jahre, 1. Wahl, Prägenummern, Zylindervase mit Dekor ”Reiche indische Purpurmalerei” und Goldstaffage sowie Biedermeiervase mit vier Volutenfüßen und Rundplinthe, Dekor ”Zwiebelmuster” in kobaltblauer Unterglasurmalerei, H 16 und 14,5 cm.

Katalog-Nr.: 3161
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 55,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei kleine Vasen Weinlaubdekor

unterglasurblaue Schwertermarken nach 1934, Präge- und Pinselnummern, Veilchenvase mit vier Schleifstrichen, Biedermeiervase mit vier Volutenfüßen und Rundplinthe 1. Wahl, beide Dekor ”Voller grüner Weinkranz” in Unterglasurmalerei, Mündung der Biedermeiervase gekürzt und mit durchgehendem Haarriss, H 11 und 13,5 cm.

Katalog-Nr.: 3174
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei Kuchenteller ”Reicher Drache”

unterglasurblaue Knaufschwertermarke 1860-1924, Prägenummer 22 5, Form ”Neuer Ausschnitt”, kobaltblaue Unterglasurbemalung goldschattiert, Goldrand, ein Teller leicht brandfleckig, D je 18 cm.

Katalog-Nr.: 3170
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei Mokkatassen ”Schwanenhals”

unterglasurblaue Schwertermarken Schmierzeit 1818-1860, zwei Schleifstriche, Prägenummer, Dekor ”Blumenbukett” in feiner polychromer Aufglasurbemalung, Goldstaffage, minimale Herstellungsfehler, H je 8 cm.

Katalog-Nr.: 3136
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei Mokkatassen Weinlaubdekor

unterglasurblaue Schwertermarken Pfeifferzeit 1924-1934 bzw. 1934-1945, 1. Wahl, Präge- und Pinselnummern, Form ”Neuer Ausschnitt”, Dekor ”Voller grüner Weinkranz” in Unterglasurmalerei, eine Untertasse mit winzigem Chip und in Schwarz gepinselter Aufschrift: Ressource 1924, H gesamt je 5,5 cm.

Katalog-Nr.: 3175
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei Obststeller

unterglasurblaue Knaufschwertermarke 1860-1924, 1. Wahl, Modellnummer B3, Form ”Neuer Ausschnitt”, im Spiegel feine polychrome Aufglasur-Fruchtmalerei mit Insekten, kobaltblauer Bord und Goldrand, D je 21,5 cm.

Katalog-Nr.: 3113
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei Teller ”Brühl'scher Durchbruch”

jeweils unterglasurblaue Schwertermarke Punktzeit 1763-1773, Prägenummer 33, passig geschweifte, durchbrochen gearbeitete Fahne mit reliefiertem Blumen- und Muschelmotiv, im Spiegel ”Blumenbukett” in feiner polychromer Aufglasurmalerei, braune Randlinie, alte Wandaufhängung aus Draht, Dekor minimalst berieben, D je 25 cm.

Katalog-Nr.: 3026
Limit: 350,00 €, Zuschlag: 350,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei Teller ”Indische Blumenmalerei”

unterglasurblaue Schwertermarken 1970er Jahre, der Größere mit vier Schleifstrichen, Prägenummern, glatte Form mit feiner, kupferfarbener Aufglasurmalerei, Bordüre und Goldrand, D 18 und 20 cm.

Katalog-Nr.: 3158
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei Wandteller

unterglasurblaue Schwertermarken, Präge- und Pinselnummern, einmal sogenannte ”Börner-Form”, Pfeifferzeit 1924-1934, 1. Wahl, sparsamer Dekor in Gold und Blau mit stilisiertem Blumenzweig und Bordüre, sowie einmal ”I-Form”, Jahreszeichen für 1951, 2. Wahl, Dekor ”Mingdrache” in Purpur mit Goldrand, Wandaufhängung, D je 26 cm.

Katalog-Nr.: 3083
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 140,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen zwei Wandteller Kakiemondekor

unterglasurblaue Schwertermarke 1970er Jahre, 1. Wahl, Prägenummern, glatte bzw. geschweifte Form, Aufglasurmalerei ”Ganz altes reiches Tischchenmuster mit Spiralkante” in Kupferfarben bzw. ”Reiche alte indische Purpurmalerei mit Goldkante”, beide goldschattiert und Goldrand, D je 19 cm.

Katalog-Nr.: 3159
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 140,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Zylindertasse

unterglasurblaue Schwertermarke Schmierzeit 1818-1860, Prägenummern, zylindrische Tasse mit abgewinkeltem Henkel, schwarzem Fond und schauseitiger Reserve mit Goldkartusche und Blumenbukett in feiner polychromer Aufglasurmalerei, Goldrand, dazu passende Untertasse mit hoher abgewinkelter Fahne, H gesamt 6 cm.

Katalog-Nr.: 3017
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 70,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Zylindervase ”Indische Blumenmalerei”

unterglasurblaue Schwertermarke, 1. Wahl, Jahreszeichen 1971, Prägenummern, umlaufende Aufglasurmalerei in Schwarz, Grün und Gold mit Vogeldarstellung, Goldrand, innen minimal kratzspurig, H 16 cm.

Katalog-Nr.: 3160
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Metzler & Ortloff Dame in Abendkleid

Entwurf Claire Weiss-Herczeg um 1930, signiert, grüne Stempelmarke mit Zusatz Kunstporzellane 1910-1935, Modellnummer 7285, naturalistische Ausformung mit pastelltoniger Unterglasurbemalung, auf Ovalplinthe stehende junge Frau in graziler Tanzpose, minimal brandfleckig, H 21 cm.

Katalog-Nr.: 3199
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Metzler & Ortloff Ilmenau Osterdose

grüne Stempelmarke 1887-1900, undeutliche Modellnummer, naturalistische Ausformung mit pastelltoniger Unterglasurbemalung, Deckeldose in Form einer Pompadour-Tasche mit aus Ei schlüpfendem Hasen als Stülpdeckel, Mündung mit Kleberesten und minimale Bestoßung am Rand, H 12 cm.

Katalog-Nr.: 3200
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 75,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion